ESC 2020

Die Bands, Lieder und Musiker in Frankreich.

Moderator: Moderatoren

ESC 2020

Beitragvon Souris » Mi, 15. Jan 2020 16:36

Dieses Jahr ist es der "beau mec" Tom Leeb, Sohn des Humoristen Michel Leeb, der Frankreich vertreten wird. Ich höre schon länger seine Musik und bin gespannt wie weit er es bringen wird...
Sicher kennen ihn auch viel aus "Ein Sommer in der Provence" wo er den Tiago gespielt hat...
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8067
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: ESC 2020

Beitragvon Avonlea » Mi, 15. Jan 2020 20:30

Souris hat geschrieben:Sicher kennen ihn auch viel aus "Ein Sommer in der Provence" wo er den Tiago gespielt hat...

Daran erinnern sich aber nur die Mädchen hier. :wink:
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3494
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Re: ESC 2020

Beitragvon Souris » So, 19. Jan 2020 16:23

:lol: :lol:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8067
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: ESC 2020

Beitragvon Mislep » Di, 18. Feb 2020 19:00

Voilà:

The best in me

der Song, den Tom Leeb in Amsterdam vorsingen wird, damit Frankreich den ESC nicht gewinnt.
Neben Tom Leeb haben eine Reihe von anderen Komponisten bzw Songwriters an diesem Song gearbeitet, alle mit ESC-Vorgeschichte: Amir (6ter Platz beim ESC 2016), John Lundvik (5ter Platz 2019 für Schweden), Thomas G:son (schrieb sehr viele ESC-Songs für diverse Länder in den letzten 20 Jahren, u.a. für Loreen, schwedische Gewinnerin 2012) und Peter Boström (ähnliches Profil wie G:son). Und jetzt die Frage: soviele ESC-Talente für das ? :tomato:
Médiocres, où que vous soyez, je vous absous !
Benutzeravatar
Mislep
 
Beiträge: 1870
Registriert: So, 15. Jun 2008 20:38
Wohnort: Wien & Paris

Re: ESC 2020

Beitragvon Souris » Mo, 24. Feb 2020 09:48

Ich mag den Song.
Aber ganz ehrlich früher war der ESC sowieso besser als jedes Land noch in seiner Muttersprache gesungen hat, wobei eh immer vorher klar ist wer von dem Punkte bekommt und wer nicht. :roll:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8067
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: ESC 2020

Beitragvon Mislep » Mi, 04. Mär 2020 23:17

Frankreich ist dieses Jahr nicht das einzige Land, das auf französisch singt! Die Schweiz hat sich nämlich für einen Song komplett auf französisch entschieden. Das erste Mal seit 2010.

Der 22jährige "Gjon's Tears" (bürgerlich Gjon Muharremaj) wird die Schweiz mit dem Song Répondez-moi vertreten. Gjon ist im Kanton Freiburg geboren, seine Eltern sind Albaner. Er nahm 2010 an Albania's got talent teil, und 2019 an The Voice in Frankreich.
Médiocres, où que vous soyez, je vous absous !
Benutzeravatar
Mislep
 
Beiträge: 1870
Registriert: So, 15. Jun 2008 20:38
Wohnort: Wien & Paris


Zurück zu Französische Musik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron