Angelurlaub in der Idylle

Die touristische Rubrik: Eure liebsten Städte und Landschaften in Frankreich

Moderator: Moderatoren

Angelurlaub in der Idylle

Beitragvon Truit » So, 08. Jun 2014 14:31

Hallo zusammen oder ... Bonjour :)

Anfang Juli hab ich eine Woche Urlaub mit Freundin geplant, wobei "geplant" wohl nicht das richtige Wort ist. Wir haben nämlich absolut keinen Plan, wo es hingehen soll.

Da meine Freundin und ich aus Freiburg kommen, liegt La France nahe. Bei nur 5 Tagen Urlaub ist das Meer aber etwas zu weit. Ein kühles Nass sollte bei diesen Temperaturen aber schon in der Nähe sein.
Wir mögen es beide ruhig und idyllisch, sind anspruchslos und haben auch nicht all zuviel Geld zur Verfügunng. Da wäre ein günstiger Angelurlaub mit Zelt und Schlafsack naheliegend. Und bei Gelegenheit vielleicht noch die eine oder andere Sehenswürdigkeit mitnehmen.

Übrigens kennen wir uns dort gar nicht aus. Weiter als bis Colmar oder Mulhouse sind wir bisher noch nicht gekommen. Hat jemand vielleicht einen Tipp für uns? Hauptsache günstig, nicht überlaufen und schön ruhig. Wäre toll :D
Truit
 
Beiträge: 2
Registriert: So, 08. Jun 2014 10:34
Wohnort: Freiburg

Re: Angelurlaub in der Idylle

Beitragvon Woolito » So, 08. Jun 2014 14:46

Truit hat geschrieben: .........Da meine Freundin und ich aus Freiburg kommen, liegt La France nahe. .......... Übrigens kennen wir uns dort gar nicht aus. Weiter als bis Colmar oder Mulhouse sind wir bisher noch nicht gekommen.


Bienvenue bei BF. Aber dass du als Freiburger noch nicht weiter als bis Colmar und Mulhouse gekommen bist, kann ich mir kaum vorstellen. Als Angler wirst du in den sich in Sichtweite befindlichen Vogesen sicher manchen See und und manchen Bach zum Forellen- und Piranhafischen finden. 8)

nachricht-4879.html
nachricht-5688.html#p62607 (Moderatorenbeitrag)
Woolito
 
Beiträge: 4644
Registriert: Fr, 03. Sep 2010 12:47

Re: Angelurlaub in der Idylle

Beitragvon Münsterspatz » So, 08. Jun 2014 17:53

Nicht vergessen einen Angelschein ("permis de pêche") zu kaufen sonst kann das eine teuere Sache werden. (Ebenso wildcampen....) Es gibt Tages-, Wochen- und Jahresscheine. Früher gab es die in Tabakläden ("Bureau de tabac"). Teilweise heute auch via Internet.

Aber ehrlich: als Bobbele nicht weiter als Colmar oder Mulhouse??????? :eek:
Münsterspatz
 
Beiträge: 253
Registriert: Fr, 28. Jan 2011 15:56

Re: Angelurlaub in der Idylle

Beitragvon michelmau » Mo, 09. Jun 2014 15:35

In den Vogesen gibts 'einen "Lac des truites" auch "lac du Forlet" genannt. Natürlich denkt man beim Wort "Forlet" an das deutsche Wort "Forelle". Tatsächlich ist die Übersetzung von "Forlet" durch "Forelle" falsch , denn "Forlet" kommt vom Dialekt :"Föhrli" ; der See ist nämlich von Föhren umgeben. :-D
Und jetzt ein bißchen Werbung für mein kleines Paradies ;
Bin selber kein Angler mehr ; ich war es vor langen langen Jahren , aber mein Flüßchen : die Bruche gilt als gottgesegnet für Forellenangler.
http://www.sejour-alsace.com/peche/coin.html
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4697
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Re: Angelurlaub in der Idylle

Beitragvon Truit » So, 15. Jun 2014 23:26

Danke für die Antworten. Hatte gar keine Benachrichtigung bekommen und sie deshalb nicht bemerkt :oops:

Ich wohne erst seit einem knappen Jahr hier, bin daher noch nicht weit rumgekommen. Vom Lac de Kruth Wildenstein hab ich schon mal was gehört. Ist das der L'étang des Cigognes? Diesen und den L'Etang du Breux kann Google Maps nämlich leider nicht finden.

Angelscheine bekommt man ja schon in Freiburg. Aber Campingplätze sind heutzutage ja echt schweineteuer. Hat keiner nen Tipp für ne wirklich günstige Übernachtungsmöglichkeit? Von mir aus auch mitten in der Prärie, solange es legal ist!
Truit
 
Beiträge: 2
Registriert: So, 08. Jun 2014 10:34
Wohnort: Freiburg


Zurück zu Reisen in Frankreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste