französische Lieblingstadt, Region

Die touristische Rubrik: Eure liebsten Städte und Landschaften in Frankreich

Moderator: Moderatoren

Re: PACA

Beitragvon nebenstelle » Mi, 22. Okt 2008 17:02

Souris hat geschrieben:Unsere Lieblingsregion ist die Camargue, ganz klar die schönste Landschaft der Welt. :wink:

Und die Mücken? :S

Ich mochte stets die Arbeitersiedlung in Salin de Giraud, drei Häuserzeilen Proletarierkultur à la Ch'timi :mrgreen:, verpflanzt in den südlichsten Süden. Und das mitten in diesem Gebiet des intensiven Reisanbaus mit seinen Kanalsystemen und den Latifundien der Grossbourgeoisie aus Arles und Nimes.

Gibts eigentlich die Salinen noch?
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Re: PACA

Beitragvon Avonlea » Mi, 22. Okt 2008 17:11

nebenstelle hat geschrieben:
Souris hat geschrieben:Unsere Lieblingsregion ist die Camargue, ganz klar die schönste Landschaft der Welt. :wink:

Und die Mücken? :S

Nicht nur die Mücken und die Camargue gehören zusammen, sondern auch die Mücken und Autan. Also alles kein Problem :wink:
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3535
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Beitragvon cri-zi » Mi, 22. Okt 2008 18:27

Aber die Mücken haben sehr abgenommen! Es sind nicht mehr halb so viele wie vor 36 Jahren, als wir das erste Mal da waren. Ja, es gibt die Salinen von Salin-de-Giraud noch.
Frieden schaffen ohne Waffen
Benutzeravatar
cri-zi
 
Beiträge: 605
Registriert: So, 11. Mai 2008 01:19
Wohnort: In der Ortenau

Beitragvon nebenstelle » Mi, 22. Okt 2008 19:08

avanti2 hat geschrieben:die Baie de la Somme in der Picardie

Die gefällt mir auch! :wink:
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Beitragvon nebenstelle » Mi, 22. Okt 2008 21:18

cri-zi hat geschrieben:Aber die Mücken haben sehr abgenommen! Es sind nicht mehr halb so viele wie vor 36 Jahren, als wir das erste Mal da waren.

Damals setzten in der Camargue die gewaltigen "Entmückungskampagnen" mit Insektiziden (anfangs DDT :roll:)* ja auch erst ein...

Trotzdem, wie die hiesigen Zeitungen schreiben, riefen die Leute im östlichen Teil voriges Jahr um Hilfe (und Insektizide), die Situation sei unerträglich, für die Einheimischen wie die Touristen, es müsse dringend etwas getan werden. Seither wird offenbar auch im Naturschutzgebiet selbst - versuchsweise - Mückengift eingesetzt (wenn auch biologisch abbaubares, wird versichert :wink: ).

*"La Camargue et le delta du Rhône sont pour leur part concernés par des teneurs importantes en contaminants organiques dérivés du DDT, un insecticide interdit depuis les années 70." Quelle: Figaro 10/2007
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Beitragvon Souris » Do, 23. Okt 2008 10:45

Ja, die Mücken sind kein Problem mit den nötigen Mittelchen im Gepäck. :wink:

Vor vierJahren gab es jede Menge Hochwasser und Überschwemmungen, danach sind die Mücken geschlüpft wie ich weiß nicht was. Wenn man mit dem Auto wo hin fuhr, dann klatsche es auf der Scheibe als würde es regnen... :shock:

Die Salinen gibt es auch noch, jedenfalls waren sie vor 3 Jahren noch da. *g*

An der Baie de la Somme hat es uns auch sehr gut gefallen, ist wirklich beeindruckend.
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8075
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon Avonlea » Do, 23. Okt 2008 20:21

Souris hat geschrieben:Vor vierJahren gab es jede Menge Hochwasser und Überschwemmungen, danach sind die Mücken geschlüpft wie ich weiß nicht was. Wenn man mit dem Auto wo hin fuhr, dann klatsche es auf der Scheibe als würde es regnen... :shock:

Echt? 2004 war das? Da waren wir im Sommer da und mir ist das nicht aufgefallen. Ich hatte wie immer nicht mehr als meine 12 obligatorischen Stiche. :) Aber direkt am Meer sind sowieso immer etwas weniger Mücken da als im Hinterland. Da werden die durch den Wind weggepustet.

Ich habe Ende 2006 gelesen, dass es jetzt an der Küste auch diese tropische Zebramücken gibt, die sollen auf irgendeine Weise gefährlich sein. Es ist aber nicht die Anopheles, keine Angst :wink: Ich meine, neulich diese Zebramücke auch in unseren Breiten gesehen zu haben. Die hing draußen am Fenster, ich konnte sie bequem von innen beobachten. Die hat so Puschel an den Fühlern und ist schwarzweiß gestreift.

Edit: Ich merke gerade, dass sie nicht Zebramücke sondern Tigermücke heißt. Nicht erschrecken beim Lesen, aber schon ordentlich mit Autan eindecken:
http://de.wikipedia.org/wiki/Asiatische_Tigerm%C3%BCcke
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3535
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Beitragvon Souris » Sa, 25. Okt 2008 08:51

Avonlea hat geschrieben:Echt? 2004 war das? Da waren wir im Sommer da und mir ist das nicht aufgefallen.


Nein, tut mir leid, war im Sept. 2005
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8075
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon Avonlea » Sa, 25. Okt 2008 16:51

Souris hat geschrieben:
Avonlea hat geschrieben:Echt? 2004 war das? Da waren wir im Sommer da und mir ist das nicht aufgefallen.


Nein, tut mir leid, war im Sept. 2005

Da waren wir gerade weg. Zum Glück, wie es aussieht! :grin:
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3535
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Re: französische Lieblingstadt, Region

Beitragvon Miriam » Mi, 28. Nov 2012 14:35

Meine Lieblingsregion ist die Normandie, vor allem die Côte fleurie und das Pays d'Auge. Ich liebe die wunderschöne grüne Landschaft dort mit ihren pommiers, ihren Kühen und Pferden, ihren schönen chaumières und ihrem guten, reichhaltigen Essen, die schmucken Badeorte... :love:

@souris: Die Landes mag ich aber auch sehr gerne; und ebenso das Elsass, die Bretagne, die karge Auvergne...

@Avonlea: Ja, ich möchte auch gerne ganz Frankreich kennenlernen, z.B. die Franche Comté (obwohl es zu dieser Region ja nicht nur gute Kommentare im Forum gab...); und ich war auch noch nie an der Loire.

Lieblingsstadt: Paris :love: ...die tollste Stadt der Welt!
Miriam
 
Beiträge: 188
Registriert: Mi, 21. Nov 2012 20:18

Re: französische Lieblingstadt, Region

Beitragvon Souris » Mi, 28. Nov 2012 15:22

Jetzt musste ich doch mal nachsehen, wo ich was von Les Landes geschrieben habe... War ja nur ein Nebensatz. :lol:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8075
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: französische Lieblingstadt, Region

Beitragvon kogelklaus » Mi, 28. Nov 2012 20:27

Bonsoir,
ich durchstöbere gerade das Forum und finde viele nette Sachen. Also Lieblingsregion ist für mich das Languedoc. Liegt zum einen daran dass es im Süden ist, zweitens meist recht karg (in Richtung Catalan), drittens aber hauptsächlich: geschichtsträchtig ohne Ende und der eigenen Geschichte noch immer sehr verwoben. Als Gegenpol zum kargen liebe ich sehr das Luberon und PACA.
Grüße aus dem kalten Norden
kogelklaus
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi, 28. Nov 2012 13:12
Wohnort: Emden, Frise Orientale

Re: französische Lieblingstadt, Region

Beitragvon al » So, 16. Dez 2012 21:38

lieblingsregion?
mein vorgarten, das pas-de-calais
gefolgt von der normandie und der bretagne


auf dem letzten platz:
paris!
Bild

unsere reisen:
http://www.roadrunner-online.de
la vie:
auf meiner website>>>>
akt. stand dezember. 2012
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Re: französische Lieblingstadt, Region

Beitragvon Floralys » Mo, 17. Dez 2012 18:33

Die Silberküste der Landes hat es mir Angetan. Ich liebe das Wasser.
Landschaftlich finde ich die zerklüfteten Ardechbereiche einfach toll.
Als eine traumhaft schöne Stadt habe ich (die City) von Valence kennengelernt. St. Emillion hingegen ist sehr pittoresk. Les Baux :love: .
Da kann ich mich fast nicht entscheiden. Es liegt einfach daran, wo der Wind uns hintreibt. Nur in den Norden hat es mich noch nie hingetrieben. Sorry, ist nun mal so
Gruß
Floralys
aus NRW´s westlichstem Westen
Floralys
 
Beiträge: 206
Registriert: Do, 18. Mär 2010 22:10
Wohnort: westlichstes NRW

Re: französische Lieblingstadt, Region

Beitragvon Souris » Mo, 17. Dez 2012 18:48

Ahhhhh.... Les Baux... :love: und die Ardèche... :love: Sehr schön, sehr schön! Ach ich liebe die Garigue...
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8075
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

VorherigeNächste

Zurück zu Reisen in Frankreich

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste