Kalender der freiwilligen Feuerwehrleute

Hier können wir über alles andere als Frankreich miteinander reden

Moderator: Moderatoren

Kalender der freiwilligen Feuerwehrleute

Beitragvon michelmau » Sa, 01. Nov 2014 12:15

Heute morgen waren sie da. Jedes Jahr kommen sie und verkaufen ihren Kalender . Man gibt ihnen ,was man will. Ein schöner Brauch , find ich.
Das machen auch Postboten und Müllentsorger.
Gibt's auch in Deutschland so einen Brauch ?
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4781
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Re: Kalender der freiwilligen Feuerwehrleute

Beitragvon le ukoplast » Sa, 01. Nov 2014 12:53

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich das in dieser Form schon erlebt habe.Die Idee ist Klasse und ich denke die werden schon einige Taler einsacken.

UNICEF schickt hier ca 6 unbeschriebene Weihnachtskarten in die Haushalte und anbei liegt eine Spendenüberweisung.Diese benutze ich allerdings genauso wenig, wie die Weihnachtskarten :oops:
heile, heile leukoplast,in 100 Jahren du nix mehr....
Benutzeravatar
le ukoplast
 
Beiträge: 3817
Registriert: Fr, 01. Okt 2010 18:50
Wohnort: Hildesheim

Re: Kalender der freiwilligen Feuerwehrleute

Beitragvon Souris » Sa, 01. Nov 2014 15:02

In ländlichen Gebieten ist es so, dass man dem Postboten und/oder den Müllmännern ein sogen. "Neujährchen" in Form von ein paar Euros gibt, wahrscheinlich verliert sich das aber auch mehr und mehr. Die Feuerwehr kommt in machen Gebieten sammeln , dafür holen sie dann die alten Weihnachtsbäume ab oder sie sammeln einfach so.
Hier in der Stadt verliert sich so was und ich mache gar nicht erst die Tür auf, wenn einer Klingelt, nachdem mal ein sehr unverschämter Sammer der Johaniter Unfallhilfe geklingelt hatte. Entweder ich gebe freiwillig und gerne oder gar nicht!
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8080
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Kalender der freiwilligen Feuerwehrleute

Beitragvon Valdok » Sa, 01. Nov 2014 19:44

Ich auch habe immer diese Kalenderverkauf sehr schön gefunden. Allerdings glaubte ich das war ursprünglich kein französischer Brauch.
In meinem Wohngebäude der Pariser Vorstadt kommen auch diese öffentlichen Dienste zu diesem Zweck, jedoch nicht so früh.

Als ich ein kleines Mädchen war, ließen meine Eltern meinem Bruder und mir die Kalender auswählen. Wir wohnten in Avignon.
Außerdem waren meine Eltern wie die anderen Wohnungsbewohner auch daran gewöhnt, dem Hausmeister eine 50-Franken-Note als Neujährchen (Danke Souris!!!)" zu geben. Dazu brauchte er nicht an die Tür zu klingeln.
Aux Niçois qui mal pensent des savants de Marseille
Benutzeravatar
Valdok
 
Beiträge: 1382
Registriert: Di, 21. Jun 2011 19:22
Wohnort: Bagneux frankreich


Zurück zu Kommen wir hierher zum Quatschen

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste