Hèrault

Die touristische Rubrik: Eure liebsten Städte und Landschaften in Frankreich

Moderator: Moderatoren

Hèrault

Beitragvon Semira » Do, 06. Aug 2009 13:55

Hallo Ihr Lieben,

der Countdown läuft, heute in 3 Wochen geht's endlich mal wieder nach Südfrankreich, diesmal mal wieder "grob" Richtung Hèrault. So genau wissen wir nie, wo wir letztlich landen, aber das ist auch egal, da wir eh mit Zelt und Auto unterwegs sind und uns treiben lassen. Kein großes Programm, nur Land und Leute geniessen und etwas Geocaching.

Wie immer bin ich natürlich auf der Suche nach DEM netten Campingplatz und drum neugierig, ob Ihr Empfehlungen habt. Wir bevorzugen kleine Plätze und brauchen weder Animation noch viele Sterne. Nette Leute und übliche Hygienestandards, das reicht schon. Eine Badestelle am Fluss und schöne schattige Bäume, sowas ist immer nett, aber kein Muss. Camping á la ferme ist auch immer wieder fein...

Falls Ihr zufällig bei einem Eurer Trips schon auf sowas gestossen seit, würde ich mich über eine Info freuen. Auch andere Empfehlungen in Sachen Hèrault sind natürlich willkommen
Francophile Grüße
Semira aka Petra
Benutzeravatar
Semira
 
Beiträge: 184
Registriert: Do, 06. Aug 2009 13:44
Wohnort: Köln

Beitragvon Souris » Do, 06. Aug 2009 14:01

Hallo Semira,

puh, Hèrault ist groß und Camping hab ich da noch nicht gemacht. Ganz sicher empfehlen kann ich Dir einen kleinen Platz im Département Gard, also direkt nebenan. :wink: Im September gibt es da keine Animation mehr, es ist eher ruhig und es gibt ein kleines Schwimmbad.
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8071
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon Semira » Do, 06. Aug 2009 14:08

Souris hat geschrieben: Ganz sicher empfehlen kann ich Dir einen kleinen Platz im Département Gard, also direkt nebenan. :


Och, immer her damit :-) Wer weiß schon, wo wir letztlich landen werden. Und Empfehlungen kann man nie genug haben.

Merci aus Köln
Semira aka Petra
Benutzeravatar
Semira
 
Beiträge: 184
Registriert: Do, 06. Aug 2009 13:44
Wohnort: Köln

Beitragvon Souris » Do, 06. Aug 2009 14:12

Aber klaro, hier bitte. http://www.fleur-de-camargue.com/
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8071
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon Semira » Do, 06. Aug 2009 14:23

Ah, bei Aigues Morts. Auch nette Ecke :-) Zumindest ausserhalb der Hauptsaison. *feix*
Francophile Grüße
Semira aka Petra
Benutzeravatar
Semira
 
Beiträge: 184
Registriert: Do, 06. Aug 2009 13:44
Wohnort: Köln

Beitragvon Cristobal » Do, 06. Aug 2009 14:38

Dommage :( Herault kenn ich nur Betten und kein Camping leider nicht.
Aber fürs Versteckspiel empfehle ich die Cevennen :-P
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19

Beitragvon Semira » Do, 06. Aug 2009 14:48

Jo, in den Cevennen liegen auch haufenweise Geocaches :-) Wir werden uns sicher nicht langweilen
Francophile Grüße
Semira aka Petra
Benutzeravatar
Semira
 
Beiträge: 184
Registriert: Do, 06. Aug 2009 13:44
Wohnort: Köln

Beitragvon Avonlea » Do, 06. Aug 2009 15:26

Ich habe nur eine Antiempfehlung. Ich würde nicht Ende August /Anfang September in die Küstenorte fahren. Die sind alle sehr touristisch, was im Sommer dann nett ist, aber außerhalb der Saison ist tote Hose. Es sei denn, ihr wollt wirklich nur die herrlichen Strände genießen, dann ist das wieder gut und schön leer. Ich kenne hauptsächlich die Orte und Campingplätze bei Montpellier.
Der hier zum Beispiel ist in der Gegend bei Montpellier einer der wenigen, der über Jahre den guten Standard halten konnte, alle anderen sind ziemlich abgefallen. Auf Le Garden gibt es Schatten und es ist nicht weit bis zum Strand. Boule-Platz und ein Laden sind in direkter Nähe.
Alle anderen Campingplätze in La Grande Motte werden leider immer schlechter. Wir haben sie fast alle getestet :roll:
Auch nicht gut: Le Boucanet am Ortsrand, der schon zu Le Grau du Roi gehört. Dreckig, unschattig, teuer. Zelte bekommen außerdem automatisch die Mückennester zugewiesen. Pluspunkt sind da nur der Laden und der Strand.
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3506
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Beitragvon Semira » Do, 06. Aug 2009 15:38

Uns zieht es eh eher weg von den Tourie-Ecken und hin in Hinterland & Co. Küste und Strände sind doch erst recht prima, wenn die Touries wieder weg sind :-) Drum fahren wir seit Jahren immer vor oder nach der Saison und haben es noch nie bereut (ausser mal auf Kreta aber das is ne andere Story)

Beim letzen Besuch in der Gegend haben wir in Castries nen ganz netten Platz entdeckt: http://www.campingfondespierre.fr .Aber da wir in den 3 Wochen nur 3 - 4 mal umziehen wollen, wäre eine Basis westlicher von Montpellier irgendwie praktischer. Mal sehen, was sich so findet...
Francophile Grüße
Semira aka Petra
Benutzeravatar
Semira
 
Beiträge: 184
Registriert: Do, 06. Aug 2009 13:44
Wohnort: Köln

Beitragvon Semira » Di, 25. Aug 2009 15:13

So, es geht drauf zu....
Daheim steht überall vorgepacktes Zeug herum und wartet darauf, ins Auto geladen zu werden. Die Katzen finden diesen neuen Abenteuerspielplatz aus Taschen und Tüten toll und ahnen noch nicht, dass sie morgen zu meinen Eltern ziehen. Wenn die neugierige Fellgestalten weg sind (und man nicht Gefahr läuft, sie ebenfalls einzupacken) wird eingeladen und am Donnerstag starten wir gegen Mittag direkt aus dem Büro zu den ersten 50% der Anreise. Wir zockeln immer ganz gemütlich runter, damit die Anreise auch schon Urlaub und nicht Stress ist. Eine Nacht in Dijon und dann ENDLICH Hèrault, wir kommen...

Bevor ich vor lauter hin und her zu nichts mehr komme, winke ich lieber jetzt schon in die Runde. Lasst es Euch gut gehen und bleibt gesund und munter. Wir bringen sicher viele nette Bilder und einiges zu Erzählen mit.

Bis Mitte September
*wink*
Petra
Benutzeravatar
Semira
 
Beiträge: 184
Registriert: Do, 06. Aug 2009 13:44
Wohnort: Köln

Beitragvon Avonlea » Di, 25. Aug 2009 19:21

Tschüß, viel Spaß und gute Erholung :coucou: :cry:
Meteofrance meldet für Sonnerstag 29°C und strahlenden Sonnenschein.
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3506
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Beitragvon Napoleon » Di, 25. Aug 2009 23:27

Hallo Petra,

Euch eine gute Reise und viel Spaß. Seit 2 Jahren übernachten wir auch in Dijon(ETAP). Ist fast exakt die Hälfte unserer Strecke.

Und vielleicht klappt es ja am 3.Oktober in Köln :D
Napoleon
meine Homepage wird mittelfristig erneuert.
Benutzeravatar
Napoleon
 
Beiträge: 1845
Registriert: Di, 01. Mai 2007 23:43
Wohnort: Westfalen - Westphalie, Région de Dortmund

Beitragvon Souris » Mi, 26. Aug 2009 10:02

Hallo Petra,

auch von mir gute Reise und viel Spaß! :coucou:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8071
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon al » Mi, 26. Aug 2009 11:00

und habt viel spass!
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Beitragvon cri-zi » Mi, 26. Aug 2009 13:10

Bin am Sonntagabend aus Carnon-Plage gleich neben Montpellier zurückgekommen, wo wir ein Häuschen gemietet hatten. Wir waren sehr zufrieden.
Frieden schaffen ohne Waffen
Benutzeravatar
cri-zi
 
Beiträge: 605
Registriert: So, 11. Mai 2008 01:19
Wohnort: In der Ortenau

Nächste

Zurück zu Reisen in Frankreich

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste