Nancy

Die touristische Rubrik: Eure liebsten Städte und Landschaften in Frankreich

Moderator: Moderatoren

Re: Nancy

Beitragvon Mislep » So, 03. Jul 2022 13:45

Zum Jugendstil in Nancy sind 2 Museen sehenswert.
Das Musée de l'école de Nancy. Es stellt Werke von lokalen Jugendstilkünstlern aus. Das Museum steht in einem schönen, ruhigen Park.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Und die Villa Majorelle wurde für den Künstler Louis Majorelle gebaut. Man kann sie besuchen, jedoch muss man vorher buchen, weil sie relativ klein ist. Momentan wird das letzte Sockwerk renoviert.
Bild

Bild

Bild

Bild
Médiocres, où que vous soyez, je vous absous !
Benutzeravatar
Mislep
 
Beiträge: 1926
Registriert: So, 15. Jun 2008 20:38
Wohnort: Wien & Paris

Re: Nancy

Beitragvon Mislep » Mi, 06. Jul 2022 12:55

Und noch ein Paar Sehenswürdigkeiten von Nancy.
Unweit vom Bahnhof steht der Tour de la Commanderie. Er ist das älteste noch stehende Gebäude Nancys, aus dem 12ten Jahrhundert. Der Turm gehörte zu einem Gebäudeensemble, das das Hauptquartiert der Johanniter war.
Bild

Ein bisschen weiter stadtauswärts steht die Basilika Sacré-Coeur, in der Nähe der villa Majorelle. Sie wurde Anfang des 20ten Jahrhunderts in einem neobyzantinischen Stil gebaut.
Bild

Bild

Bild

Bild

Unbedingt zu sehen ist auch die Kirche Notre-Dame-de-Bonsecours. Sie steht ausserhalb des Zentrums, an der Stadtgrenze zur Nachbargemeinde Jarville-la-Malgrange. Die Kirche wurde von Emmanuel Héré mitte des 18ten Jahrhunderts gebaut und dient als Grabeskirche für Stanislas und seine Familie. Der Rokokostil ist für französische Kirche eher unüblich.
Bild

Bild

Bild

Bild

Das für Stanislas gebaute Mausoleum
Bild
Médiocres, où que vous soyez, je vous absous !
Benutzeravatar
Mislep
 
Beiträge: 1926
Registriert: So, 15. Jun 2008 20:38
Wohnort: Wien & Paris

Re: Nancy

Beitragvon Côtier » Mi, 06. Jul 2022 15:52

wooow :eek: mislep..

das macht Appetit auf mehr..
Nancy ist definitiv auf meiner To-Do Liste..
"Wenige Menschen denken, aber alle haben eine Meinung."



George Berkeley, Philosoph
Benutzeravatar
Côtier
 
Beiträge: 326
Registriert: Do, 19. Jul 2007 08:01
Wohnort: Morgarten (Suisse)

Re: Nancy

Beitragvon jollylolly » Do, 07. Jul 2022 20:02

Côtier hat geschrieben:wooow :eek: mislep..

das macht Appetit auf mehr..
Nancy ist definitiv auf meiner To-Do Liste..


Nicht nur drauf schreiben, machen. Hatte eigentlich Le Havre auf der Liste für September, musste jetzt aber Nancy und Umgebung weichen, Grund für mich war natürlich Misleps Bericht hier im Forum :merci: encore!
Jeanne, mon Héroïne
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1711
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère oder in der Normandie. Meistens aber am Teutoburger Wald

Re: Nancy

Beitragvon Mislep » Fr, 08. Jul 2022 13:02

jollylolly hat geschrieben:Hatte eigentlich Le Havre auf der Liste für September, musste jetzt aber Nancy und Umgebung weichen, Grund für mich war natürlich Misleps Bericht hier im Forum :merci: encore!


gern ! :-D
Médiocres, où que vous soyez, je vous absous !
Benutzeravatar
Mislep
 
Beiträge: 1926
Registriert: So, 15. Jun 2008 20:38
Wohnort: Wien & Paris

Re: Nancy

Beitragvon Côtier » So, 10. Jul 2022 06:53

jollylolly hat geschrieben:
Côtier hat geschrieben:wooow :eek: mislep..

das macht Appetit auf mehr..
Nancy ist definitiv auf meiner To-Do Liste..


Nicht nur drauf schreiben, machen. Hatte eigentlich Le Havre auf der Liste für September, musste jetzt aber Nancy und Umgebung weichen, Grund für mich war natürlich Misleps Bericht hier im Forum :merci: encore!


Gute Idee, nur muss ich dazu erst mal in diese Gegend kommen.. naja, vielleicht im nächsten Jahr.. :)
"Wenige Menschen denken, aber alle haben eine Meinung."



George Berkeley, Philosoph
Benutzeravatar
Côtier
 
Beiträge: 326
Registriert: Do, 19. Jul 2007 08:01
Wohnort: Morgarten (Suisse)

Re: Nancy

Beitragvon Mislep » Mo, 18. Jul 2022 20:29

Wer zwischen den vielen Sehenswürdigkeiten eine Pause braucht, kann sich in verschiedenen Parken erholen. Gleich im Zentrum liegt der Parc de la pépinière, eine Parkanlage aus dem 19ten Jahrhundert, wie man es in vielen französischen Grossstädten findet. Zugang direkt am Place Stanislas, oder neben dem palais du gouverneur, oder in der Altstadt.
Neben Rasen zum Liegen oder Wege zum Spazieren findet man ein Kaffeehaus, ein Konzertpavillon, Kinderspielplätze, Sportplätze, ein Rosengarten und ein kleiner Tierpark, der langsam zwecks besseren Tierwohls geräumt wird.
Bild

Bild

Bild

In der Nähe vom Place d'Alliance ein kleiner botanischer Garten. Bis vor kurzem wurden auch Obst und Gemüse zum selber Pflücken angebaut.
Bild

Bild

Bild

Und oberhalb der Stadt der Parc de la cure d'aire, vor allem für die Aussicht interessant.
Bild

Bild
Médiocres, où que vous soyez, je vous absous !
Benutzeravatar
Mislep
 
Beiträge: 1926
Registriert: So, 15. Jun 2008 20:38
Wohnort: Wien & Paris

Re: Nancy

Beitragvon Mislep » Sa, 30. Jul 2022 20:50

Im Grossraum Nancy findet man viele Schlösser. Meistens sind sie nicht besuchbar, weil für private Zwecke benutzt, aber die Parkanlagen sind üblicherweise frei zugänglich.

Das Schloss von Champigneulles, aus dem Anfang des 18ten Jahrhundert. Voltaire wollte es kaufen, durfte aber nicht. Heute ist es die Grundschule der Gemeinde. Der schöne, grosse Park ist jedem frei zugänglich.
Bild

In Essay-lès-Nancy, das kleine Château haut, heute Teil des Rathaus mit Ausstellungsraum und kleinem Park.
Bild

Und das château bas, heute Altersheim.
Bild

In Vandoeuvre-lès-Nancy, das kleine Domaine du Charmois mit offenem Park. Dort finden kulturelle Aktivitäten unterschiedlicher von der Gemeinde unterstützter Vereine statt.
Bild

In Villers-lès-Nancy, zwei Schlösser, die zu Altersheimen geworden sind.
Château de l'Asnée in einer grossen Parkanlage. Dort befindet sich die Verwaltung der Diözese mit Priesterseminar, Diözesenbibliothek, einem Theatersaal...
Bild

Und das Schloss Remicourt
Bild


Touristisch interessanter, da besuchbar, ist das Château de Montaigu, in Laneuveville-devant-Nancy. Der Kern stammt aus dem 18ten Jahrhundert und wurde im 19ten erweitert. Edouard Salin, Ingenieur und Archäolog, kauft das Schloss nach dem ersten Weltkrieg. Er und seine Frau bekommen keine Kinder und schenken das Schloss nach ihrem Tod der Gemeinde, unter der Bedingung, dass das Schloss besuchbar wird. Deswegen darf der Tourist dieses kleine Schloss mit Innenausstattung aus den 18ten und 19ten Jahrhundert besichtigen.
Bild

Bild

Bild

Bild


Das schönste Schloss der Grossraum Nancy ist aber in Fléville-devant-Nancy. Es wurde im 15ten Jahrhundert gebaut, im 16ten aber stark verändert. Die Familie wurde arm und verkaufte das Schloss am Anfang des 19ten. Die neue Familie musste drinnen viel renovieren. Das Nachkommen lebt in den Sommermonaten immer noch im Schloss. Das Schloss darf man mit Fürhung besichtigen, Fotos sind aber verboten. Die grosse Parkanlage ist gegen Bezahlung zugänglich.
Bild

Bild

Bild
Médiocres, où que vous soyez, je vous absous !
Benutzeravatar
Mislep
 
Beiträge: 1926
Registriert: So, 15. Jun 2008 20:38
Wohnort: Wien & Paris

Vorherige

Zurück zu Reisen in Frankreich

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste