• Advertisement

französisches seemannsgarn

Die touristische Rubrik: Eure liebsten Städte und Landschaften in Frankreich

Moderator: Moderatoren

Re: französisches seemannsgarn

Beitragvon edwin » Mi, 16. Mär 2016 18:18

Die Türkei ist ein Billiglohnland für Boots und Schiffbau,viele Europäische Werften,Schiffbauarchitekten, usw .. lassen dort bauen.
Auch werden viele Schiife dort abgewrackt, euh, " recycelt..... :roll:
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 4946
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Re: französisches seemannsgarn

Beitragvon Souris » Mi, 16. Mär 2016 21:02

Ach du liebe Güte... Ist dann der Markenname auch echt? :chut:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 7931
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: französisches seemannsgarn

Beitragvon mike » Sa, 19. Mär 2016 09:51

edwin hat geschrieben:Bild


Vor der Halle stand ich auch schon :grin: So eine Werft ist wirklich sehr interessant.

Bild
Benutzeravatar
mike
 
Beiträge: 1216
Registriert: Di, 21. Sep 2010 20:01
Wohnort: Der Vogtländer

Re: französisches seemannsgarn

Beitragvon Valdok » Sa, 19. Mär 2016 18:36

07. März 2016
Ein Jahr nach dem Unfalltod Forence Arthauds , anlässlich des Tages der Frauen : Eine Fernsehsendung zur Huldigung von der kleinen Verlobten des Atlantiks :

La gloire de sa mer
Der Titel la Gloire de sa Mer - auf Deutsch der Ruhm ihrer See - spielt auf Marcel Pagnols Roman la gloire de mon père - (Der Ruhm meines Vaters) an. Auf Deutsch klappt das Wortspiel zwischen "Père" und "Mer/Mère" leider nicht!!!!!

Elle évoluait dans un monde où le mot marin n’a pas de féminin. Mais sa vie a plus à voir avec la liberté qu’autre chose. La liberté de choisir sa vie. «Cette vie lui a transpercé le corps, elle vivait tout le temps, c’est pour ça que sa mort nous a paru obscène», dit d’elle Olivier de Kersauson dans ce film qui fait témoigner de prestigieux collègues (Riguidel, Poupon, Lamazou, Autissier…)

Sie lebte in einer Welt, wo das Wort "Seemann" keine weibliche Form hat. Allerdings betrifft ihr Leben Freiheit am liebsten. Die Freiheit der Wahl von ihrer Lebensart. " Dieses Leben war in ihrem ganzen Körper eingeprägt, dieses Leben hatte sie andauernd und intensiv geführt. Deswegen haben wir ihr Tod anstößig gefunden"erklärt Olivier de Kersauson in einem Film, in dem berühmte Mitskipper wie (Riguidel, Poupon, Lamazou, Autissier) über die verstorbene Seglerin reden
Bild
Aux Niçois qui mal pensent des savants de Marseille
Benutzeravatar
Valdok
 
Beiträge: 1373
Registriert: Di, 21. Jun 2011 19:22
Wohnort: Bagneux frankreich

Re: französisches seemannsgarn

Beitragvon edwin » Mo, 28. Mär 2016 14:25

Hier ein link für ALLE Evenements nautique 2016 in Frankreich :
nun gibt es keine Endschudigung mehr ! :mrgreen: :P

http://agenda-nautique.fr/
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 4946
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Re: französisches seemannsgarn

Beitragvon edwin » So, 29. Jan 2017 11:32

Dem Jules würde ja die Kinnlade herunter fallen....

Der französische Hightech-trimaran Idecsport " fliegt " in 40 !!! Tagen um die Welt und bricht den Record der " Trophé Jules Verne " . https://de.wikipedia.org/wiki/Jules_Verne_Trophy

Bild

Bild
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 4946
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik


Re: französisches seemannsgarn

Beitragvon jollylolly » So, 24. Sep 2017 09:00

Da macht meinen seinen Spaziergang in Honfleur und denkt man hat zu tief ins Calvadosglas geschaut, aber nein, es war wahrhaftig eine Fregatte in den Hafen eingelaufen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Shtandart

Sehr interessantes Projekt, wie ich finde. Ein paar eigene Bilder werden in den nächsten Tagen noch folgen.
"La vie est ton navire et non pas ta demeure" von Alphonse de Lamartine
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1496
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère, meistens leider bei Bielefeld

Re: französisches seemannsgarn

Beitragvon Souris » Mi, 11. Apr 2018 14:15

Ab Morgen kann man in Marseille die Hermione besichtigen...
Schade, dass es sooooo weit weg ist.

https://www.laprovence.com/actu/en-dire ... eille.html
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 7931
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Vorherige

Zurück zu Reisen in Frankreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste