PARIS

Die touristische Rubrik: Eure liebsten Städte und Landschaften in Frankreich

Moderator: Moderatoren

Re: PARIS

Beitragvon stif » Do, 24. Jan 2013 16:40

@ jollyjolly

Ich habe heute mit der (Sparkasse) Maestrocard an einem Fahrscheinautomaten in der Métro einen Zehnerblock gekauft (13,30 €).
Am Automaten gab es auch die Paris Visit für 1 bis 5 Tage und andere Tickets.
Es wird zwar nur Visa und Mastercard angegeben, aber wie gesagt, es geht mit der Maestro.
Man kann die Karten auch auf der Webseite der ratp.fr (auch auf Deutsch) bestellen, kam mir aber etwas kompliziert vor.

Achtung !
Wer noch dran gewöhnt ist, in jeder Métrostation einen Verkaufsschalter zu finden, wird enttäuscht werden,
da diese immer mehr in reine "Informationsschalter" umgewandelt werden und Verkauf nur noch an Automaten.

Grüße aus dem heute recht "stinkigen" Paris. Ich weiß nicht, ob das der normale Smog ist, oder was mit der Wolke aus Rouen zu tun hat.
Von der hört man nichts mehr in den Nachrichten. Hat sich vermutlich in Luft aufgelöst.
Benutzeravatar
stif
 
Beiträge: 230
Registriert: Fr, 17. Feb 2012 15:52

Re: PARIS

Beitragvon le ukoplast » Do, 24. Jan 2013 16:52

stif hat geschrieben:
Grüße aus dem heute recht "stinkigen" Paris. Ich weiß nicht, ob das der normale Smog ist, oder was mit der Wolke aus Rouen zu tun hat.

Tja, das "gelobte Land",schön einatmen :mrgreen:, auch das ist Frankreich :bad:
heile, heile leukoplast,in 100 Jahren du nix mehr....
Benutzeravatar
le ukoplast
 
Beiträge: 3817
Registriert: Fr, 01. Okt 2010 18:50
Wohnort: Hildesheim

Re: PARIS

Beitragvon jollylolly » Do, 24. Jan 2013 22:14

Merci stif,

naja was an den Automaten steht und was dann geht sind meiner Erfahrung nach 2 verschiedene Paar Schuhe, aber gut zu wissen das es mit z.B. Maestro gehen kann.

Und die stinkige Luft, vielleicht hat sich die Wolke zwischen Tour Montparnasse und Tour Eiffel verhakt :P
Jeanne ma Heroine
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1650
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère, meistens leider bei Bielefeld

Re: PARIS

Beitragvon Valdok » Mo, 06. Jan 2014 14:59

Erstens möchte ich meiner Tochter als Studentin in Grafikdesign für diese folgende Nachricht danken!!!! Merci Solange !!!

Wenn man an Paris und die Museen denkt, hat man immer in Gedanken : Le Louvres, Le Musée d'Orsay, jetzt le Quai Branly, usw. Sehr gut und es versteht sich von selbst.
Jedoch, wer hat von Le Musée de l'art ludique in Paris gehört ?
http://www.lesnumeriques.com/musee-art-ludique-accueille-pixar-n31881.html
http://artludique.com/musee.html

Das erste Museum, das der spielerischen Kunst aus der ganzen Welt gewidmet ist, wurde in Paris im November 2013 eröffnet.
Die erste Ausstellung "PIXAR, 25 ans d'animation " wird bis März 2014 stattfinden.
Falls Ihr mit Pixar in Allgemeinem nicht sehr vertraut seiet.

Einige Auskünfte auf Deutsch
http://de.wikipedia.org/wiki/Pixar_Animation_Studios
http://www.echo-online.de/freizeit/kunstkultur/ausstellungen/anderswo/Pixar-Trickfilme-Malerei-fuer-den-Computer;art614,3037732
Aux Niçois qui mal pensent des savants de Marseille
Benutzeravatar
Valdok
 
Beiträge: 1382
Registriert: Di, 21. Jun 2011 19:22
Wohnort: Bagneux frankreich

PARIS: Hamman ohne Mann

Beitragvon Woolito » So, 19. Jan 2014 18:31

Dass Paris im Winter wettermäßig genauso auf das Gemüt schlagen kann wie Castrop-Rauxel, ist bekannt. Und wenn man schon mal da ist und sich den inneren Attraktionen der französischen Hauptstadt zuwendet, muss man oft Schlange stehen, weil andere auch rein wollen. Ein angenehmer Ort, sich einige der mausgrauen bis kalten (in diesem Jahr milden) Tage zu vertreiben, war der Hamman der Großen Moschee, gar nicht so weit von Notre Dame. Leider sind jetzt aus unerfindlichen Gründen die Badetage für Männer abgeschafft worden.
Dass es die Große Moschee überhaupt gibt, soll indirekt den Deutschen zu verdanken sein. Weil tapfere Muslime aus den französischen Kolonialgebieten in den französischen Truppen gegen die Deutschen kämpften, schenkte ihnen der französische Staat 1926 die Moschee.

http://www.welt.de/reise/staedtereisen/ ... er-ab.html

Bild
nachricht-5688.html#p62607 (Moderatorenbeitrag)
Woolito
 
Beiträge: 4644
Registriert: Fr, 03. Sep 2010 12:47

Re: PARIS

Beitragvon edwin » So, 19. Jan 2014 18:39

....... naja,franzosen sitzen ja auch in BADEHOSE in der Sauna !!!!!
:eek: :eek: :roll: :mrgreen:
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5051
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Re: PARIS

Beitragvon le ukoplast » So, 19. Jan 2014 19:27

Ganz glücklich sieht der Mann auf dem Bild allerdings nicht aus, vermutlich sind es die falschen Hände :P
heile, heile leukoplast,in 100 Jahren du nix mehr....
Benutzeravatar
le ukoplast
 
Beiträge: 3817
Registriert: Fr, 01. Okt 2010 18:50
Wohnort: Hildesheim

Re: PARIS

Beitragvon Napoleon » So, 19. Jan 2014 19:51

le ukoplast hat geschrieben:Ganz glücklich sieht der Mann auf dem Bild allerdings nicht aus, vermutlich sind es die falschen Hände :P

Da könntest Du allerdings Recht haben :grin: .
Napoleon
meine Homepage wird mittelfristig erneuert.
Benutzeravatar
Napoleon
 
Beiträge: 1845
Registriert: Di, 01. Mai 2007 23:43
Wohnort: Westfalen - Westphalie, Région de Dortmund

Re: PARIS

Beitragvon Valdok » Fr, 31. Jan 2014 11:25

Ob Ihr Anfangs Februar Euch in Paris aufzuhalten beabsichtigt, könnt Ihr auch die Gelegenheit haben, mit den asiatischen Gemeinden das Chinesische Neujahr in der Pariser Chinatown, das größte chinesische Viertel Europas zu feiern

Bild
Chinesischer Neujahrsumzug in Paris, Jahr des Pferdes
09 Februar 2014
Es lebe das Pferd!
Drei große Kostümumzüge, organisiert von den chinesischen Gemeinden, durchqueren in Begleitung von Feuerwerk, Tanz und Musik zahlreiche Arrondissements von Paris, um das Chinesische Neujahr zu feiern, darunter auch im 13. Arrondissement in Belleville und im Marais.
Das Chinesische Neujahrsfest im 13. Arrondissement ist das bedeutendste in ganz Frankreich und empfängt Zuschauer aus Paris und dem Ausland. Hier treffen Spaß und Tradition aufeinander, um das Jahr des Pferdes mit Animationen und Kultur gebührend zu feiern.

Für weitere Auskünfte klickt doch bitte auf die folgenden Links
http://de.rendezvousenfrance.com/veranstaltung/chinesischer-neujahrsumzug-paris-jahr-pferdes
http://www.sortiraparis.com/loisirs/guides/47124-le-nouvel-an-chinois-a-paris-2014
http://still-in-paris.com/fr/une/evenements/nouvel-chinois-2014-et-fete-du-tet-paris/
Aux Niçois qui mal pensent des savants de Marseille
Benutzeravatar
Valdok
 
Beiträge: 1382
Registriert: Di, 21. Jun 2011 19:22
Wohnort: Bagneux frankreich

Re: PARIS

Beitragvon Esteban290 » Mi, 26. Feb 2014 16:03

Ich bin bald für 4 Tage in Paris (3 Nächte)
Anreise mittags, 2 volle Tage, Abreise nachmittags.
Bisher habe ich bei meinen beiden Paris Trips (1 Tag und 3 Tage) mit Einzeltickets / Carnet gearbeitet.

Unser Hotel liegt so, dass wir auf jeden Fall mit der Metro fahren morgens und abends. Zudem vom Bahnhof und zum Bahnhof hin. 10 Fahrten sind also sicher.
Lohnt sich hier etwas anderes als 2 bis maximal 3 Carnets pro Person?
Esteban290
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo, 24. Feb 2014 09:36

Re: PARIS

Beitragvon Mislep » Do, 27. Feb 2014 00:42

Fährst du Freitag-Montag ? Bleibst du in den Zonen 1-2 ?

Es existiert ein forfait Navigo semaine (Montag bis Sonntag) Zonen 1-2 um 20.40 euros. Also billiger als 2 carnets.

Paris Visite gibt es auch, jedoch für 3 oder 5 Tage :(
Médiocres, où que vous soyez, je vous absous !
Benutzeravatar
Mislep
 
Beiträge: 1879
Registriert: So, 15. Jun 2008 20:38
Wohnort: Wien & Paris

Re: PARIS

Beitragvon Esteban290 » Do, 27. Feb 2014 09:23

Genau, das mit dem Paris Visite ist mir auch aufgefallen, das ist ein bisschen ungünstig.
Bin von Mittwoch - Samstag da ;)

Braucht man dafür denn ein Passbild?

Zone 1-2 wird auf jeden Fall ausreichend sein (die Carnets sind doch auch nur 1 und 2, richtig?)
Esteban290
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo, 24. Feb 2014 09:36

Re: PARIS

Beitragvon Esteban290 » Sa, 01. Mär 2014 12:45

Mislep hat geschrieben:Fährst du Freitag-Montag ? Bleibst du in den Zonen 1-2 ?

Es existiert ein forfait Navigo semaine (Montag bis Sonntag) Zonen 1-2 um 20.40 euros. Also billiger als 2 carnets.

Paris Visite gibt es auch, jedoch für 3 oder 5 Tage :(


Werden dieses Ticket wohl nehmen, danke für den Tip :)
Passbild und 5€ Pfand sind notwendig, das habe ich herausgefunden. Also 50,80€ für zwei Personen, dafür aber soviel fahren wie man will in Zone 1 und 2.
Meine Frage: Wo bekomme ich dieses Ticket? Sehe ich das richtig, dass das irgendwie von jemand anderem angeboten wird?

Wir kommen am Gare du Nord an und müssten es eigentlich direkt dort besorgen ;)
Esteban290
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo, 24. Feb 2014 09:36

PARIS

Beitragvon jollylolly » So, 16. Mär 2014 11:22

Viel zu schnell ging die Woche vorüber, aber es war mehr als schön.

Hier ein paar Impressionen für euch:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Handtaschen für die Frauen:

Bild

Und auch was für die Männer(wobei gegen die Reeperbahn ist das echt Kindergeburtstag wenn man von den Auslagen in den Geschäften absieht)

Bild

Und sogar einen Weinberg gibt's auf Montmartre:

Bild

Bild

Und das Maison Rose darf natürlich auch nicht fehlen:

Bild
Jeanne ma Heroine
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1650
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère, meistens leider bei Bielefeld

Re: PARIS

Beitragvon Souris » So, 16. Mär 2014 13:25

Ahhh... Vielen Dank für die schönen Fotos...

Ich liebe das Foto von Sacré Cœur, das von Cure Gourmande hättest du aber ruhig weg lassen können, jetzt hab ich Hunger auf Schokooliven und Navettes amande... :lol:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8079
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

VorherigeNächste

Zurück zu Reisen in Frankreich

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste