Atombombenversuche im Pazifik

Sprechen wir von der Geschichte unserer beiden Länder, damit wir die Gegenwart besser verstehen und die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen

Moderator: Moderatoren

Atombombenversuche im Pazifik

Beitragvon Avonlea » Di, 09. Mär 2021 22:10

Erst kürzlich entpuppte sich das Phänomen des fotogenen Saharastaubs über Europa als radioaktive Wolke, zurückgehend auf französische Atombombentests in den 60ern. Dabei hat Frankreich es nicht bei Nordafrika belassen, um seine tödlichen Waffen auf das Maß ihrer Tödlichkeit zu prüfen. Das Bikini-Atoll im Pazifik diente als Testgebiet für die USA, Frankreich probierte es mit dem Südpazifik um Tahiti. Das eine ist heute ein knappes Kleidungsstück, das andere ein Duschgel und immerwährender Sommertraum der Franzosen.
Nun zeigt eine Recherche von FranceInfo und Disclose, dass 1974 eine radioaktive Wolke nach einem französischen Bombentest über Tahiti zog - entgegen aller Behauptungen. Gewusst hat man es irgendwie schon vorher, zu allererst die Einwohner, die verstrahlt und krank wurden.
Ich möchte einen interessanten Artikel mit euch teilen, den ich heute mit großer Faszination und Verachtung für dieses Kapitel französischer Geschichte gelesen habe.
:arrow: Essais nucléaires français : un nuage radioactif a bien touché Tahiti en 1974
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3551
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Zurück zu Geschichte von Frankreich und Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste