Geschichte der Regionalsprache des Elsass

Sprechen wir von der Geschichte unserer beiden Länder, damit wir die Gegenwart besser verstehen und die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen

Moderator: Moderatoren

Geschichte der Regionalsprache des Elsass

Beitragvon michelmau » Sa, 22. Nov 2014 10:23

Ein sehr interessanter Text über das Thema
Zukunftsaussichten :
Im Rahmen der europäischen Integration ist es wesentlicher denn je, die Vielfalt der Regionen Europas zu bewahren, nicht um sich ängstlich in sich selbst zu verschließen, sondern um eine gegenseitige kulturelle Befruchtung zu erreichen, gegen die Gleichschaltung. Das Aussterben des Dialekts im Elsaß wäre weitaus schlimmer als beispielsweise das - ja durchaus unwahrscheinliche - Aussterben des badischen Dialekts zugunsten des Hochdeutschen. Ein Aussterben des Elsäßischen würde die endgültige Französisierung des Elsaß bedeuten. Man sollte nie vergessen, daß das Elsaß noch der einzige Ort in der Welt ist, an dem die deutsche und die französische Kultur sich vermischten und bereicherten.
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4746
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Zurück zu Geschichte von Frankreich und Deutschland

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron