Empfehlungen: Songs für Anfänger im Frz Unterricht

Die Bands, Lieder und Musiker in Frankreich.

Moderator: Moderatoren

Empfehlungen: Songs für Anfänger im Frz Unterricht

Beitragvon Mislep » Mi, 22. Mai 2019 20:08

Ich brauche eure Hilfe. Ich bin auf der Suche nach französischsprachigen Songs, die für Anfänger (bzw. schwache leicht Fortgeschrittene) verständlich sind. Das heisst, es soll relativ langsam gesungen werden, und vor allem klar ausgesprochen werden (das könnt ihr vielleicht besser beurteilen als ich). Musikrichtung, Epoche und Inhalt sind nicht so wichtig, es geht vor allem um die Phonetik.

Irgendwelche Ideen ?
Danke im Voraus :)
Médiocres, où que vous soyez, je vous absous !
Benutzeravatar
Mislep
 
Beiträge: 1843
Registriert: So, 15. Jun 2008 20:38
Wohnort: Wien & Paris

Re: Empfehlungen: Songs für Anfänger im Frz Unterricht

Beitragvon Avonlea » Mi, 22. Mai 2019 21:06

Ich denke da an
Nino Ferrer - Le sud
Kaolin - Partons vite
Louane / Michel Sardou - Je vole
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3355
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Re: Empfehlungen: Songs für Anfänger im Frz Unterricht

Beitragvon Souris » Do, 23. Mai 2019 09:34

Also da ich ja ein großer Fan von Obispo bin, fallen mir da spontan zwei ältere Stücke ein, nämlich "Lucie" und "Millésime" und von der neuesten CD "Chante la rue chante" da ist der Sound vielleicht etwas moderner... ;-)
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8003
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Empfehlungen: Songs für Anfänger im Frz Unterricht

Beitragvon michelmau » Do, 23. Mai 2019 10:09

Serge Lama : les ballons rouges.
Francis Cabrel : petite Marie.
François Béranger : le vieux.
....und der Schweizer Henri Dès : les cons.
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4560
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Re: Empfehlungen: Songs für Anfänger im Frz Unterricht

Beitragvon Avonlea » Do, 23. Mai 2019 19:40

michelmau hat geschrieben:Francis Cabrel : petite Marie.

Das hatte ich auch am Wickel, aber als Nichtmuttersprachler, der Standardfranzösisch lernt, hat man m.E. damit Probleme. Man merkt hier, dass Cabrel aus dem okzitanischen Sprachraum stammt und das fand ich damals beim ersten Hören verwirrend.
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3355
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Re: Empfehlungen: Songs für Anfänger im Frz Unterricht

Beitragvon michelmau » Do, 23. Mai 2019 20:14

Komisch ! Ich hatte an Cabrel gedacht , weil mir mein heute verstorbener Brieffreund Helmuth vor ein paar Jahrzehnten gesagt hatte , daß er die Südfranzosen ( mit accent ) besser verstand, als die Nordfranzosen , weil sie alle Silben eines Wortes sprechen.
Z.B : une petite fille
Nordfrankreich :un(e) p(e)tit(e) fill(e) (3 Silben )
Südfrankreich : une petite fille ( 7 Silben ) :mrgreen:
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4560
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Re: Empfehlungen: Songs für Anfänger im Frz Unterricht

Beitragvon Avonlea » Fr, 24. Mai 2019 15:06

Die Unterschiede zwischen code graphique und code phonique lernt man als Französischlerner schon sehr früh, sodass man es nicht gewöhnt ist, wenn jemand plötzlich so spricht, wie man schreibt. Ein Gespür für regionale Varietäten habe ich persönlich erst nach vielen, vielen Jahren entwickelt. Das ist m.E. etwas für das Niveau C1.
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3355
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen


Zurück zu Französische Musik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste