PICARDIE

Die touristische Rubrik: Eure liebsten Städte und Landschaften in Frankreich

Moderator: Moderatoren

PICARDIE

Beitragvon nebenstelle » Di, 16. Dez 2008 18:36

Die Region zwischen Paris und Ärmelkanal, eine der Getreidekammern Frankreichs (dank der fruchtbaren Böden im nördlichen Pariser Becken), eher abseits der grossen Touristenströme, gleichwohl sehenswert!

Ich fang mal an:

Pflicht auf alle Fälle: die Hauptstadt Amiens, allein schon wegen ihrer wunderschönen gotischen Kathedrale (Unesco-Kulturerbe)!

Ich mag auch das Provinzstädtchen Saint Quentin, zerstört im ersten Weltkrieg und wieder aufgebaut, mit seinem hochgotischen Rathaus.

Bild

Und mehr noch Laon, dessen frühgotische Kathedrale (plus mittelalterliche Altstadt) von weither sichtbar auf einem Hügel liegt. Steiler Aufstieg, nette Gassen zur Belohnung.

Bild

Für Naturfreunde incontournable natürlich: die Mündung der Somme (baie de Somme), die "Camargue des Nordens" :P

http://www.baiedesomme.fr/
http://de.wikipedia.org/wiki/Somme-Bucht
Zuletzt geändert von nebenstelle am Di, 16. Dez 2008 20:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Beitragvon Souris » Di, 16. Dez 2008 19:50

Oh ja, Amiens ist eine tolle Stadt, was man da auch unbesingt besichtigen sollte ist das Haus von Jules Verne und wer es gerne nass mag, kann über die Kanäle schippern. *g*

Die Somme-Bucht ist einmalig ( aber als "Camargue des Nordens" würde ich sie nicht bezeichnen :D) und was auch ganz toll ist, ist eine Fahrt mit der Dampflock um die Bucht herum.

Wir haben damals in Fort Mahon in einem Park gewohnt, der auch sehr schön angelegt war, der Ort ist schön aber absolut touristisch, im September war dort tote Hose. Da das Wetter nicht so überzeugend war *g*, sind wir sehr viel rumgefahren, an der Küste entlang bis Calais auf der einen Seite und bis Le Treport auf der anderen. Es gibt viel zu entdecken, auch im Hinterland.
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8059
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon cri-zi » Di, 16. Dez 2008 20:29

Wir fahren so mindestens alle zwei Jahre einmal nach Belgien ans Meer, und da ist es Tradition, dass wir auf dem Kathedrale-Hügel von Laon eine Rast einlegen! Leider verkommt sie von Jahr zu Jahr mehr.
Frieden schaffen ohne Waffen
Benutzeravatar
cri-zi
 
Beiträge: 605
Registriert: So, 11. Mai 2008 01:19
Wohnort: In der Ortenau

Beitragvon nebenstelle » Di, 16. Dez 2008 21:03

Die Kathedrale oder die Tradition?
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Re: PICARDIE

Beitragvon silvergnak » Mi, 17. Dez 2008 00:12

nebenstelle hat geschrieben:eher abseits der grossen Touristenströme,


Stimmt überhaupt nicht! Das kann ich durch die Worten eines berühmten Lieds beweisen:

Bienvenue en Picardie
Des vacances toujours réussies
Venez respirer le grand air
Derrière la centrale nucléaire
Bienvenue en Picardie
La cote d'Azur à moitié prix
Plus de place dans le camping
Il faut dormir sur le parking
En Picardie


:mrgreen:

(Les VRP - La Picardie)
Benutzeravatar
silvergnak
 
Beiträge: 29
Registriert: So, 06. Jul 2008 23:32

Beitragvon Mislep » Mi, 17. Dez 2008 13:28

Château-Thierry, südlich im département Aisne (eigentlich nicht weit von Paris) ist aus eine schöne Stadt. Sie ist vor allem bekannt, weil Jean de la Fontaine dort geboren ist. Das La Fontaine-Museum ist selbstverständlich in seinem Geburtshaus beheimatet.

Château-Thierry

Seite des Museums, mit vielem über den Dichter
Médiocres, où que vous soyez, je vous absous !
Benutzeravatar
Mislep
 
Beiträge: 1865
Registriert: So, 15. Jun 2008 20:38
Wohnort: Wien & Paris

Beitragvon nebenstelle » Mi, 17. Dez 2008 14:42

Falls Du die Kathedrale meinst, cri-zi: die sind gerade (wiedermal?) am renovieren, zumindest der Fassaden.

Ein paar schöne Bilder von Laon gibts hier:

http://laon.over-blog.com/photo-93566-c ... 2_jpg.html
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Beitragvon cri-zi » Mi, 17. Dez 2008 21:08

Natürlich meine ich die Kathedrale, und es freut mich zu hören, dass sich da mal was tut. Nächstes Jahr wollen wir mal wieder, da werde ich es mir ansehen.
Frieden schaffen ohne Waffen
Benutzeravatar
cri-zi
 
Beiträge: 605
Registriert: So, 11. Mai 2008 01:19
Wohnort: In der Ortenau

Beitragvon nebenstelle » Mi, 17. Dez 2008 21:52

Hier noch der "offizielle" Link zum picardischen Tourismus (auf deutsch):

http://de.franceguide.com/interaktive-k ... NodeID=171
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Beitragvon Cristobal » Fr, 26. Dez 2008 14:49

:coucou: ich kann dir mitteilen lieber nebenstelle, dass du in deiner Funktion als Touristikleiter des franz. Norderns bereits einen gewissen Teilerfolg hattest. Allerdings etwas weiter links von unten aus betrachtet als du wohl gerne hättest :lol: :lol: :lol:
Bin dieses Jahr nämlich vom Bassin kommend im Morbihan in der Südbretagne gelandet. Quiberon und die Belle Ile, die auch eine solche ist !!!! Und natürlich die sagenhaften Hinkelsteine von Menec. Absolut :top: . Supersympa die Landschaft und vor allem die Leute :top: (gerade das unglaublich für einen der immer im Süden unterwegs war :chut: )... Habe mir vorgenommen da weiterzumachen.... man trifft sich also irgendwann mal bei den Fatalen in der Picardie :wink:
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19

Beitragvon Kat » Fr, 26. Dez 2008 17:39

Laon ist eine so schöne Stadt !! (ok... ok... ich bin dahin geboren ... :oops: )

Die Katedrale, die alte Stadt mit Stadt :) Mit eine "ficelle picarde" zu essen
Kat
 
Beiträge: 26
Registriert: Di, 23. Dez 2008 11:47

Beitragvon nebenstelle » Mo, 05. Jan 2009 17:28

Cristobal hat geschrieben:Touristikleiter (...) Teilerfolg


Gelle, gelle, Frankreich hats in sich - in all seinen sechs Ecken 8)

:grin: Teilverzückt, N. (wir arbeiten weiter...)
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Beitragvon nebenstelle » Mo, 05. Jan 2009 17:34

Noch was zu Laon:

Pflicht für jeden ernsthaften Laonreisenden sind évidemment a) ein Aufstieg zu Fuss über die steile (und endlose...) Treppe in die Oberstadt und b) eine Fahrt in grossem Bogen und Höllentempo runter mit der kleinen Métro "Poma":

http://www.veoh.com/videos/v2485205NFd5znX
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Beitragvon Cristobal » Mi, 07. Jan 2009 11:21

nebenstelle hat geschrieben:
Cristobal hat geschrieben:Touristikleiter (...) Teilerfolg


Gelle, gelle, Frankreich hats in sich - in all seinen sechs Ecken 8)

:grin: Teilverzückt, N. (wir arbeiten weiter...)


langsam tendiere ich zu hauptstelle :grin: Schluss mit der Bescheidenheit :ange:
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19

Beitragvon nebenstelle » So, 18. Jan 2009 18:59

Und nicht nur die Sommebucht soll interessant sein an der picardischen Küste:

http://www.bonjour-frankreich.com/forum ... t-207.html
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Nächste

Zurück zu Reisen in Frankreich

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste