Stierkämpfe

Die touristische Rubrik: Eure liebsten Städte und Landschaften in Frankreich

Moderator: Moderatoren

Beitragvon James87 » Mi, 22. Sep 2010 14:21

Sind echt harte Bilder aber das ist deren Job und im Prnzip geht es den Stieren echt schlechter und die können es sich nicht ausuchen ob sie mitmachen oder nicht!
James87
 
Beiträge: 5
Registriert: So, 12. Sep 2010 11:23

Re: Stierkämpfe

Beitragvon Audiophile » Mo, 29. Jul 2013 14:04

Hallo,
wir werden im Spätsommer die Camargue bereisen. Im Reiseführer bin ich auf die spezielle Art des Stierkampfes dort aufmerksam geworden - Das Tie r wird nicht getötet.
Das gefällt mir sehr und ich möchte so eine Veranstaltung besuchen.

Hat jemand ein paar Infos für mich?
z.B.:
-wo wird sowas veranstaltet?
-wie geh ich sicher das es nicht blutig endet ( in Spanien weiß ich das ich den Corridas fernbleibe, aber in Frankreich gibt es eine spezielle Unterscheidung oder sind alle Kämpfe hier mit Happy End (Ochse überlebt) ) ?
-Muß man vorab reservieren / Karten kaufen oder ein Spektakel das man einfach so besuchen kann?
-Was kostets?
-Was gilts zu beachten, zb. Kleidung oder Gepfogenheiten?
-Wenn man schonmal da ist, sollte man vielleicht noch was spezilles machen mitnehmen? Was gibts für Geheimtips?

Liebe Grüße
Audio
Audiophile
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo, 29. Jul 2013 13:56

Re: Stierkämpfe

Beitragvon Valdok » Mo, 29. Jul 2013 17:24

Zuschauer der Stierkämpfe kommen nicht alle aus Südfrankreich. Tatsächlich kommen die Touristen aus der ganzen Welt kommen dort, um Stierkämpfe anzusehen.
Ausserdem unter den sogennanten Stierkampfgegnern, gibt es auch Leute, die Pelzmantel tragen oder aussländerfeindlich sind,usw . Meiner Meinung nach, die Aufrichtigkeit und Logik eines Engagements nur von Bedeutung sind. Selbstverständlich sind Stierkämpfe bedauerlich, aber angesichts der Hauptprobleme unserer Planet und der Menschheit, ist es mir total Egal. Kurz gesagt "DAS IST MIR WURST". Jetzt stelle ich mir diese frage : " Kann man Würste aus Stierfleisch bekommen" :lol:

Diese Braüchen mag ich nicht aber im Vergleich zur der allgemeinen Heuchlerei der Globalisierung möchte ich die Länder respektieren, die eine Stierkampftradition pflegen, statt sie zu verurteilen.
Aux Niçois qui mal pensent des savants de Marseille
Benutzeravatar
Valdok
 
Beiträge: 1381
Registriert: Di, 21. Jun 2011 19:22
Wohnort: Bagneux frankreich

Re: Stierkämpfe

Beitragvon Souris » Mo, 29. Jul 2013 18:42

Audiophile hat geschrieben:Hallo,
wir werden im Spätsommer die Camargue bereisen. Im Reiseführer bin ich auf die spezielle Art des Stierkampfes dort aufmerksam geworden - Das Tie r wird nicht getötet.
Das gefällt mir sehr und ich möchte so eine Veranstaltung besuchen.

Hat jemand ein paar Infos für mich?
z.B.:
-wo wird sowas veranstaltet?
-wie geh ich sicher das es nicht blutig endet ( in Spanien weiß ich das ich den Corridas fernbleibe, aber in Frankreich gibt es eine spezielle Unterscheidung oder sind alle Kämpfe hier mit Happy End (Ochse überlebt) ) ?
-Muß man vorab reservieren / Karten kaufen oder ein Spektakel das man einfach so besuchen kann?
-Was kostets?
-Was gilts zu beachten, zb. Kleidung oder Gepfogenheiten?
-Wenn man schonmal da ist, sollte man vielleicht noch was spezilles machen mitnehmen? Was gibts für Geheimtips?

Liebe Grüße
Audio


Im Sommer gibt es fast in jedem Ort in der Camargue die Courses, die wirklich nur dann blutig sind, wenn sich Razeteur oder Stier verletzen, was natürlich vorkommen kann...
Hier die Bilder der letzten Course die ich letztes Jahr besucht habe http://www.mattinas-abenteuerland.de/Fr ... _2011.html
Es kostet meistens nicht mehr als 10 Euro, Karten gibt es an der Kasse, Kleiderordnung... na ja, man geht wohl eher nicht in Badekleidung. ;-)

Hier nachricht-1643.html habe Infos über die Tradition zusammen getragen.


Valdok, die Courses Camarguaises haben nichts, aber auch gar nichts mit den Stierkämpfen die tödlich für den Stier änden zu tun. Aber ja, es gibt Stierwurst und andere Leckereien aus Stierfleisch. :wink:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8035
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Stierkämpfe

Beitragvon CathyM » Mo, 29. Jul 2013 19:16

Ich war letztes Jahr Anfang Oktober in Saintes Maries de la Mer, ganz zufällig... In der Arena tobte das Publikum, die Musik hallte durch`s Dorf. Vorsichtig fragend wandte ich mich am Eingang an einen "Einlasser", wie ich dachte. Der sagte, dass ich selbstverständlich rein könne zum Zuschauen und es sei "gratuit". So war`s dann auch....
Nein, es war unblutig. Mehrere junge Männer provozierten die Stiere. Ziel der Männer war aber "nur", die an den Hörnern der Stiere befestigten Bändchen abzureißen. Sah gefährlich aus. Für die Stiere aber auf keinen Fall! :-)
CathyM
 
Beiträge: 89
Registriert: Mi, 15. Jun 2011 17:44

Re: Stierkämpfe

Beitragvon Souris » Mo, 29. Jul 2013 19:42

CathyM hat geschrieben:Ich war letztes Jahr Anfang Oktober in Saintes Maries de la Mer, ganz zufällig... In der Arena tobte das Publikum, die Musik hallte durch`s Dorf. Vorsichtig fragend wandte ich mich am Eingang an einen "Einlasser", wie ich dachte. Der sagte, dass ich selbstverständlich rein könne zum Zuschauen und es sei "gratuit". So war`s dann auch....
Nein, es war unblutig. Mehrere junge Männer provozierten die Stiere. Ziel der Männer war aber "nur", die an den Hörnern der Stiere befestigten Bändchen abzureißen. Sah gefährlich aus. Für die Stiere aber auf keinen Fall! :-)


Wenn es gratuite war, dann war es sicherlich eine Course de Taù, mit unerfahrenen Jungstieren oder die Übungscourse einer Razeteur-Schule...
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8035
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Stierkämpfe

Beitragvon Harry » Mi, 31. Jul 2013 17:05

Na, mir sind jedenfalls Stierkämpfer sympathischer, als militante Menschenhasser.
Ausserdem esse ich gerne Rindfleisch ( ;) jetzt habe ich bestimmt ganz verschissen) :grin: :grin: :grin: :space: .
Harry
 
Beiträge: 403
Registriert: So, 04. Dez 2011 04:07

Vorherige

Zurück zu Reisen in Frankreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste