Unbekannt im eigenen Land ...

Die Bands, Lieder und Musiker in Frankreich.

Moderator: Moderatoren

Unbekannt im eigenen Land ...

Beitragvon michelmau » Mo, 11. Apr 2022 15:56

... und doch ein Star mit millionen Fans in China !!!
Hab ihn vor ein paar Tagen im frz. Fernseh entdeckt
Christophe Hisquin ( sein Name im frz. Standesamt ) , ist in Voiron ( bei Grenoble ) vor 49 Jahren geboren .
Mit 11 Jahren fing er an Chinesisch ( Mandari n ) zu lernen und mit 22 Jahren flog er nach Shangai , wo er dort heute als " Dantès Dai Liang " bekannt ist . Er spricht natürlich perfekt Chinesisch und schreibt selber die Worte seiner Songs in Chinesisch . Seine Musik wird dort als "Mandopop "bezeichnet .
Hier besingt er er die Bretagne :
https://www.youtube.com/watch?v=9pZc7qOLkx4
Er stellt sich hier selber vor :
https://www.youtube.com/watch?v=aQzyuj0-VTI
Die Sendung im frz. Fernsehen durch die ich ihn entdeckte :
https://www.youtube.com/watch?v=839yoQdDO_Y&t=150s
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4838
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Re: Unbekannt im eigenen Land ...

Beitragvon Souris » Di, 12. Apr 2022 16:31

Sachen gibt es... :guitare:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8131
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Unbekannt im eigenen Land ...

Beitragvon Avonlea » Sa, 16. Apr 2022 17:31

michelmau hat geschrieben:Hier besingt er er die Bretagne :
https://www.youtube.com/watch?v=9pZc7qOLkx4

Das ist ja verrückt. :lol:
Hat was von einem Aprilscherz. Oder was Satirisches.
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3619
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Re: Unbekannt im eigenen Land ...

Beitragvon michelmau » Mo, 18. Apr 2022 08:27

Und ...ein Lied über seine Herkunftsregion die Maurienne :
https://www.youtube.com/watch?v=FOPCMuqjwVk
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4838
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Re: Unbekannt im eigenen Land ...

Beitragvon Mislep » So, 24. Apr 2022 18:25

Auf die Liste könnte man auch Hélène Rollès hinschreiben. Sie war in den 1990er Jahren zwar eine Megastar in Frankreich durch billige TV Serien aber langsam hatten wir sie hier vergessen. In China jedoch nicht ! Ihr Hit "je m'appelle Hélène" ist dort ein Klassiker und die Sängerin ist zum Symbol der französischen Kultur geworden... Als der chinesische Präsident vor ein Paar Jahren in Paris auf Staatsbesuch war, sass sie sogar am Tisch...
https://www.youtube.com/watch?v=zntvJPGd4Tg
:eek:

Nul n'est prophète en son pays, sagt man ja...
Médiocres, où que vous soyez, je vous absous !
Benutzeravatar
Mislep
 
Beiträge: 1927
Registriert: So, 15. Jun 2008 20:38
Wohnort: Wien & Paris

Re: Unbekannt im eigenen Land ...

Beitragvon Dresden » Di, 17. Mai 2022 23:58

Auch in Russland ist sie sehr, sehr berühmt. Alle meine russischen Freunde kannten ihre Lieder und dies sogar viel besser als ich.
"Au fond, j'crois qu'la terre est ronde
Pour une seule bonne raison
Après avoir fait le tour du monde
Tout c'qu'on veut, c'est être à la maison"

~Orelsan - La terre est ronde
Benutzeravatar
Dresden
 
Beiträge: 697
Registriert: Mo, 26. Jan 2009 23:46
Wohnort: Montréal


Zurück zu Französische Musik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste