Christos letztes Kunstwerk

Französische Nachrichten und Ereignisse in Frankreich und in Deutschland

Moderator: Moderatoren

Christos letztes Kunstwerk

Beitragvon Avonlea » So, 12. Sep 2021 21:13

... wird gerade in Paris enthüllt. Oder besser gesagt: verhüllt. Der 2020 verstorbene Verhüllungskünstler hat Paris sein letztes Werk vermacht. Seit heute morgen wird der Triumphbogen verhüllt, unter anderem mit Stoff aus Deutschland. Wie immer eine Kontroverse: Muss das sein? Braucht man das wirklich? Ist das nicht eine Verschwendung? Urteilt selbst. Erste Bilder gibt es hier:
:arrow: Artikel von francetvinfo.fr

Bild
Bildquelle: francetvinfo
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3573
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Re: Christos letztes Kunstwerk

Beitragvon jollylolly » Di, 14. Sep 2021 19:10

Ja, das muss auf jeden Fall sein. Kunst muss präsent sein! Ob sie jedem Gefällt kann man nicht sagen, aber Kunst hat für mich durchaus die Aufgabe zu polarisieren.
Jeanne ma Heroine
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1671
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère, meistens leider bei Bielefeld


Zurück zu Nachrichten und französische Ereignisse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste