Traumjob auf den Îles de Chausey zu vergeben

Ratschläge und Tipps, die einen Aufenthalt in Frankreich vereinfachen

Moderator: Moderatoren

Traumjob auf den Îles de Chausey zu vergeben

Beitragvon Avonlea » So, 13. Okt 2019 15:14

Nachdem wir in den vergangenen Jahren über dieses Forum schon einen Elefantenfahrer in Nantes und Verwalter für eine bretonische Insel gesucht haben, bekommen jetzt die Freunde der Normandie ihre Chance. Die Stadt Granville sucht Bedienstete für die Verwaltung der Îles de Chausey, die vor der Stadt liegen und gerade im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel sind. Das Aufgabenprofil erfordert es, dass man von April bis September auf den Inseln wohnt:

Collecte et suivi des déchets ménagers et encombrants en lien avec le service déchets de GTM
Entretien des espaces verts et des espaces publics (voirie, ponton, plages ….)
Travaux de maintenance du patrimoine bâti
Eau et assainissement : Distribution de l’eau potable et surveillance du bon fonctionnement des installations

Nicht alle Tage kann man Hausmeister auf einer Insel werden. Und ganz einsam ist es dort auch nicht, denn es wird eine zweite Stelle ausgeschrieben: Ein weiterer "agent" soll sich um die Erhaltung der Gebäude der Gemeinde kümmern.

Assurer l’entretien des gîtes communaux et des sites annexes
Accueillir les locataires
Etablir les états des lieux (entrées/sorties)
Assurer l’entretien des sanitaires publics
Anticiper et gérer les achats d’équipements et du petit matériel
Assurer la régie suppléante liée aux locations et activités annexes


Das große Geld darf man allerdings nicht erwarten, mehr als 1.500 Euro p.m. sind nicht drin. Aber wer wird schon für das Urlaubmachen auf einer quasi einsamen Insel bezahlt? :clap:

:arrow: Kurzer Artikel bei Ouest France
:arrow: Stellenbeschreibung bei der Stadt Granville
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3448
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Re: Traumjob auf den Îles de Chausey zu vergeben

Beitragvon jollylolly » Mo, 14. Okt 2019 21:01

Das ganze scheint für Paare geeignet sein, er macht den Vollzeitjob und fegt die Insel und die Frau hat einen Halbtagsjob und empfängt die Gäste und putzt die Ferienwohnungen/häuser.

Aber in der Zeit des Fachkräftemangels nur einen Jahresvertrag anzubieten, ich weiß ja nicht, ich weiß ja nicht; auch wenn der Verlängerbar ist....

:merci: für's kundtun Avonlea
Jeanne ma Heroine
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1602
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère, meistens leider bei Bielefeld


Zurück zu Geheimtipps zum Leben in und fahren nach Frankreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste