Benzinpreise

Die touristische Rubrik: Eure liebsten Städte und Landschaften in Frankreich

Moderator: Moderatoren

Benzinpreise

Beitragvon Woolito » Mo, 16. Dez 2013 15:13

Auf eins kann man sich in Frankreich verlassen. Bewegt sich der Dollar nach unten und der Ölpreis auch, wird das spätestens nach 3 Tagen weitergegeben. Umgekehrt natürlich auch. Insgesamt eine ziemlich klare Angelegenheit. :wink:
nachricht-5688.html#p62607 (Moderatorenbeitrag)
Woolito
 
Beiträge: 4644
Registriert: Fr, 03. Sep 2010 12:47

Re: Benzinpreise

Beitragvon Souris » Mo, 16. Dez 2013 17:49

Als wir das letzte Mal länger in Frankreich waren, also im Sommer, hat sich in drei Wochen der Benzinpreis genau einmal geändert. Hier ändert sich der Preis täglich zwei Mal... :roll:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8040
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Benzinpreise

Beitragvon le ukoplast » Mo, 16. Dez 2013 18:31

Souris hat geschrieben:Als wir das letzte Mal länger in Frankreich waren, also im Sommer, hat sich in drei Wochen der Benzinpreis genau einmal geändert. Hier ändert sich der Preis täglich zwei Mal... :roll:

Mehrmals am Tag ist auch hier angesagt und so tankt man schlau:ist der Benzinpreis mittags um einige Cents geringer als morgens, so tankt man abends :lol:
heile, heile leukoplast,in 100 Jahren du nix mehr....
Benutzeravatar
le ukoplast
 
Beiträge: 3817
Registriert: Fr, 01. Okt 2010 18:50
Wohnort: Hildesheim

Re: Benzinpreise

Beitragvon Andergassen » Mo, 16. Dez 2013 20:50

Das ist logisch. Tagsüber tanken diejenigen, die ihren Sprit nicht selber bezahlen (Spesenrechnung) oder keine Zeit haben, kurz weg von der Autobahn zu fahren.
Les gens qui ne rient jamais ne sont pas des gens sérieux. (A. Allais)
Benutzeravatar
Andergassen
 
Beiträge: 1314
Registriert: Mi, 08. Apr 2009 15:05


Zurück zu Reisen in Frankreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste