Auslandssemester in Frankreich - welche Uni?

Ratschläge und Tipps, die einen Aufenthalt in Frankreich vereinfachen

Moderator: Moderatoren

Auslandssemester in Frankreich - welche Uni?

Beitragvon Zi5ka » Do, 01. Sep 2016 14:25

Bonjour à tous,

als ich mich hier registriert habe, war ich noch Schülerin, mittlerweile studiere ich im dritten Semester Volkswirtschaftslehre (VWL). Die Liebe zu Frankreich ist über die Jahre hinweg allerdings geblieben, weshalb ich mein Auslandssemester auf jeden Fall in Frankreich verbringen möchte. Und hier liegt auch mein Problem, meine Uni hat nämlich ganze 13 Partnerunis in Frankreich und ich habe das Gefühl, dass es praktisch unmöglich ist, sich für eine zu entscheiden, da sich viele Unis wirklich gut anhören. Die Partnerunis sind:

1. France BS, Clermont-Ferrand
2. ESC Dijon, Dijon
3. Université de Bourgogne, Dijon
4. Lyon, Ecole de Management (EM), Lyon
5. Université de Montpellier I, Faculté des Sciences Economiques, Montpellier
6. ESC Rennes, Rennes
7. NEOMA BS, Rouen
8. EM Strasbourg (Ecole de Management), Université de Strasbourg
9. I.E.P. Strasbourg (Institut d´Etudes Politiques ), Université de Strasbourg
10. IAE Aix-en-Provence, Aix-en-Provence
11. ESSCA Angers, Angers
12. Université de Strasbourg, Faculté de Sciences Economiques
13. Université Paris UPEC (IAE Gustave Eiffel)

Mein erster Schritt wäre jetzt, alle "Écoles de management" auszusortieren, da sich diese meist auf BWL und nicht auf VWL konzentrieren, aber auch so bleiben noch eine Menge Unis übrig. Welche Städte würdet ihr mir empfehlen? Welche Unis haben einen guten Ruf (kein entscheidendes Kriterium, schadet aber sicher nicht)? Ein Bekannter hat mir die Sciences Po Strasbourg (da Grande École) empfohlen, weiß einer von euch zufällig genaueres über die Uni (oder hat sogar dort studiert)? Ich freue mich über jede Anregung und jeden Ratschlag, merci d'avance!
Zi5ka
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa, 13. Jul 2013 12:16
Wohnort: Bayern

Re: Auslandssemester in Frankreich - welche Uni?

Beitragvon Souris » Do, 01. Sep 2016 17:51

Also ich darf eigentlich nicht gefragt werden, ich bin da parteiisch und würde Montpellier nehmen. Ich liebe diese Stadt einfach... :love: Aber auch Strasbourg ist schön. ;-)
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8066
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Auslandssemester in Frankreich - welche Uni?

Beitragvon michelmau » Do, 01. Sep 2016 18:23

Aber auch Strasbourg ist schön.
;-) ( und auch nicht so weit von Deutschland , falls man Heimweh hat !)
Bin aber nicht objektiv : bin Wahlelsässer und nicht gebürtiger Elsässer.....Und die wie ich sind noch schlimmer als die gebürtigen Elsässer. :mrgreen:
Bin schon weg ! :lol:
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4736
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Re: Auslandssemester in Frankreich - welche Uni?

Beitragvon Zi5ka » Do, 01. Sep 2016 18:40

Danke euch beiden! Ja, dass sowohl Montpellier, als auch Strasbourg schön sind, glaube ich euch gerne, aber das macht die Entscheidung leider nicht einfacher :P Weiß einer von euch zufällig genaueres über die Unis und insb. über die Sciences Po Strasbourg (mein bisheriger Favorit)? :)
Zi5ka
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa, 13. Jul 2013 12:16
Wohnort: Bayern

Re: Auslandssemester in Frankreich - welche Uni?

Beitragvon Avonlea » Do, 01. Sep 2016 21:02

Wenn du nur ein einziges Auslandssemester verbringst, kommt es nicht so sehr auf die Qualität der Lehre an, sondern um die Erfahrung, im Ausland zu sein und dort zu studieren. Ich an deiner Stelle würde nach Bauchgefühl entscheiden. Als Student hast du noch die Möglichkeit, einfach etwas nach Lust und Laune zu machen und so eine Chance kommt nie wieder. Also: Wähle die Stadt, die dich am meisten interessiert und höre dich doch bei denen um, die von deiner Uni schon an einer der Unis in Frankreich waren und was sie davon hielten.

Es wäre sicher ein Erlebnis, eine Stadt zu wählen, die so ganz anders ist als deine Uni-Stadt. Bei Strasbourg kommt schon ein bisschen Heimatgefühl auf, bei Städten im Süden hast du hingegen ein ganz anderes Klima, eine andere Mentalität und die Chance, in einer halben Stunde am Meer zu sein. Und Montpellier und Aix sind zwei der Traumstädte der großstadtmüden Franzosen.
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3497
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Re: Auslandssemester in Frankreich - welche Uni?

Beitragvon Mislep » Do, 01. Sep 2016 23:19

In kleineren Städten gibt es weniger Studenten aus dem Ausland und man hat mehr Gelegenheiten, Französisch zu sprechen (und nicht das Erasmus-englisch). Ausserdem sind die Kurse weniger besucht und die Professoren kümmern sich individueller um die Studenten. (Das sagt man zumindest. Ich habe nur an grossen Unis studiert und kann das nicht bestätigen).

Sonst wie Avonlea: ein Semester ist sehr kurz; du wirst von der Lehre am Ende nicht viel mitbringen. Also mehr eine Stadt aussuchen als eine Uni.
Wenn du dich traust, eine Erfahrung in einer Grande Ecole kann interessant sein. Jedoch haben sie den Ruf, sehr viel von den Studenten zu verlangen... Viel zu lesen, viel zu lernen, viele Arbeiten abzugeben... Frag mal in deiner Uni, ob sie dir in Kontakt mit ehemaligen Studenten setzen können, die dort ein Semester waren.

Aus dem, was ich hier in Wien höre, kann ich dir eins sagen: Lyon gefällt den Erasmus-Studenten wirklich sehr...
Médiocres, où que vous soyez, je vous absous !
Benutzeravatar
Mislep
 
Beiträge: 1870
Registriert: So, 15. Jun 2008 20:38
Wohnort: Wien & Paris

Re: Auslandssemester in Frankreich - welche Uni?

Beitragvon Zi5ka » Do, 01. Sep 2016 23:48

Genau das mit dem Bauchgefühl ist das Problem, würde es nach meinem Bauchgefühl gehen, würde ich am liebsten alle Städte besuchen, deshalb war ich auf der Suche nach ein paar anderen Kriterien, die mir die Entscheidung etwas leichter machen könnten.

Avonlea hat geschrieben:Es wäre sicher ein Erlebnis, eine Stadt zu wählen, die so ganz anders ist als deine Uni-Stadt. Bei Strasbourg kommt schon ein bisschen Heimatgefühl auf, bei Städten im Süden hast du hingegen ein ganz anderes Klima, eine andere Mentalität und die Chance, in einer halben Stunde am Meer zu sein. Und Montpellier und Aix sind zwei der Traumstädte der großstadtmüden Franzosen.


Da muss ich dir Recht geben, der Süden Frankreichs ist toll! Ich war vor Jahren für zwei Monate im Schüleraustausch in Grasse und die letzten Jahre immer mal wieder dort, um Freunde zu besuchen. Was das Auslandssemester angeht bin ich allerdings hin- und hergerissen zwischen "ich liebe die Gegend" und "ich würde gerne noch andere Ecken Frankreichs kennenlernen"

Mislep hat geschrieben:
Sonst wie Avonlea: ein Semester ist sehr kurz; du wirst von der Lehre am Ende nicht viel mitbringen. Also mehr eine Stadt aussuchen als eine Uni.
Wenn du dich traust, eine Erfahrung in einer Grande Ecole kann interessant sein. Jedoch haben sie den Ruf, sehr viel von den Studenten zu verlangen... Viel zu lesen, viel zu lernen, viele Arbeiten abzugeben... Frag mal in deiner Uni, ob sie dir in Kontakt mit ehemaligen Studenten setzen können, die dort ein Semester waren.

Aus dem, was ich hier in Wien höre, kann ich dir eins sagen: Lyon gefällt den Erasmus-Studenten wirklich sehr...


Danke dir, genau das werde ich tun! Es gibt im Internet einige Erfahrungsberichte, viele Erasmus-Studenten schwärmen vor allem von Strasbourg als Stadt. Was Lyon angeht müsste ich mir vermutlich erst das Kursangebot anschauen (da École de Management = BWL), aber wenn es genug VWL-Kurse gibt, die ich belegen könnte, würde ich das auf jeden Fall mit in die engere Auswahl nehmen.
Zi5ka
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa, 13. Jul 2013 12:16
Wohnort: Bayern

Re: Auslandssemester in Frankreich - welche Uni?

Beitragvon Zi5ka » Fr, 02. Sep 2016 21:14

valléedelaBruche hat geschrieben:Heute konnte ich eine meiner lieben Nachbarinnen fragen (sie ist zufälligerweise Prof. an einer Uni in Straßburg) und sie antwortete, daß dieses hier zwar nicht gerade ihr Metier ist, aber sie würde eine große Stadt wählen, und die Reihenfolge bei ihr war:
1. I.E.P. Strasbourg
2. Montpellier
3. Aix-en-Provence.


Vielen lieben Dank! Ich denke, damit wird meine endgültige Entscheidung vermutlich auf Strasbourg fallen.

valléedelaBruche hat geschrieben:Viel Spaß bei der Auswahl. Gibt es hier in Frankreich keine Wartelisten?
Andererseits müßte es mit der Suche "Ranking" doch auch Resultate geben.


Doch, schon, Unirankings findet man im Internet massig. Allerdings ist meist völlig unklar, auf welchen Kriterien die Rankings basieren, noch weiß man, wie objektiv die Rankings wirklich sind, von daher solle man das wohl eher mit Vorsicht genießen. Und außerdem ist das für mich ja nicht das einzige Kriterium, was nützt mir eine tolle Uni, wenn mir die Stadt überhaupt nicht gefällt und es kaum Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung gibt? Von daher freue ich mich umso mehr über jedes Feedback hier im Forum, merci beaucoup nochmals!
Ich denke, ich werde mich auf jeden Fall mal kurz hier melden, sollte es mit dem Auslandssemester geklappt haben :)
Zi5ka
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa, 13. Jul 2013 12:16
Wohnort: Bayern

Re: Auslandssemester in Frankreich - welche Uni?

Beitragvon Avonlea » Sa, 03. Sep 2016 20:23

Uni-Rankings sind für Durchschnittsstudenten bedeutungslos. Für die geht es um die Lehre und nicht um die Forschungsgelder oder ob der Prof aus Harvard kommt. Und die Lehrpläne sind durch das modularisierte System heutzutage oft identisch.
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3497
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Re: Auslandssemester in Frankreich - welche Uni?

Beitragvon Valdok » So, 04. Sep 2016 15:25

Tatsächlich kenne ich keine dieser Universitäten und ich stimme Alvonlea zu.
Aber strategisch gesagt, wenn man die Vorschläge und die Uni-Partnerschaften sieht, vielleicht wäre es besser l'Université de Stasbourg mindestens als Universität zu wählen???? Dann bleibt es nur die Wahl der Fakultät übrig.
EM Strasbourg (Ecole de Management), Université de Strasbourg
I.E.P. Strasbourg (Institut d´Etudes Politiques ), Université de Strasbourg
Université de Strasbourg, Faculté de Sciences Economiques
Aux Niçois qui mal pensent des savants de Marseille
Benutzeravatar
Valdok
 
Beiträge: 1382
Registriert: Di, 21. Jun 2011 19:22
Wohnort: Bagneux frankreich

Re: Auslandssemester in Frankreich - welche Uni?

Beitragvon Zi5ka » Mo, 05. Sep 2016 08:57

Valdok hat geschrieben: Aber strategisch gesagt, wenn man die Vorschläge und die Uni-Partnerschaften sieht, vielleicht wäre es besser l'Université de Stasbourg mindestens als Universität zu wählen???? Dann bleibt es nur die Wahl der Fakultät übrig.


Das würde für mich vermutlich keinen großen Unterschied machen, Strasbourg ist ja Strasbourg. Ich denke, hier werde ich nach angebotenen Kursen gehen, und falls es dort keine signifikanten Unterschiede gibt mich wegen des Namens und der hoffentlich damit einhergehenden Qualität der Lehre + Ausstattung der Uni für die Sciences Po Strasbourg (da Grande École) entscheiden
Zi5ka
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa, 13. Jul 2013 12:16
Wohnort: Bayern

Re: Auslandssemester in Frankreich - welche Uni?

Beitragvon Zi5ka » Mi, 01. Feb 2017 17:33

Kleines Update, ich habe vor ein paar Tagen die Zusage für die Sciences Po Strasbourg erhalten :) Januar 2018 geht es los, freue mich schon!
Zi5ka
 
Beiträge: 79
Registriert: Sa, 13. Jul 2013 12:16
Wohnort: Bayern

Re: Auslandssemester in Frankreich - welche Uni?

Beitragvon Souris » Do, 02. Feb 2017 13:20

Ach schön, Strasbourg ist einfach toll!! Wir waren schon so oft da un entdecken doch immer wieder Neues.
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8066
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Auslandssemester in Frankreich - welche Uni?

Beitragvon LinaRibo » Do, 29. Jun 2017 03:22

Meine Wahl ist 'Université Joseph Fourier –Grenoble-I'
Benutzeravatar
LinaRibo
 
Beiträge: 4
Registriert: Di, 27. Jun 2017 03:36

Re: Auslandssemester in Frankreich - welche Uni?

Beitragvon AuswandernFA » Di, 01. Aug 2017 11:11

Herzlichen Glückwunsch zur Zusage von Strasburg :) Ich war mal Spaßeshalber an der TSE in Toulouse http://ecole.tse-fr.eu/fr . Das war wirklich unglaublich :)
AuswandernFA
 
Beiträge: 1
Registriert: Di, 01. Aug 2017 11:04

Nächste

Zurück zu Geheimtipps zum Leben in und fahren nach Frankreich

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste