Französische Kochkunst

Die französische Küche, Eure Geheimtipps im Bereich Kochrezepte, Getränke, Restaurants, usw.

Moderator: Moderatoren

Französische Kochkunst

Beitragvon zudt » Fr, 24. Okt 2008 13:10

Erstens ist mein Titel richtig?? Kann man Kochkunst sagen?
Dann möchte ich gern ihr wissen, was ihr am liebsten in Frankreich esst (also französische Essen).

Ich mag tourtou, eine Spezialität aus Corrèze.
Ich mag tomates et pommes de terre farcis (faite maison, wie sagt man das?). Ich glaube, dass es eine Spezialität aus Provence ist (kennt jemand, um mich zu sagen, woher es kommt).
Für einen Nachtisch was besser als ein leckere fondant au chocolat??!!
Schliesslich wieder da...hoff ich
Benutzeravatar
zudt
 
Beiträge: 64
Registriert: Fr, 17. Okt 2008 21:05
Wohnort: Marseille und Istres

Beitragvon cri-zi » Fr, 24. Okt 2008 18:21

Ja, zudt, Kochkunst ist richtig hier.
Also ich mag am liebsten eine rechte choucroute alsacienne, aber das fällt vielleicht nicht unter "französisch"? Dazu lade ich auch gerne Freunde ein, dann gibt es einen Riesentopf, dazu Schäufele und Würste (aber nicht Blut- und Leberwürste, die mag ich dazu nicht) und natürlich Pellkartoffeln. :top:
Sehr gerne mag ich ich auch Ratatouille mit Reis, das mache ich im Sommer jede Woche einmal.
Und das dritte Gericht wäre wieder etwas nur im weiteren Sinne französisches: Couscous!

"faite maison" kannst du wörtlich übersetzen: "hausgemacht".
Frieden schaffen ohne Waffen
Benutzeravatar
cri-zi
 
Beiträge: 605
Registriert: So, 11. Mai 2008 01:19
Wohnort: In der Ortenau

Beitragvon anne_fabriqueenfrance » Fr, 24. Okt 2008 22:29

steak haché avec frites maison... la meilleure chose du monde!!

nach einem halben jahr entzug fehlt es mir so richtig.. wird zeit, dass ich mal wieder nach frankreich komme =)
Restons Amis
<3
Tours 2011
Benutzeravatar
anne_fabriqueenfrance
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr, 03. Okt 2008 14:36
Wohnort: Allemagne

Beitragvon Mislep » Fr, 24. Okt 2008 22:29

Ente ist für mich das beste Fleisch überhaupt. Und das vermisse ich hier so sehr...

Ein confit de canard, der sehr lange in seinem Fett geblieben ist, und dessen Fleisch ganz zart geworden ist, so, dass es sich fast wie von allein vom knochen trennt...:wouaw:

Je me fais du mal... :(
Médiocres, où que vous soyez, je vous absous !
Benutzeravatar
Mislep
 
Beiträge: 1876
Registriert: So, 15. Jun 2008 20:38
Wohnort: Wien & Paris

Beitragvon zudt » Fr, 24. Okt 2008 23:20

Mislep hat geschrieben:Ein confit de canard, der sehr lange in seinem Fett geblieben ist

Hm:wouaw: lecker!!
Mislep hat geschrieben:Je me fais du mal... :(

Du tut es mir auch!! Méchant, va!!
Schliesslich wieder da...hoff ich
Benutzeravatar
zudt
 
Beiträge: 64
Registriert: Fr, 17. Okt 2008 21:05
Wohnort: Marseille und Istres

Beitragvon nebenstelle » Fr, 24. Okt 2008 23:30

Mislep hat geschrieben:Ente ist für mich das beste Fleisch überhaupt.

Bien d'accord! Auch der gute alte magret de canard ist nicht zu verachten, mit Bratkartoffeln zum Beispiel, oder gratin dauphinois! :wouaw: Oder die Entenleber!

Mislep hat geschrieben:Und das vermisse ich hier so sehr...

Ich geniesse es dafür doppelt :P :grin:

Als Trost: Nimm einen Rehpfeffer (wenn die Österreicher den auch so gut hinkriegen), der ist besser im Osten als der civet hier. Jetzt ist Saison dafür!
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Beitragvon Kissou33 » Sa, 25. Okt 2008 19:14

.. humm... "Magret de Canard"... schon geschrieben... ;)



Also...

Vorpeise : Schnecke mit "Butterkraütersauce".

Danach :

"Entrecôte à la Bordelaise" auf Weinranke (sarment de vigne ??) gebracht, mit Pommes Frites

Nachtisch : "Profiteroles au chocolat"

L E C K E R !!! ;) :lol:
Benutzeravatar
Kissou33
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mo, 18. Sep 2006 13:47
Wohnort: In der Nähe von Bordeaux

Beitragvon nebenstelle » Sa, 25. Okt 2008 20:49

Kissou33 hat geschrieben:Nachtisch : "Profiteroles au chocolat" L E C K E R !!! ;) :lol:

Da muss ich Dir widersprechen! Bild

Nichts ist besser als die klassische, köstliche crème brûlée, oben hart, unten lauwarm!! :wouaw:
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Beitragvon zudt » So, 26. Okt 2008 23:49

Heute (1. Tag nach meine Rückkehr in Frankreich) habe ich ein pierreade mit Knalbfleisch, Hühnerfleisch, und Rindfleisch gegessen (Ich habe das meine Mutti gefragt), und es ist immer so lecker
Schliesslich wieder da...hoff ich
Benutzeravatar
zudt
 
Beiträge: 64
Registriert: Fr, 17. Okt 2008 21:05
Wohnort: Marseille und Istres

Beitragvon avanti2 » Di, 28. Okt 2008 17:05

Es hört sich vielleicht banal an, aber die Pizza hier ist erstklassig!!!

Am liebsten die einfache: tomates + anchois, oder tomates, mozza + pistou :wouaw: :wouaw: :wouaw:

Bien sûr au feu du bois! Schön knusprig mit einem dünnen Teig...

Ich krieg kaum noch eine deutsche Pizza runter...
avanti2
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa, 18. Okt 2008 17:08
Wohnort: Cogolin

Beitragvon michelmau » Di, 28. Okt 2008 21:51

avanti2 hat geschrieben:Es hört sich vielleicht banal an, aber die Pizza hier ist erstklassig!!!

Am liebsten die einfache: tomates + anchois, oder tomates, mozza + pistou Wouaw Wouaw Wouaw


OK!Aber bitte,nichts Tiefgefrorenes! :gun: :gun: :gun:
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4750
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Beitragvon avanti2 » Mi, 29. Okt 2008 10:26

[quote="michelmau"][quote="avanti2"]Es hört sich vielleicht banal an, aber die Pizza hier ist erstklassig!!!

Am liebsten die einfache: tomates + anchois, oder tomates, mozza + pistou Wouaw Wouaw Wouaw
[/quote]

OK!Aber bitte,nichts Tiefgefrorenes! :gun: :gun: :gun:[/quote]

In Gottes Namen, doch keine TK-Pizza!!!
:pascontent:
Hier unten gibt es ziemlich wenig Döner oder Pommesbuden, aber überall gibt's frische Pizza. Ich habe schon fast den Eindruck, dass sie hier ein Grundnahrungsmittel ist. :wink:
avanti2
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa, 18. Okt 2008 17:08
Wohnort: Cogolin

Beitragvon Cristobal » Mi, 29. Okt 2008 21:48

michelmau hat geschrieben:OK!Aber bitte,nichts Tiefgefrorenes! :gun: :gun: :gun:


Ehrlich gesagt hab ich hier in D schon manch bessere TK-Pizza gegessen als "frische" Pizza in F. :twisted:

Hier unten gibt es ziemlich wenig Döner oder Pommesbuden, aber überall gibt's frische Pizza. Ich habe schon fast den Eindruck, dass sie hier ein Grundnahrungsmittel ist.


Da unten - in die Provence - sind halt viele Italiener - gerade aus Naples - hin ausgewandert und haben den Franzosen die Pizza mitgebracht (aber leider noch nicht allerorten beigebracht wie man sie bäckt :evil: )
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19

Beitragvon avanti2 » Do, 30. Okt 2008 15:43

Wie so oft gibt's natürlich gute und schlechte...

Jetzt muss ich doch mal Werbung machen: Cogolin "Pizza plus". Die anderen sind pas terrible.

:fete:
avanti2
 
Beiträge: 21
Registriert: Sa, 18. Okt 2008 17:08
Wohnort: Cogolin

Beitragvon edwin » Sa, 22. Nov 2008 08:58

guten morgen
es stimmt,ich als résident francais sage auch die franz.kochkunst ist grossartig,
aber der kern eines perfekten geschmacks ist ein glas minervois oder corbieres mit ziegenkäse! :wouaw:
einen schönen tag edwin
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5045
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Nächste

Zurück zu Küche und Köstlichkeiten

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste