Cabinet infirmière

Ratschläge und Tipps, die einen Aufenthalt in Frankreich vereinfachen

Moderator: Moderatoren

Cabinet infirmière

Beitragvon jollylolly » So, 04. Nov 2018 10:40

Hallo Ihr Lieben,

jetzt im Urlaub habe ich mich gefragt, wie einem in einem solchen Cabinet wohl geholfen wird, im Unterschied zu einem Docteur.
"La vie est ton navire et non pas ta demeure" von Alphonse de Lamartine
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1511
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère, meistens leider bei Bielefeld

Re: Cabinet infirmière

Beitragvon edwin » Mo, 05. Nov 2018 14:33

Da wird Blut abgenommen,Verbände gewechselt,Spritzen verpasst.....
wenn nötig auch bei sich zu hause.
:wink:
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 4974
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Re: Cabinet infirmière

Beitragvon Souris » Di, 13. Nov 2018 15:19

In Frankreich läuft es anders als bei uns das was hier die Ärzte machen, Spritzen geben, impfen usw. machen in Frankreich die Krankenschwestern. Ich finde das recht umständlich, außer wenn man aus irgendwelchen Gründen nicht aus dem Haus kann...
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 7954
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Cabinet infirmière

Beitragvon jollylolly » Di, 13. Nov 2018 19:43

Danke für eure Antworten, da bin ich jetzt wieder ein wenig schlauer über das gelobte Land. Aber verschreiben oder so muss dann wahrscheinlich erstmal der Arzt und dann geht man zu den Krankenschwestern, das erklärt natürlich warum es so viele Krankentransporteure gibt...
"La vie est ton navire et non pas ta demeure" von Alphonse de Lamartine
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1511
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère, meistens leider bei Bielefeld

Re: Cabinet infirmière

Beitragvon michelmau » Mi, 14. Nov 2018 15:19

Genau. Nur ; die Krankenschwester kann keine Diagnose stellen . Sie kann nur die Verschreibungen eines Arztes ausführen.
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4488
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Re: Cabinet infirmière

Beitragvon Souris » So, 18. Nov 2018 14:55

Ja genau und irgendwie hängt immer noch die Apotheke dazwischen, aber das verstehe ich nie so genau, mein Freund in Frankreich erzählt mir immer was von der carte vitale und der Apotheke. :?
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 7954
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Cabinet infirmière

Beitragvon edwin » So, 18. Nov 2018 15:17

Ja, weil wenn du Medikamente,Verbände usw.. brauchst ,musst du die erst aus der Apotheke holen und der Krankenschwester geben.......
Oder wenn du es nicht kannst und die Krankenschwester nett ist,geht sie mit deinem Rezept und Versicherungskarte in die Apotheke und bringt alles mit.
Einfach , oder ?? :P :vamp: :tomato:
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 4974
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Re: Cabinet infirmière

Beitragvon Souris » Mo, 19. Nov 2018 10:45

Ne da muss noch was anderes sein, er erzählt mir immer von einem mis à jour für die Karte usw. Gerade irgendwie total kompliziert weil vom Süden in den Norden gezogen ist und die Kassen das nicht auf die Reihe gekriegt haben jetzt muss er irgendwie alles bezahlen aber nicht bei jedem Arzt. Ganz komische Situation
Hier muss ja auch Medikamente usw auch in der Apotheke holen und wenn man nicht kann dann liefert die Apotheke nach Hause. :P
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 7954
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Cabinet infirmière

Beitragvon jollylolly » Mo, 19. Nov 2018 19:29

Na, einfach kann ja jeder. Das ist ja ein hin und her in F, aber c'est la vie wie man so schön sagt...
"La vie est ton navire et non pas ta demeure" von Alphonse de Lamartine
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1511
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère, meistens leider bei Bielefeld


Zurück zu Geheimtipps zum Leben in und fahren nach Frankreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast