Der Revolutionskalender des späten 19. Jahrhundert

Sprechen wir von der Geschichte unserer beiden Länder, damit wir die Gegenwart besser verstehen und die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen

Moderator: Moderatoren

Der Revolutionskalender des späten 19. Jahrhundert

Beitragvon LadyAthos » Mi, 26. Nov 2014 21:41

Ich bin ja Hobbyautorin und schreibe gerade an einem Roman über meine Heimatstadt zur Zeit der französischen Besetzung durch die Revolutionstruppen.
Ich komme allerdings gerade leider überhaupt nicht weiter, weil ich den damaligen Revolutionskalender nicht wirklich verstehe.
Ich habe gelesen, dass da der Monat nur drei Wochen hatte, und dass das Jahr immer am 22. September begann.

Ich bräuchte das Datum aus diesem Kalender für den 8. August 1794, kann mir da jemand weiterhelfen ? Da der Kalender 1792 begann, weiß ich nur, dass das im 2. Jahr der Republik ist, aber wie genau der 8. August bezeichnet wurde weiß ich nicht.
Ich würde mich wirklich freuen, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte. Und hat vielleicht auch jemand Informationen über die Feiertage die damals in Deutschland eingeführt wurden, um die kirchlichen Feste zu ersetzen?
Benutzeravatar
LadyAthos
 
Beiträge: 183
Registriert: Do, 23. Aug 2012 08:25
Wohnort: Tréves, Rhénanie-Palatinat

Re: Der Revolutionskalender des späten 19. Jahrhundert

Beitragvon stif » Mi, 26. Nov 2014 23:07

21 thermidor an 2 = 8. August 1794
Aus dem Republikanischen Kalender hier:
http://www.1789-1815.com/cal_02_4.htm
Benutzeravatar
stif
 
Beiträge: 230
Registriert: Fr, 17. Feb 2012 15:52

Re: Der Revolutionskalender des späten 19. Jahrhundert

Beitragvon LadyAthos » Mi, 26. Nov 2014 23:13

@Stif

Danke, du hast mir wirklich weitergeholfen :-D
Und danke für den Link, jetzt kann ich mich noch etwas intensiver mit dem Kalender beschäftigen und habe dann auch bei allen Daten den Durchblick.
Benutzeravatar
LadyAthos
 
Beiträge: 183
Registriert: Do, 23. Aug 2012 08:25
Wohnort: Tréves, Rhénanie-Palatinat


Zurück zu Geschichte von Frankreich und Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron