TV-Tipps

Die Sendungen (Spiele, Reportagen, Serien) und die bekannten Moderatoren in Frankreich

Moderator: Moderatoren

TV-Tipps

Beitragvon Avonlea » Do, 26. Jun 2008 14:20

Vielleicht könnten wir in diesem Thread Fernsehtermine sammeln, zu denen Sendungen über Frankreich oder über alles, was damit zutun hat, laufen. Ich würde mir gerne öfter solche Sendungen anschauen, aber nicht selten verpasse ich sie :cry:
Das passiert hoffentlich nicht wieder! Schreibt doch hier rein, wenn ihr wisst, dass demnächst eine Dokumentation, ein Film oder sonstige Sendungen aus und über Frankreich laufen! Auch ich werde fleißig weiter die Fernsehzeitung wälzen :wink:
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3595
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Beitragvon esge » Do, 26. Jun 2008 19:10

hm, ich gucke meistens ARTE und vor kurzem habe ich rausgefunden, dass man´s auch zweisprachig sehen kann. Auf der normale Audiofrequenz laufen die Sendungen in Deutsch und auf der Audio-Frequenz 770 (jedenfalls mit meinem Reciver) laufen die meisten Sendungen auf Französisch. Ich verstehe zwar nicht allzuviel :D aber doch immer mal das eine oder andere und zur Not kann man immer schnell ein paar Minuten auf Deutsch gucken, dann weiß man wieder worum es geht :lol: Gerade solche Sendungen wie Chic oder Karambolage sind deshalb relativ gut zu verstehen.
Spät abends laufen oft interessante Dokumentationen.


hier gleich noch ein Tipp:

http://www.arte.tv/de/woche/244,broadca ... =2008.html
esge
 
Beiträge: 258
Registriert: Di, 20. Mär 2007 19:20

Beitragvon esge » Do, 26. Jun 2008 19:24

hm, ich gucke meistens ARTE und vor kurzem habe ich rausgefunden, dass man´s auch zweisprachig sehen kann. Auf der normale Audiofrequenz laufen die Sendungen in Deutsch und auf der Audio-Frequenz 770 (jedenfalls mit meinem Reciver) laufen die meisten Sendungen auf Französisch. Ich verstehe zwar nicht allzuviel :D aber doch immer mal das eine oder andere und zur Not kann man immer schnell ein paar Minuten auf Deutsch gucken, dann weiß man wieder worum es geht :lol: Gerade solche Sendungen wie Chic oder Karambolage sind deshalb relativ gut zu verstehen.
Spät abends laufen oft interessante Dokumentationen.


hier gleich noch ein Tipp (Musik):

http://www.arte.tv/de/woche/244,broadca ... =2008.html
esge
 
Beiträge: 258
Registriert: Di, 20. Mär 2007 19:20

Beitragvon Avonlea » Do, 26. Jun 2008 19:37

Ich schaue sehr viel Arte. Meines Erachtens einer der besten Sender, die das Fernsehen zu bieten hat.

Diesen Samstag, den 28.Juni sendet 3Sat um14:30 Uhr (bis 15 Uhr) folgendes:

Nachrichten vom Nachbarn

Die deutsch-französische Freundschaft -
und was Journalisten beeindruckt hat

Film von Norbert Carius
Erstausstrahlung

Der Deutsch-Französische Journalistenpreis wurde 1983 vom Saarländischen Rundfunk ins Leben gerufen, der ihn gemeinsam mit seinen Partnern ARTE, dem Département de la Moselle, dem Deutsch-Französischen Jugendwerk, France Télévisions, Radio France, Radio France Internationale, der Robert Bosch Stiftung, der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und dem ZDF verleiht. Eine Jury aus Vertretern französischer und deutscher Medien vergibt die Preise im Gesamtwert von 28.000 Euro in den Kategorien Fernsehen, Hörfunk, Printmedien, Internet sowie einen Nachwuchspreis. Ausgezeichnet werden Beiträge, die "zu einem besseren und differenzierteren wechselseitigen Verständnis zwischen Deutschland und Frankreich beitragen". Die Verleihung findet in diesem Jahr am 26. Juni im ARD-Hauptstadtstudio in Berlin statt. Den Medienpreis erhielt im Jahr des 25-jährigen Bestehens der elsässische Zeichner Tomi Ungerer.
3sat berichtet von der Veranstaltung und stellt die diesjährigen Preisträger vor.
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3595
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Beitragvon esge » Do, 26. Jun 2008 19:46

Tomi Ungerer war vor einiger Zeit in einer Nachmittagssendung in irgendeinem 3. Programm. Ein sehr interessanter Typ!
esge
 
Beiträge: 258
Registriert: Di, 20. Mär 2007 19:20

Beitragvon Lynette » Fr, 27. Jun 2008 13:17

aber wollt ihr Programme aus den französischen Sendern oder deutsche Programme über Frankreich und Deutschland ?

ich kann euch regelmässig sagen, wenn etwas interessantes am französischen Fernseh läuft, wie zum Beispiel "plus belle la vie" ouarf ouarf :lol: ...

na ok gut...

aber was die deutschen Sender betrifft....
Benutzeravatar
Lynette
 
Beiträge: 39
Registriert: Do, 08. Mai 2008 21:02

Welche Sendungen wir sehen möchten ?

Beitragvon Napoleon » Fr, 27. Jun 2008 15:24

Hallo, salut,

ich glaube, dass es schwer ist, alle Wünsche zufrieden zu stellen. Jeder hat andere Vorstellungen.
Da wir in Deutschland Lebenden keine französische Fernsehzeitung abboniert haben, bleibt uns nur noch die Info im Internet bzw. hier im Forum.
Folgende Bereiche interessieren mich besonders (TV-F):

Musik- Sendungen (aktuelle Musik, auch zurück bis 1970)
Reise- Informationen Region PACA
und natürlich Nachrichten- Sendungen, aber dafür brauche ich keine Erinnerung.

Folgende Sender aus Frankreich kann ich sehen:
TF-1, France 2, TF3, Canal plus (allerdings nur verschlüsselt), arte (F + D) und M6, ferner TV5.
Napoleon
meine Homepage wird mittelfristig erneuert.
Benutzeravatar
Napoleon
 
Beiträge: 1845
Registriert: Di, 01. Mai 2007 23:43
Wohnort: Westfalen - Westphalie, Région de Dortmund

Beitragvon esge » Fr, 27. Jun 2008 15:30

vielleicht kann man einen Web-Kalender in die Seite einbauen, in dem jeder Termine eintragen kann?
esge
 
Beiträge: 258
Registriert: Di, 20. Mär 2007 19:20

Beitragvon Avonlea » Fr, 27. Jun 2008 16:31

Lynette hat geschrieben:aber wollt ihr Programme aus den französischen Sendern oder deutsche Programme über Frankreich und Deutschland ?

ich kann euch regelmässig sagen, wenn etwas interessantes am französischen Fernseh läuft, wie zum Beispiel "plus belle la vie" ouarf ouarf :lol: ...

na ok gut...

aber was die deutschen Sender betrifft....

Ich denke schon, dass es hauptsächlich Sendungen im deutschen Fernsehen sein sollten. Ich z.B. kann auch gar keine französisischen Programme empfangen. Aber wenn es etwas richtig Gutes in den französischen Sendern über Frankreich gibt- warum dann nicht? Es sind ja sehr viele Franzosen hier.

vielleicht kann man einen Web-Kalender in die Seite einbauen, in dem jeder Termine eintragen kann?

Keine schlechte Idee. Aber das würde doch auch in diesem Thread funktionieren, oder nicht? Ich kenn das aus anderen Foren, wo dann jemand, hat er etwas gefunden, das morgen oder übermorgen läuft, das fix einträgt und eventuell vorstellt.

Nächste Woche gibt es übrigens eine ganze Reihe an Dokumentationen über Frankreich. Hab ich alle rausgeschrieben und kann sie demnächst auch hier eintragen (wenn der Zettel wieder aufgetaucht ist :oops: )
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3595
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Beitragvon Avonlea » Sa, 28. Jun 2008 12:26

So, geht gleich weiter mit den Tipps:
Heute von 16:30 bis 17:00 im hr: Das Straßburger Münster- Geheimnisse einer Kathedrale

Link

Das Straßburger Münster galt Jahrhunderte lang als höchster Bau der Christenheit. Noch heute birgt diese wuchtige Kathedrale ihre eigenen Geheimnisse, die den Touristen, die alljährlich ins Elsass reisen, verborgen bleiben.
Zuletzt geändert von Avonlea am So, 13. Jul 2008 20:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3595
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Beitragvon Avonlea » Mo, 30. Jun 2008 19:57

Wie gesagt, diese Woche ist im Fernsehen richtig was los:

- Morgen, 1.Juli von 18:30 bis 19:15 auf Phoenix: mein ausland: Vis-á-vis des Elysée
Vorschau

- Auch morgen, diesmal aber im Radio eine meines Erachtens brisante aber wichtige Sendung: Die Ghettos von Paris, von 19:15 bis 20:00. (Also erst Phoenix gucken und dann Radio an ;) )
Link
Ein bedrückendes Gefühl der Ausgeschlossenheit
Die Ghettos von Paris
Von Kurt Kreiler


Lässt sich das Elend in den Pariser Banlieues zurückverfolgen bis zur Zeit der ehemaligen "Bidonvilles", der Barackendörfer der Immigranten, in denen bis zu 300 Familien einen Wasserhahn teilten?

Ausgehend von einer Reportage des jungen Hubert Fichte, der 1966/67 das Leben in den Bidonvilles beschrieb, macht sich der Autor auf die Suche nach den "Überlebenden" der Slums, um sie nach ihrer Lebensgeschichte und dem Werdegang ihrer Kinder und Enkel zu befragen. Denn gerade dort, wo vor 30 oder 40 Jahren die Bewohner der Slums hausten, randalieren die gedemütigten Jugendlichen von heute.

Während eines Spaziergangs durch La Courneuve erzählt der 1972 geborene Essayist Nadir Dendoune über seine eigene Jugend: über die schikanösen Polizeikontrollen in der Banlieue, die erfolglose Jobsuche und die alltägliche Diskriminierung. In Gesprächen mit einem Soziologen und einer Politikerin wird Antwort gesucht auf die Frage, welche Integrationschancen wegbetoniert wurden

Deutschlandfunk können auch die Franzosen hören, glaube ich. Guckt auf die Seite, da findet man Frequenzen auch fürs Ausland.
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3595
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Beitragvon Cristobal » Di, 01. Jul 2008 11:24

Schon getestet:

Auf Arte begann gestern eine Dokureihe über Bahnstrecken mit :
->Les trains des pignes et des Merveilles
die zwischen Nice und Digne bzw Tente auf ziemlich idyllischen Strecken verkehren (tw noch als Dampfloks)

Die Sendung wird am 7.7. um 12 Uhr wiederholt - was für einen blauen Montag spricht :lol:

Bild
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19

Beitragvon esge » Di, 01. Jul 2008 22:53

zwar kein TV-Tipp aber Radio ist doch auch nicht schlecht:

http://www.sr-online.de/sr2/1962/
esge
 
Beiträge: 258
Registriert: Di, 20. Mär 2007 19:20

Beitragvon Avonlea » Fr, 11. Jul 2008 14:10

Heute mittag verpasst: Um 13:00Uhr im NDR lief "Eisenbahn-Romantik - Meeresrauschen und Dampfgeflüster in der Picardie" :cry:

Das Programm für morgen:

So ab 12Uhr bringt arte Sendungen über das Theaterfestival in Avignon, das jedes Jahr im Juli stattfindet.

14:05 - 15:00 und
20:10 - 21:00 auf ntv: Große Kulturen - Frankreich
http://www.n-tv.de/951997.html
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3595
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Beitragvon Avonlea » So, 13. Jul 2008 20:10

Schon morgen geht es weiter mit der "Frankreichwoche" im Fernsehen:

16:00-16:30 im hr
Schlemmerreise Frankreich

(1/13) Von Paris bis in die Champagne

In Paris besucht Werner Teufl besonders ausgesuchte Delikatessgeschäfte, vom Käsekönig bis zum Pastetenparadies. Er lässt in einer der besten Hotelküchen ein Schlemmermahl zubereiten.

Außerdem wird Paris mit seinen städtebaulichen Meisterwerken wie dem Arc de Triomphe oder den Champs-Elysées vorgestellt. Eine der beliebtesten Gemüsesorten des Landes ist der Chicorée; Teufl zeigt, wie er gezüchtet, geerntet und zubereitet wird. Wie Essig hergestellt wird, demonstriert ein Vinaigrier. Weiter geht die Reise in den Südosten zu einem Logis de France, einem kleinen Landgasthof mit exzellenter Küche. Ganz in der Nähe liegt das Schloss Vaux le Vicomte. Nächste Station ist die Champagne; von hier kommt der berühmteste Schaumwein der Welt, der Champagner. Bei einem Abstecher an die Loire nach Gien südlich von Orléans präsentiert Teufl das uralte Handwerk der Fayencen. Letzte Station ist Lothringens Metropole Nancy. Der Film folgt den Spuren von Jeanne d'Arc, die in Lothringen geboren wurde. Die Käsevariationen der Region sind dann die verdiente Stärkung: der kräftige Langres aus Kuhrohmilch oder der vorzügliche Frischkäse St. Ceols. Ein Höhepunkt ist der Besuch eines Sterne-Restaurants an der Grenze zum Elsass gemeinsam mit dem berühmten Gourmet-Papst Wolfram Siebeck.

www.hr-online.de

Morgen ist Nationalfeiertag, da gibt es die traditionelle Parade auch bei Phoenix zu sehen, von 12 Uhr bis 12:30.

Dann gibt es noch eine Sendung, ebenfalls bei Phoenix: Um 18Uhr läuft eine dreißigminütige Dokumentation über eine deutsche Familie, die nach Paris auswandert.

http://www.phoenix.de/ab_nach_paris/200 ... 9110.1.htm
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3595
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Nächste

Zurück zu Fernsehen/Radio

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste