villeicht kann Jemand helfen..

Ratschläge und Tipps, die einen Aufenthalt in Frankreich vereinfachen

Moderator: Moderatoren

villeicht kann Jemand helfen..

Beitragvon Côtier » Mi, 01. Jul 2009 23:03

Salut ensemble.. :coucou:

Wir fahren am 17. Juli für zwei Wochen nach Südfrankreich und wollten dort eigentlich bleiben bis und mit am 1. August.
Nun hat mich der Vermieter heute angerufen und mitgeteilt, dass wir bereits am Freitag 31.07 Nachmittags abreisen müssen :roll: , da der nächste Mieter unbedingt am Samstag früh um 06.00 das Haus beziehen will und noch geputzt werden muss.. :evil:

Wer kann mir ein gutes Chambre d'Hôte, oder eine kleine Auberge oder ähnliches angeben, in der Gegend zwischen, sagen wir mal Sête und Aix en Provence...??

Wir sind zu viert und würden (je nach Preis :wink: ) zwei Nächte bleiben, bis wir dann Richtung Schweiz weiterfahren..

Ich danke Euch schon mal für tips und Links die ich dann mal durchsehen kann..

Grüsse und à bientôt

Côtier
Bild
" Es gibt Glückspilze,
die fallen zwar auf die Nase,
aber sie finden dabei noch etwas "
Benutzeravatar
Côtier
 
Beiträge: 290
Registriert: Do, 19. Jul 2007 08:01
Wohnort: Unterägeri (Suisse)

Beitragvon Souris » Do, 02. Jul 2009 08:23

Hallo Côtier,

wie dämlich ist das denn??!!

Du kannst mal auf "unserem" Platz probieren, ob ihr ein Mobilhome bekommt, die haben ja auch Wochenend-Tarife. Fleur de Camargue Marina ist dann auch noch da. :wink:

Ansonsten sehe ich immer, dass da überall Zimmer zu vermieten sind, aber ich habe mich noch nie groß darum gekümmert... Tut mir leid.
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8075
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon Côtier » Do, 02. Jul 2009 10:30

dämlich.. :( das ist nur der Vorname...

aber es ist nun mal so, ich werd gern mal schauen,
ob "euer" Camping vielleicht noch was frei hat, das ist ne gute Idee...

Danke für den Tip und ne schöne Zeit..

à bientôt

Côtier
:hand:
Bild
" Es gibt Glückspilze,
die fallen zwar auf die Nase,
aber sie finden dabei noch etwas "
Benutzeravatar
Côtier
 
Beiträge: 290
Registriert: Do, 19. Jul 2007 08:01
Wohnort: Unterägeri (Suisse)

Re: villeicht kann Jemand helfen..

Beitragvon Gina » Do, 02. Jul 2009 12:01

Côtier hat geschrieben:Salut ensemble.. :coucou:

Wir fahren am 17. Juli für zwei Wochen nach Südfrankreich und wollten dort eigentlich bleiben bis und mit am 1. August.
Nun hat mich der Vermieter heute angerufen und mitgeteilt, dass wir bereits am Freitag 31.07 Nachmittags abreisen müssen :roll: , da der nächste Mieter unbedingt am Samstag früh um 06.00 das Haus beziehen will und noch geputzt werden muss.. :evil:

Wer kann mir ein gutes Chambre d'Hôte, oder eine kleine Auberge oder ähnliches angeben, in der Gegend zwischen, sagen wir mal Sête und Aix en Provence...??

Wir sind zu viert und würden (je nach Preis :wink: ) zwei Nächte bleiben, bis wir dann Richtung Schweiz weiterfahren..

Ich danke Euch schon mal für tips und Links die ich dann mal durchsehen kann..

Grüsse und à bientôt

Côtier


Hallo Cortier

probiers doch mal mit Logie de France . Da gibt es einen Katalog, der ist in jeder Logie de France kostenlos ausgelegt, in welchem alle angschlossenen Unterkünfte enthalten sind. Diese kleinen Hotels werden oft von Vertretern gebucht und haben je nach Standart Kamine abgebildet, das ist sowas wie Sterne.

Gina
Benutzeravatar
Gina
 
Beiträge: 202
Registriert: Sa, 06. Sep 2008 20:14
Wohnort: Am Rhein und am Canal du Midi

Re: villeicht kann Jemand helfen..

Beitragvon Kissou33 » Do, 02. Jul 2009 13:43

Gina hat geschrieben:
Hallo Cortier

probiers doch mal mit Logie de France . Da gibt es einen Katalog, der ist in jeder Logie de France kostenlos ausgelegt, in welchem alle angschlossenen Unterkünfte enthalten sind. Diese kleinen Hotels werden oft von Vertretern gebucht und haben je nach Standart Kamine abgebildet, das ist sowas wie Sterne.

Gina


es ist ein gute Idee, aber Cotier sollt logiS de France suchen (und nicht logiE ;) )

Schöne Urlaub im Süd-Frankreich ;)
***19.08.08 **** Berlin un jour... Berlin toujours !!
Benutzeravatar
Kissou33
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mo, 18. Sep 2006 13:47
Wohnort: In der Nähe von Bordeaux

Beitragvon Gina » Do, 02. Jul 2009 13:50

Hallo Kissou,

da muß ich Dir wohl recht geben. :oops:

Gruß Gina
Benutzeravatar
Gina
 
Beiträge: 202
Registriert: Sa, 06. Sep 2008 20:14
Wohnort: Am Rhein und am Canal du Midi

Beitragvon Côtier » Do, 02. Jul 2009 16:01

Salut les copines et copains...

:fr: Jetzt ist es passiert...! :fr:

Wir haben zwei Nächte verlängert und zwar fahren wir
am 31 Juli ab st Cyprien Plage nach Marseille und
nächtigen dort im New Hotel Bompard.. :grin:


Die haben sogar noch die Zimmer etwas günstiger, weil wohl grad Wechsel ist oder so,
auf jeden Fall, werde ich hier dann sicher berichten, wie Marseille so ist, für meinen Geschmack,
denn ich war ja erst mal kurz dort und konnte da natürlich nicht grad so viel sehen..
(ich weiss, ein ganzer Tag ist auch nicht unbedingt sehr lang, aber doch besser als gar nix..)

Wir freuen uns auf jeden Fall mächtig..

@Christobal
du bist doch der "Marseille-Experte".. kannst du
mir ein gutes Restaurant empfehlen, wo man fein
(und günstig :wink: ) essen kann..?

Merci nochmal für euere Hilfe und
à bientôt..

Côtier
:hand:
Bild
" Es gibt Glückspilze,
die fallen zwar auf die Nase,
aber sie finden dabei noch etwas "
Benutzeravatar
Côtier
 
Beiträge: 290
Registriert: Do, 19. Jul 2007 08:01
Wohnort: Unterägeri (Suisse)

Beitragvon Souris » Do, 02. Jul 2009 19:52

Oh wie toll Marseille... Viel Spaß und ein kleines bisschen beneide ich Dich. :)
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8075
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: villeicht kann Jemand helfen..

Beitragvon Heiko-FR » Do, 02. Jul 2009 19:55

Côtier hat geschrieben:Salut ensemble.. :coucou:


Auf Französisch ist es besser : "Salut tout le monde !" ;)
Willkommen in Deutschland - Das französische Online-Kulturmagazin über Deutschland !
Germanfood.fr - Deutsches Essen / Deutsche Rezepte
Benutzeravatar
Heiko-FR
 
Beiträge: 132
Registriert: Sa, 10. Jan 2009 20:05
Wohnort: Lorient (Frankreich)

Beitragvon Aperdurus » Fr, 03. Jul 2009 11:52

Salut,

Cotier hat geschrieben:
......und nächtigen dort im New Hotel Bompard..


Das Hotel liegt sehr ruhig über der Corniche und Du kannst zu Fuß an den Vieux Port. Wunderbar.
Außerdem haben die einen geschützten Parkplatz, was in Marseille nicht unwesentlich ist.

Viel Spaß le Cotier und Gruß aus der Drôme
Aperdurus
Benutzeravatar
Aperdurus
 
Beiträge: 743
Registriert: Do, 15. Jan 2009 08:18
Wohnort: Valence/ Drôme

Beitragvon nebenstelle » Sa, 04. Jul 2009 00:33

Bompard :shock: - gehört doch nicht etwa dem Bürgermeister von Orange?! :mrgreen:

Anyway, wunderschöne Ferien, cher Côtier!
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Beitragvon Côtier » Sa, 04. Jul 2009 06:53

psssst Nebenstelle...
und wenn auch, das Hotel gefällt mir und es soll ruhig sein :wink: dann kann es gehören wem es will .. :lol:

Danke für die lieben Wünsche, es dauert noch ein paar Tage, dann gehts los auf Reisen..
Im Moment aber heisst es noch sich um die Lieben Leute kümmern, welche unser Land durchqueren in Richtung Süden durchqueren..
Die nächsten 9 Tage (mit Ausnahme eines freien Tages) muss ich noch arbeiten, dann aber hab ich alle Zeit der Welt..

Bis dahin, lesen wir uns aber nochmal hier drin, dabin ich sicher.. :top:

à bientôt
Côtier
:coucou:
Bild
" Es gibt Glückspilze,
die fallen zwar auf die Nase,
aber sie finden dabei noch etwas "
Benutzeravatar
Côtier
 
Beiträge: 290
Registriert: Do, 19. Jul 2007 08:01
Wohnort: Unterägeri (Suisse)

Beitragvon Cristobal » Sa, 04. Jul 2009 13:08

Côtier hat geschrieben:@Christobal
du bist doch der "Marseille-Experte".. kannst du
mir ein gutes Restaurant empfehlen, wo man fein
(und günstig :wink: ) essen kann..?


Naja Experte...... :roll: aber als Moderator auf dem Forum muss man sich ja überall auskennen :lol:

OK, günstig ist schwierig, wie immer in Frankreich wenns was wirklich gutes sein soll. Vielleicht nimmst du dir dazu eine Plat de jour zu Mittag, aber...

...in Marseille sollte es eigentlich unbedingt eine Bouillabaisse sein, nicht :wink: was in der Vraie- aber nicht mal Riche-Version mit naja 40 EUR pro Nase anschlägt (dafür sparst du dir das Entrée.. und du bist wieder gut im Rennen)
Was die Bouillabaisse betrifft habe ich gute Erfahungen im

Chez Paul
Rue Saint-Saëns 23
13001 Marseille
Ist einen Steinwurf vom Alten Hafen Ecke Quai Belge/Quai de Rive Neuve entfernt

Mitglied in der berühmten Bouillabaisse-societé, wos nur ein paar Handvoll Mitglieder in Marseille und Paris geben ist das Restaurant "Miramar", direkt am Vieux Port am Quai du Port)

Ansonsten ist von der Gegend um den Vieux-Port aber eher abzuraten, weil sich da naturgemäß um die paar guten Lokale auch sämtliche Touri-Abzocker gruppiert haben und auf den ersten Blick kaum davon zu unterscheiden sind.

Mein Kultresto übrigens hab ich hier schon in einen Zettel eingebracht, das ist
->Chez Etienne
Wie beschrieben: Die Karte ist knapp gehalten, aber genau das macht die Stärke des Ladens aus, natürlich gibts feu de bois auch für die pavés de boeufs, Nudelgerichte mit Meeresfrüchten und dann natürlich den eingelegten Tintenfisch... :wouaw:

Tipp: Wenn du schon mal in Marseille bist und "gezwungen bist" Essen zu gehen , dann lass es lieber krachen und koch ein-zweimal mehr in der FEWO...

Alle meine Empfehlungen sind natürlich unter dem Vorbehalt abgegeben, dass der Besitzer und vor allem der Koch noch diejenigen sind die mich bedient haben und auch heute noch genauso gut motiviert sind...
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19


Zurück zu Geheimtipps zum Leben in und fahren nach Frankreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste