Blamage in der Qualifikation

Hier können wir über alles andere als Frankreich miteinander reden

Moderator: Moderatoren

Blamage in der Qualifikation

Beitragvon michelmau » So, 08. Sep 2019 10:49

Letzten Samstag :
Qualifikationsspiel für Euro 2020.
Es spielen Frankreich und Albanien.
Die "Marseillaise" erklingt....und danach ...die Hymne aus Andorra !!! :shock: :shock:
Die Albaner pfeifen und wollen nicht spielen , solange die albanische Hymne nicht erklingt.
Am Mikrofon entschuldigt sich der Ansager bei der armenischen Mannschaft für die traurige Blamage.
Albanien , Andorra , Armenien...die fangen alle mit A... an , also... :mrgreen: :vamp: Errare humanum est !
https://www.europe1.fr/sport/foot-france-albanie-retarde-apres-une-incroyable-bourde-sur-lhymne-albanais-3918380
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4637
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Re: Blamage in der Qualifikation

Beitragvon Andergassen » So, 08. Sep 2019 19:38

Ach ja, die albanische Hymne... Meine Jugend! Bei der internationalen Rundfunkpropaganda auf KW waren sie die Besten, mit Portugal auf der anderen Seite (vor der Nelkenrevolution, of course)... Die europäische Stimme Pekings, gell... Wobei die andorranische Hymne auch nicht schlecht ist: "El Gran Carlemany" (Der große Karl der Große), klingt fast wie die Marseillaise: https://www.youtube.com/watch?v=PPyfFQmyl9Q. Und schon sehr europäisch...
Les gens qui ne rient jamais ne sont pas des gens sérieux. (A. Allais)
Benutzeravatar
Andergassen
 
Beiträge: 1309
Registriert: Mi, 08. Apr 2009 15:05


Zurück zu Kommen wir hierher zum Quatschen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste