Frankreichsurlaub für einen Franzose.

Die touristische Rubrik: Eure liebsten Städte und Landschaften in Frankreich

Moderator: Moderatoren

Frankreichsurlaub für einen Franzose.

Beitragvon le breton » Mo, 23. Feb 2009 23:43

Wie ich feststellen konnte kennt ihr F besser, oder anders als ich. Ich möchte dieses Jahr meine Urlaub in F. verbringen. Nicht im Lothringen, die Bretagne ist zu weit...
Ich bin mit unserem Wohnmobile unterweg, wir haben kinder zwischen 9 und 13 j. und wir mögen alle 5 das Wasser.
Eine noch erträgliche entfernung ist um die 900km.
Der Hund ist mit unterwegs.
Habt ihr eine Idee???? :wink: :wink:
L'homme est la somme de ses décisions.
Benutzeravatar
le breton
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa, 21. Feb 2009 20:26
Wohnort: hardegsen

Beitragvon Souris » Di, 24. Feb 2009 10:29

Ha! Mit Kindern würde ICH (mein Mann auch *g*) erst mal nach Disneyland fahren. :grin: Und von da aus weiter...

Mhhh... Du wohnst bei Göttingen, richtig? Wenn es Dir in den Süden zu weit ist, wir fahren von Wuppertal (bei Düsseldorf) aus 1100 km bis in die Camargue, dann kannst Du z.B. an die Somme-Bucht fahren, da ist viel Wasser und viel Strand und schön ist es auch. Oder ein wenig weiter runter in die Normandie...
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8067
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon michelmau » Di, 24. Feb 2009 14:24

Dann empfehl'ich Dir die Haute-Savoie; Lac d'Annecy, lac du Bourget! Wasser und Berge zugleich, ein kleines Paradies. War im letzten September dort. Nur gute Erinnerungen!

Lac d'Annecy:


http://www.visit-lacannecy.fr/

Lac du Bourget (Aix-lesBains):

http://www.aixlesbains.com/

:wink:
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4724
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Beitragvon Cristobal » Mi, 25. Feb 2009 10:45

:top: Idee michelmau

Dennoch würde ich aber noch auf das Erscheinen von unserem Normandie-Spezialisten warten. Denn die Niedernormandie mit seinen maritimen Schätzen Le Havre, Honfleur und auch Deauville scheint mir um den Dreh rum genau 900 km von Göttingen entfernt zu sein :grin:
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19

Aus F.

Beitragvon martial » Do, 26. Feb 2009 08:56

Hallo Leuten,
ich wohne in der nähe von Annecy. Ja, ja ich bin Französich, und das merkt ihr auch. Mein deutsch ist nicht perfekt. 2 Jahren in Stuttgart haben nicht gereicht !
Also Annecy ist wünderschön, anders würde ich nicht sagen (segeln, wandern, tauchen, baden, spesialitäten essen...usw). Ist auch mit Kindern sehr angenem (o. angehnem !).
"Einbissen" südlich gibt auch "le lac de Saint Croix". Ist auch sehr schön und viel näher vom Sudfrankreich aber nicht direkt an der Küste. Ist aber direkt an "Les gorges du verdon".
Also mehr Info kann ich geben.... ist sehr wigtig für mich im Kontakt mit Deutschen zu bleiben. Euer Land finde ich so freundlich und schön.

Martial
Il est plus facile de désintégrer un atome qu'un préjugé.
martial
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi, 25. Feb 2009 22:45
Wohnort: F-CUVAT

Beitragvon Cristobal » Do, 26. Feb 2009 14:08

:coucou: Martial
Willkommen auf Bonjour Frankreich
Unser Forum bietet dir die Gelegenheit hauptsächlich in Deutsch über dein Land zu schreiben. Wenn du speziell über Deutschland auf Französisch sprechen willst, so gibt es auch noch unser Schwesterforum ->Forum Allemagne
Also viel Spass !
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19

Beitragvon le breton » So, 01. Mär 2009 23:40

Danke für die Ideen.

Das alles muss ich mir durch den kopf gehen lassen.

Disneyland haben wir gerade hinter uns. Herbstferien und eine Einladung vom Onkel der 60Km vom Marne la Vallee wohnte. :D Also, wir waren auf dem Eiffelturm, unter dem Arc de triomphe, unterwegs mit dem RER und Metro...
Als tipp in der Gegend: Provins.
Hier auch zu finden:
http://de.wikipedia.org/wiki/Provins
:D :D

Kennt Jemanden der Jura (dort gibt es auch unter anderem besondere Weisswein)?
L'homme est la somme de ses décisions.
Benutzeravatar
le breton
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa, 21. Feb 2009 20:26
Wohnort: hardegsen

Beitragvon nebenstelle » Mo, 02. Mär 2009 18:34

Oh ja, Provins kann ich auch wärmstens empfehlen! Nur eine halbe Stunde ausserhalb von Paris und doch geht keiner hin.. :(

Dabei gibts dort eine hübsche Altstadt aus der Neuzeit und eine hochinteressante "Ältest"stadt aus dem Mittelalter. Immerhin war Provins zusammen mit einigen Champagnestädten im Hochmittelalter die erste Drehscheibe des "Welthandels". :grin:

Die Händler kamen aus allen Himmelsrichtungen, aus Frankreich, aus Deutschland, aus der Schweiz, vor allem aber aus dem heutigen Belgien (mit elden Stoffen) und aus den oberitalienischen Städten (mit Gewürzen und anderen leckeren Dingen aus ihrem Seehandel) und machten das "Provins"städtchen zu einem der grössten Märkte des Abendlandes. Einige der Hallen und Geldwechselstuben sind erhalten und können besichtigt werden.

Was die Normandie am Meer betrifft: ich hab schon schöne Tage in Fécamp http://www.fecamptourisme.com/ verbracht, nahe bei Etretat. Und mehrfach hier auf dem Forum wurde schon die Gegend um die Bucht der Somme (baie de somme) empfohlen!

Aber michelmau hat auch Recht, die Umgebung von Annecy kann ich ebenfalls empfehlen. Annecy selbst ist vielleicht etwas touristisch, ringsrum aber gibts alles was man für einen Sommerurlaub in den Alpen braucht.

Das Département Jura kenne ich nicht genauer. Ich bin aber ein grosser Fan des gesamten Gebirgszuges Jura auf Schweizer Seite (von Basel bis Genf). Die Gegend ist herrlich für Wanderungen. Da und dort gibts auch einen See. Und ich stelle mir vor, dass das auf der französischen Seite nicht anders ist.

Wenn Du in die Gegend gehst, verpass auf keinen Fall die Stadt Besançon, der Doubs macht dort eine grosse Schleife und aus er Altstadt fast eine Insel. Sehr gemütlich zum Flanieren vor eindrücklicher Kulisse (klassizistische und ältere Architektur in der Stadt, Jurahügel im Hintergrund, plus grosse Zitadelle von Vauban)!
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Beitragvon al » Fr, 24. Apr 2009 12:52

wenn du als wohnmobilfahrer viel über frankreich wissen willst, geh doch mal auf die site
www.wohnmobilforum.de

wenn dich stellplätze in der normandie und andere gebiete in F interessieren, mit geo-daten, fotos und so, kommst du da gut klar.
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Beitragvon al » Fr, 24. Apr 2009 22:11

Bild

so kann ein SP aussehen.
am st. michel.
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden


Zurück zu Reisen in Frankreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste