Blitzer prüfen nun auch den Versicherungsschutz

Alles über Frankreich, das nicht in den anderen Rubriken angesprochen wird.

Moderator: Moderatoren

Blitzer prüfen nun auch den Versicherungsschutz

Beitragvon Avonlea » Mi, 16. Okt 2019 14:58

Wer in Frankreich geblitzt wird, wird in Zukunft einer automatischen Kontrolle unterzogen, ob das Fahrzeug auch Versicherungsschutz hat. Genau wie in Deutschland gilt zwar eine Versicherungspflicht, jedoch ist die Prüfung nicht so einfach wie hierzulande, wo man sein KFZ nur mit einer Bestätigung der Haftpflichtversicherung zulassen kann und nicht versicherte Fahrzeuge somit selten sind. In Frankreich hingegen wird die Zahl der nicht versicherten Fahrer auf 700.000 (!) geschätzt. 2018 starben demnach 175 Menschen in einem Verkehrsunfall mit einem nicht versicherten Fahrzeug. Die Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen ist in solchen Fällen praktisch unmöglich und auch der Schädiger finanziell ruiniert.
Übrigens begeht man eine Straftat, wenn man mit einem nicht versicherten KFZ unterwegs ist. Am häufigsten wird dies in Frankreich mit einer Geldstrafe von rund 3.500€ geahndet.
Die Kontrolle mit den Blitzern funktioniert jedoch nur, wenn gleichzeitig ein Tempoverstoß vorliegt. Ob diese Methode wohl wirksam sein wird? :?
Ausländische Fahrzeuge werden übrigens nicht automatisch überprüft.

:arrow: Artikel bei Le Parisien vom 16.10.19 (frz.)
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3448
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Zurück zu Frankreich im Allgemein

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste