Französische Waffeln

Die französische Küche, Eure Geheimtipps im Bereich Kochrezepte, Getränke, Restaurants, usw.

Moderator: Moderatoren

Französische Waffeln

Beitragvon LeGourmet » Mi, 24. Jun 2015 14:16

Hier mal ein leckeres Rezept für französische Waffeln nach einem sehr alten Rezept.

Ihr braucht (für 2 Portionen):

6 Ei(er)
2 Prise(n) Salz
4 Pck. Vanillinzucker
160 g Zucker
2 Schuss Cointreau
250 g Butter, geschmolzen
500 ml Milch, lauwarm
2 Prise(n) Zimt
500 g Mehl
1 TL Backpulver

Eier trennen und die Eiweiße in einem hohen Gefäß steif schlagen und die 2 Prisen Salz dazu geben.

Die Eigelbe in einer Schüssel mit der geschmolzenen Butter, dem Zucker, Vanillinzucker und dem Cointreau schaumig schlagen. Dann das Mehl mit dem Backpulver und Zimt mischen.

Als nächstes abwechselnd Mehl und Milch unter den Teig rühren. Zum Schluss noch den Eischnee vorsichtig unterheben.

Dann ab ins Waffeleisen (ich nutze das hier mit dem Teig) und einfach nur genießen :fr:

Bild
Zuletzt geändert von LeGourmet am Mi, 01. Jul 2015 17:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
LeGourmet
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi, 10. Jun 2015 13:33

Re: Französische Waffeln

Beitragvon Woolito » Do, 25. Jun 2015 13:58

Als Laie frage ich einfach mal ganz simpel, was französische von deutschen Waffeln unterscheidet. Bis jetzt gab es für mich nur gute und schlechte Waffeln.
nachricht-5688.html#p62607 (Moderatorenbeitrag)
Woolito
 
Beiträge: 4644
Registriert: Fr, 03. Sep 2010 12:47

Re: Französische Waffeln

Beitragvon le ukoplast » Do, 25. Jun 2015 16:47

Vermutlich der Cointreau,Woolito, :lol:
heile, heile leukoplast,in 100 Jahren du nix mehr....
Benutzeravatar
le ukoplast
 
Beiträge: 3817
Registriert: Fr, 01. Okt 2010 18:50
Wohnort: Hildesheim

Re: Französische Waffeln

Beitragvon Souris » Do, 25. Jun 2015 18:22

Und der ganze Zucker!!!! :lol:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8040
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Französische Waffeln

Beitragvon marlis » Do, 25. Jun 2015 23:09

na und die Form. Das Waffeleisen meiner Mutti machte immer niedliche Herzchen :grin: nicht so langweilige Rechtecke ;)
marlis
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo, 01. Jun 2015 22:41

Re: Französische Waffeln

Beitragvon marlis » Do, 25. Jun 2015 23:10

oder Quadrate, ja mei :oops:
marlis
 
Beiträge: 48
Registriert: Mo, 01. Jun 2015 22:41

Re: Französische Waffeln

Beitragvon Woolito » Fr, 26. Jun 2015 09:18

Ihr habt alle einen an der Waffel. :lol:
nachricht-5688.html#p62607 (Moderatorenbeitrag)
Woolito
 
Beiträge: 4644
Registriert: Fr, 03. Sep 2010 12:47

Re: Französische Waffeln

Beitragvon Valdok » Fr, 26. Jun 2015 10:27

Genau , jeder von uns hat seine Arte und Weise Waffeln zu backen. Was mich angeht, mache ich leider keine französische Waffel, weil ich Ahornsirup gerne hinzufüge :lol: :lol: .
Spaß beiseite, hätte ich im Falle von Le Gourmet lieber von einem einfachen und praktischen Waffelrezept gesprochen. Das ist jedenfalls eine gute Idee.
Aux Niçois qui mal pensent des savants de Marseille
Benutzeravatar
Valdok
 
Beiträge: 1381
Registriert: Di, 21. Jun 2011 19:22
Wohnort: Bagneux frankreich

Re: Französische Waffeln

Beitragvon jollylolly » So, 28. Jun 2015 17:27

Waffeln als Chi-Chi sind auch nicht, nur blöd wenn man denkt es wären Fritten :lol: ja, auch ich habe einen an der Waffel :P
Jeanne ma Heroine
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1604
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère, meistens leider bei Bielefeld


Zurück zu Küche und Köstlichkeiten

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste