"GEMA" (o.ä.)- Französische Musik im EU- Ausland

Sprechen wir von den Beziehungen zwischen uns und unseren Ländern

Moderator: Moderatoren

"GEMA" (o.ä.)- Französische Musik im EU- Ausland

Beitragvon Napoleon » Sa, 20. Dez 2014 01:32

Ich habe in den Tiefen unseres Forums auf die Schnelle nichts zu dem leidvollen Sperren französischer Musik in Deutschland gefunden. Ok, Internet- Radio geht ja noch, aber wenn man gezielt nach Interpreten aus Frankreich sucht oder Newsletter über französische Interpreten bekommt, kommt sofort die Ländersperre.

Ich fühle mich dadurch nicht wie in einem freien Europa ohne Grenzen!
Zuletzt geändert von Napoleon am Sa, 20. Dez 2014 12:25, insgesamt 2-mal geändert.
Napoleon
meine Homepage wird mittelfristig erneuert.
Benutzeravatar
Napoleon
 
Beiträge: 1844
Registriert: Di, 01. Mai 2007 23:43
Wohnort: Westfalen - Westphalie, Région de Dortmund

Re: GEMA- Französische Musik in Deutschland

Beitragvon Souris » Sa, 20. Dez 2014 08:44

Aber das Problem haben auch viele Belgier die ich kenne, scheint nicht unbedingt mit der Gema zu tun zu haben... :(

Und ganz oft funktionieren die Videos auf Vevo, so sie denn dort hochgeladen wurden und immer öfter werden sie das. :grin:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8035
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: GEMA- Französische Musik in Deutschland

Beitragvon edwin » Sa, 20. Dez 2014 10:25

Es geht um Urheberrechte,seit kurzem sind alle streaming Flime auf YT in frankreich verschwunden . :-( :-(
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5029
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Re: GEMA- Französische Musik in Deutschland

Beitragvon JanFF » Sa, 20. Dez 2014 12:17

Aber das sollte regelbar sein, verstehe nicht,warum man so ein Theater macht...(wer auch immer)
JanFF
 
Beiträge: 57
Registriert: Fr, 08. Aug 2014 10:59
Wohnort: Hanweiler-Bad Rilchingen

Re: "GEMA" (o.ä.)- Französische Musik im EU- Ausland

Beitragvon Napoleon » Sa, 20. Dez 2014 12:22

Ok, ich habe dann mal den Begriff im Betreff geändert. Aber ich möchte in Europa die gleichen Möglichkeiten haben, egal in welchem Land. Vielleicht sind das entfernte Ziele, aber nachdem man den Krümmungsradius von Bananen (angeblich) festgelegt hat, könnte man sich doch damit beschäftigen. Haben ja dann auch alle anderen EU- Bürger etwas von. Schließlich geht es ja um Kultur. Und ob die Aufpasser von der GEMA oder der "Stahsie" kommen, ist mir egal, jeder hatte seine Zeit
Napoleon
meine Homepage wird mittelfristig erneuert.
Benutzeravatar
Napoleon
 
Beiträge: 1844
Registriert: Di, 01. Mai 2007 23:43
Wohnort: Westfalen - Westphalie, Région de Dortmund

Re: "GEMA" (o.ä.)- Französische Musik im EU- Ausland

Beitragvon LadyAthos » Sa, 20. Dez 2014 14:33

Das mit dem Sperren französischer Musik ist mir auch aufgefallen, ich habe über You Tube Musik von ZAZ hören wollen, aber da kam immer nur die Meldung von der Gema, dass das gesperrt wurde.

Off-topics xerden gelöscht,bitte forumsregeln beachten !!!
Benutzeravatar
LadyAthos
 
Beiträge: 183
Registriert: Do, 23. Aug 2012 08:25
Wohnort: Tréves, Rhénanie-Palatinat

Re: "GEMA" (o.ä.)- Französische Musik im EU- Ausland

Beitragvon jollylolly » So, 21. Dez 2014 12:30

Das Urheberrecht zu vereinheitlichen wäre ja wirklich mal was sinnvolles was die EU regeln könnte, aber erstmal müssen wir demnächst glaube ich neue Wasserkocher kaufen; damit in der EU weniger Strom gebraucht wird und im fernen Osten dadurch die Wirtschaft wieder angekurbelt wird.

Manchmal ist es schon blöd, ein Video nicht schauen zu können, aber so ist es denn wohl erstmal noch in Europa und man muss sich immer überlegen wie man das Video dann doch sehen kann, wobei dann mit nicht allzu kleiner Chance plötzlich Sachen auf dem Rechner zu haben die man nicht will und nicht wieder loswird :?

Ich bin trotzdem für :europe: , trotz aller Probleme hat es ja doch viele, viele Vorteile finde ich!
Zuletzt geändert von jollylolly am Di, 23. Dez 2014 09:54, insgesamt 1-mal geändert.
Jeanne ma Heroine
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1603
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère, meistens leider bei Bielefeld

Re: "GEMA" (o.ä.)- Französische Musik im EU- Ausland

Beitragvon LadyAthos » So, 21. Dez 2014 14:44

nachricht-4962.html
letzter verweiss !!! moderation
Benutzeravatar
LadyAthos
 
Beiträge: 183
Registriert: Do, 23. Aug 2012 08:25
Wohnort: Tréves, Rhénanie-Palatinat


Zurück zu Die Deutschen und die Franzosen

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron