"Grace à Dieu" bei der Berlinale

Filme, Schauspieler und Ereignisse um die 7. Kunst in Frankreich .

Moderator: Moderatoren

"Grace à Dieu" bei der Berlinale

Beitragvon michelmau » So, 17. Feb 2019 14:15

Seit einigen Tagen versucht der französische Anwalt Frédéric Doyez, den für den 20. Februar geplanten Filmstart von François Ozons „Grâce à Dieu“ in Frankreich mit einer einstweiligen Verfügung zu untersagen. Es sei nicht hinzunehmen, dass ein Film zur Vorverurteilung seines Mandanten führe, der sich demnächst für pädophile Übergriffe in der Vergangenheit zu rechtfertigen hat.

https://www.tagesspiegel.de/kultur/berlinale-film-grace-a-dieu-katholischer-priester-will-start-eines-missbrauchsfilms-verhindern/23959932.html
Der Film hat den "prix du jury" erhalten.
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4592
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Re: "Grace à Dieu" bei der Berlinale

Beitragvon Souris » Sa, 23. Feb 2019 13:54

Ich finde es wird noch viel zu wenig an die Öffentlichkeit gebracht!! Ich hatte einen Freund der in einem Kinderheim in Marseille solchen schrecklichen Übergriffen ausgesetzt war, er konnte erst kurz vor seinem Tod darüber sprechen und meine Freundin hat es ihm zuliebe in einen Roman gepackt. Wen es interessiert der Roman heißt "Glut im Herz" Er hat sehr schwere seelische Verletzungen davon getragen, und all den anderen Kindern und jetzt Erwachsenen geht es sicher genauso. Die Öffentlichkeit sollte sich nicht vor solchen Dingen verschließen.
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8009
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44


Zurück zu Französisches Kino

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste