Die Chamapagner-Witwen

Sprechen wir von der Geschichte unserer beiden Länder, damit wir die Gegenwart besser verstehen und die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen

Moderator: Moderatoren

Die Chamapagner-Witwen

Beitragvon Woolito » Sa, 03. Jan 2015 22:32

Wie lieb und luftig perlt die Blase der Witwe Kliko in dem Glase.
Auch die «fromme Helene» aus Wilhelm Buschs gleichnamiger Erzählung fand Gefallen am Champagner! Und Witwen waren es zu Beginn des 19. Jahrhunderts und später, die dem Champagner zu seinem weltweiten Siegeszug verhalfen, allen voran die berühmte Barbe-Nicole Clicquot Ponsardin, besser bekannt als "Veuve Clicquot".

http://derstandard.at/2000009795064/Die ... en?ref=rss

Bild
nachricht-5688.html#p62607 (Moderatorenbeitrag)
Woolito
 
Beiträge: 4644
Registriert: Fr, 03. Sep 2010 12:47

Re: Die Chamapagner-Witwen

Beitragvon Valdok » So, 04. Jan 2015 23:12

Vorsicht, weil auf Französisch könnte die Verbindung der Wörter Handgelenk und Witwe.... eine andere Bedeutung haben :oops: Eine Männerdomäne , wahrscheinlich !!! Und Du Woolito, sag mir nicht, das Du es nicht wusstest :-D
Aux Niçois qui mal pensent des savants de Marseille
Benutzeravatar
Valdok
 
Beiträge: 1382
Registriert: Di, 21. Jun 2011 19:22
Wohnort: Bagneux frankreich

Re: Die Chamapagner-Witwen

Beitragvon Woolito » Mo, 05. Jan 2015 09:16

Absolut nicht. Soweit ging meine deutsche "Handgelenkphantasie" nicht. :wink:
nachricht-5688.html#p62607 (Moderatorenbeitrag)
Woolito
 
Beiträge: 4644
Registriert: Fr, 03. Sep 2010 12:47


Zurück zu Geschichte von Frankreich und Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste