Stierkämpfe

Die touristische Rubrik: Eure liebsten Städte und Landschaften in Frankreich

Moderator: Moderatoren

Beitragvon nebenstelle » Sa, 20. Jun 2009 08:23

:top: exact: "in Ruhe schlafen".

Eindrücklich, dieser Song von Cabrel: Die Corrida aus der Sicht des Stiers. Andalousie je me souviens..

Dans les premiers moments j'ai cru
Qu'il fallait seulement se défendre
Mais cette place est sans issue
Je commence à comprendre
Ils ont refermé derrière moi
:roll:

Merci, Michelmau!
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Beitragvon esge » Sa, 20. Jun 2009 11:30

:merci: - dann wage ich den Stierkampf. Ein wirklich eindrucksvoller Text und klasse in der Musik umgesezt. Cabrel ist einfach ein superklasse Musiker ! :wink:

Der Stierkampf

Seit ich geduldig in dieser dunklen Kammer warte
Höre ich, dass man sich am Ende des Ganges vergnügt und singt
Jemand schob den Riegel auf und ich sprang in den hellen Tag
Ich sah die Fanfaren, die Gatter und die Leute ringsum

nicht ganz klar ist mir ob Depuis le temps que je patiente - subjonctif ist oder das que zu depuis gehört :roll: der Zeitenwechsel zu den nächsten 2 Zeilen ist irgendwie "komisch"

Im ersten Augenblick glaubte ich, mich nur wehren zu müssen
Aber dieser Ort hat keinen Ausgang, ich beginne zu verstehen
Hinter mir haben sie zugemacht, sie hatten Angst, dass ich zurückweiche
dabei kriege ich diese lächerliche Tänzerin doch gleich.

Ist diese Welt glaubwürdig?
Ist diese Welt glaubwürdig?

Andalusien, ich erinnere mich an von Kakteen gesäumten Wiesen
Ich zittere nicht vor diesem Hampelmann, diesem Versager!
Ich packe ihn und seinen Hut, drehe sie herum wie die Sonne
Die Frau des Toreros wird heute Abend in Ruhe einschlafen.

Ist diese Welt glaubwürdig?
Ist diese Welt glaubwürdig?

Ich habe da Gespenster gejagt, ihre Ballerinen fast getroffen,
sie haben scharf in meinen Hals eingestoßen, damit ich mich geschlagen gebe,
woher kommen diese Gaukler mit ihren Kostümen aus Papier?
Ich habe nie gelernt gegen Puppen zu kämpfen.

Den Sand unter meinen Kopf spüren, es ist verrückt, das kann so gut tun
Ich betete, damit das alles aufhört. Andalusien, ich erinnere mich
Ich höre sie lachen, weil ich röchle, ich sehe sie tanzen, weil ich sterbe
Ich glaubte nicht, dass man sich rund um eine Grabstelle vergnügen könnte

Ist diese Welt glaubwürdig?
Ist diese Welt glaubwürdig?

Ja, doch Mensch, Mensch
Tanze, tanze
Wir müssen aufs Neue tanzen
und andere abschlachten
anderes Leben, andere Stiere
und andere abschlachten
Los, los tanzen wir
Und schlachten andere ab
esge
 
Beiträge: 258
Registriert: Di, 20. Mär 2007 19:20

Beitragvon michelmau » Sa, 20. Jun 2009 13:42

Hallo, esge, schön, daß Du Dich wieder meldest! :grin:

Ich finde Deine Übersetzung klasse und völlig sinngemäß!

Problematisch war für mich die Übersetzung von sérieux im Satze :"Est-ce que ce monde est sérieux ?" Mir ist natürlich das Wort "ernst" eingefallen, aber es paßte überhaupt nicht im Zusammenhang. "Glaubwürdig" scheint mir hier perfekt zu sein.


nicht ganz klar ist mir ob Depuis le temps que je patiente - subjonctif ist oder das que zu depuis gehört Rolling Eyes der Zeitenwechsel zu den nächsten 2 Zeilen ist irgendwie "komisch"


Nein, je patiente ist hier kein Konjunktiv, sondern Indikativ Präsens.

:wink:
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4671
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Re: Stierkämpfe

Beitragvon Souris » So, 28. Jun 2009 15:51

nebenstelle hat geschrieben:Na, zu welcher Fraktion gehört Ihr?

Heissblutig oder geschickt?


Na, was für eine Frage. Natürlich bevorzuge ich die Course camarguaise. :grin: Was ich auch nicht unbedingt haben muss, ist "Toro Piscine", das in den größeren Arenen im Sommer veranstaltet wird... :roll:

Corrida würde ich mir nicht anschauen.
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8040
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Stierkämpfe

Beitragvon Cristobal » Mo, 06. Jul 2009 10:29

Souris hat geschrieben:"Toro Piscine"

:eek: Stierkampf im Schwimmingpool :roll:
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19

Beitragvon Souris » Mo, 06. Jul 2009 13:54

:D Ne, nicht immer im. *gg*
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8040
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon Cristobal » Do, 19. Aug 2010 22:26

Ein Stier dreht den Spieß um...
http://www.youtube.com/watch?v=CUBILFTN7to
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19

Beitragvon Gretchen » Do, 19. Aug 2010 22:49

ich finde die erschrockenen zuschauer zum brechen.
sie kommen, um das töten zu sehen und wenn das
tier aus der manege hopst, flennen sie.
Benutzeravatar
Gretchen
 
Beiträge: 746
Registriert: Do, 28. Jan 2010 12:01
Wohnort: Berlin

Beitragvon michelmau » Fr, 20. Aug 2010 08:17

Geschieht den Zuschauern recht!

Bravo toro!!!!olééééééééééééééé
!

:clap: :clap: :clap:
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4671
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Beitragvon Andergassen » Fr, 20. Aug 2010 09:25

Wie lautet schon das Argument der Korrida-Befürwörter? "Auch der Stier hat seine Chance..." :P
Les gens qui ne rient jamais ne sont pas des gens sérieux. (A. Allais)
Benutzeravatar
Andergassen
 
Beiträge: 1314
Registriert: Mi, 08. Apr 2009 15:05

Beitragvon Cristobal » So, 12. Sep 2010 10:54

Midi Libre, 11 septembre 2010 hat geschrieben:Nîmes – Corridas : 2 500 contre, 900 pour

Gestern: Demonstration gegen die Corridas auf den Straße Nîmes. 2500 Demonstranten aus Frankreich, aber auch aus Katalonien, Belgien und Italien als Antwort auf zwei Treffen von Stierkampf-Befürwortern. Natürlich haben es sich die nimoiser Parlamentsabgeordenten nicht nehmen lassen die Pro-Veranstaltung zu besuchen - ist doch Feria wohl ein lukrativer Wirtschaftszweig in ihrer Stadt. Am Denkmal eines Stierkämpfers legten sie ein Blumengebinde nieder, auf dass die Traditionen erhalten bleiben.
Gleiches in Arles wo anlässlich der Fete de Riz der Bürgermeister, der Präsident von PACA und der Verbandspräsident der Stierzüchter dem blutigen Treiben ihre Treue schwörten. Am Ende ließ man Konfettis mit den Konterfeis von Stierköpfen über die Menge der Anwesenden herabregnen.

http://www.midilibre.com/articles/2010/09/11/A-LA-UNE-Corridas-2-500-contre-900-pour-1379479.php5
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19

Beitragvon James87 » So, 12. Sep 2010 11:39

Ich finde die blutige Version auch furchtbar, denke aber auch, dass es diese Spiele nicht mehr so lange in der Form geben wird. In Spanie ist man ja schon dabei diese Tradition zu beenden und ich vermute, dass in den nächsten jahren auch in Frankreich der Druck im Bezug darauf wachsen wird.
James87
 
Beiträge: 5
Registriert: So, 12. Sep 2010 11:23

Beitragvon cri-zi » Mo, 13. Sep 2010 00:17

Ja, und verglichen mit den Leiden der Rinder durch Massentierhaltung wären die paar Stiere ja noch zu verschmerzen. Ich gehe aber trotzdem nicht hin. Manche Traditionen dürfen durchaus verschwinden.
Frieden schaffen ohne Waffen
Benutzeravatar
cri-zi
 
Beiträge: 605
Registriert: So, 11. Mai 2008 01:19
Wohnort: In der Ortenau

Beitragvon Avonlea » Mo, 13. Sep 2010 17:35

Guckt mal.
Die Macht der Bilder. Der Spiegel war schon immer seriös, ich habe es gewusst.
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3452
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Beitragvon Gretchen » Mo, 13. Sep 2010 21:49

:roll: berufsrisiko!
der nachwuchs soll nun nicht sagen,
man hätte sie nicht gewarnt.
Benutzeravatar
Gretchen
 
Beiträge: 746
Registriert: Do, 28. Jan 2010 12:01
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Reisen in Frankreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste