Notre Dame de Paris in Flammen

Französische Nachrichten und Ereignisse in Frankreich und in Deutschland

Moderator: Moderatoren

Notre Dame de Paris in Flammen

Beitragvon michelmau » Mo, 15. Apr 2019 20:10

"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4558
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Re: Notre Dame de Paris in Flammen

Beitragvon Avonlea » Mo, 15. Apr 2019 20:25

Das tut beim Zuschauen weh. :cry:
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3344
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Re: Notre Dame de Paris in Flammen

Beitragvon michelmau » Mi, 17. Apr 2019 15:40

Wiederaufbau soll 5 Jahre dauern ,( so Macron ): :?: :?: :?:
https://www.youtube.com/watch?v=mW9-3fN5u74
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4558
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Re: Notre Dame de Paris in Flammen

Beitragvon michelmau » Do, 18. Apr 2019 10:35

Warum spricht Macron von 5 Jahren , wenn Baufachleute von mehreren Jahrzehnten reden ?
...Ach ja , ich hab es ....2024 Olympiade in Paris. :vamp: :mrgreen:
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4558
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Re: Notre Dame de Paris in Flammen

Beitragvon zippi1101 » Do, 18. Apr 2019 15:25

Weiss jemand ob es eine vertrauenswürdige Spendenadresse gibt ?
zippi1101
 
Beiträge: 15
Registriert: Fr, 13. Sep 2013 16:28
Wohnort: meck. pomm.

Re: Notre Dame de Paris in Flammen

Beitragvon michelmau » Do, 18. Apr 2019 15:48

Ich würde sagen , die "Fondation du patrimoine = ( etwa ) Stiftung für die Kulturerbe" ist eine vertrauenswürdige Stiftung.
https://don.fondation-patrimoine.org/SauvonsNotreDame/~mon-don
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4558
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Re: Notre Dame de Paris in Flammen

Beitragvon jollylolly » Do, 18. Apr 2019 17:51

Ja echt dramatisch, aber Schweißen und Jahrhundertealte Holzbalken vertragen sich halt einfach nicht.

Leider kommt sowas ja immer wieder vor, auch wenn die Kirchen nicht immer so bekannt sind, so weiß ich zum Beispiel von einem Brand 1990 bei uns in Bielefed, wo auch bei Renovierungsarbeiten das gute Stück bis auf die Mauern ausbrannte oder auch erst vor kurzen, letztes Jahr im März in Espelkamp wo ebenfalls bei Renovierungsarbeiten der Glockenturm Feuer fing.

Die "Deutsche UNESCO-Kommission e.V." nimmt auch spenden speziell auch für Notre-Dame entgegen.

https://www.unesco.de/
"La vie est ton navire et non pas ta demeure" von Alphonse de Lamartine
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1549
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère, meistens leider bei Bielefeld

Re: Notre Dame de Paris in Flammen

Beitragvon edwin » Fr, 19. Apr 2019 08:53

Notre Dame war die einzige Kirche in Europa die nie durch Feuer beschädigt worden war.
Der Bau begann im 12ten Jahrhundert und hat 200 Jahre gedauert.
Der Dachstuhl stammte noch zu 80% aus dieser Zeit, nun unwiederbringlich verloren.
Denn selbst wenn es heute noch Handwerker gibt die so arbeiten können , es gibt KEIN Holz mehr dafür,nirgendwo .
Die Bäume im 12ten Jahrhundert stammten aus den Urwäldern Frankreichs.
Bäume dieser Grösse sind aus unseren Landschaften schon lange verschwunden.
:-(
und zum Spenden, BEHALTET euer Geld!!!
Oder spendet für andere Kirchen,Schlösser,Burgen..... die es viel nötiger haben wie Notre Dame. ( davon gibt es in Frankreich genug )

Die Industrie hat so um und bei ACHTHUNDERTFÜNFZIG MILLIONEN
zur Verfügung gestellt; MEHR als genug.

Ich finde das zum kot*** ,ist aber nicht das Thema hier.
siehe " Gelbwesten "

https://www.youtube.com/watch?v=8juSctm44Ss
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 4994
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Re: Notre Dame de Paris in Flammen

Beitragvon michelmau » Fr, 19. Apr 2019 11:06

und zum Spenden, BEHALTET euer Geld!!!
Oder spendet für andere Kirchen,Schlösser,Burgen..... die es viel nötiger haben wie Notre Dame. ( davon gibt es in Frankreich genug )

Das sagt auch Odon Vallet , ein berühmter Religionswischenschaftler , den ich sehr verehre.
https://www.ladepeche.fr/2019/04/17/odon-vallet-communes-departements-regions-gardez-vos-sous,8137196.php
Über Odon Vallet :
https://de.wikipedia.org/wiki/Odon_Vallet
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4558
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Re: Notre Dame de Paris in Flammen

Beitragvon jennyd » So, 12. Mai 2019 14:18

Das ist schade aber Notre Dame braucht kein Geld von uns...
Auch wenn ich für eine Welt freies Geldverkehrs bin, find ich sowas trotzdem unglaublich. Leute werden ihren Geldbeutel total leeren und Macron wird
etwas Unangenehmes hinter ihm haben, wenn er zum Bürgertum sagen wird, dass er die Sondersteuer für sie reduzieren musste...
jennyd
 
Beiträge: 2
Registriert: So, 12. Mai 2019 14:04


Zurück zu Nachrichten und französische Ereignisse

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast