Günstiges mobiles Internet in Frankreich?

Ratschläge und Tipps, die einen Aufenthalt in Frankreich vereinfachen

Moderator: Moderatoren

Günstiges mobiles Internet in Frankreich?

Beitragvon dok » Do, 25. Jul 2013 17:17

Salut,
ich bin ganz neu hier und hab mich angemeldet, weil ich begeisterter Frankreich-Fan bin.
Jedes Mal, wenn es für mich nach Frankreich geht, stellt sich mir allerdings die Frage: wie kann ich dort am besten ins mobile Internet gehen?
Ich habe ein Smartphone und auch ein Tablet mit Simkarten-Slot und suche eine möglichst günstige Variante, wenigstens über eins der beiden Geräte Mails abrufen zu können.
In Deutschland gibt es seit einigen Jahren Netzclub; dieser Anbieter bietet eine kostenlose Internetflat für Smartphones mit 100 mb Inklusivvolumen an. Gibt es etwas vergleichbares oder günstiges Prepaid-Internet in France?
Viele Grüße
dok
dok
 
Beiträge: 3
Registriert: Do, 25. Jul 2013 17:05

Re: Günstiges mobiles Internet in Frankreich?

Beitragvon Souris » Do, 25. Jul 2013 17:46

Mhhh also wir nehmen den Aldi-Dingsa-Tarif fürs Internet, kostet für 7 Tage oder 60 MB 4,99 € Reicht mir völlig zusammen mit den ganzen WiFi Stationen die es gibt. Natürlich reichen die 60 MB nicht für 7 Tage, wenn man pausenlos online sein will oder Bilder hochladen will, das mache ich nur über WiFi.
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8061
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Günstiges mobiles Internet in Frankreich?

Beitragvon dok » Mo, 29. Jul 2013 10:41

Hallo,
seh ich das richtig:
- Aldi Talk Prepaid ohne Mindestumsatz, ohne Vertragslaufzeit etc
- EU Paket 60 dazu buchen
Dann würden mir nur für das EU-Internet-Paket Kosten entstehen und wenn ich wieder in Deutschland bin, brauch ich für den Aldi Talk Basistarif nichts zu zahlen?


Viele Grüße
dok
dok
 
Beiträge: 3
Registriert: Do, 25. Jul 2013 17:05

Re: Günstiges mobiles Internet in Frankreich?

Beitragvon le ukoplast » Mo, 29. Jul 2013 13:08

dok hat geschrieben:Hallo,
seh ich das richtig:
- Aldi Talk Prepaid ohne Mindestumsatz, ohne Vertragslaufzeit etc
- EU Paket 60 dazu buchen
Dann würden mir nur für das EU-Internet-Paket Kosten entstehen und wenn ich wieder in Deutschland bin, brauch ich für den Aldi Talk Basistarif nichts zu zahlen


Viele Grüße
dok


Deine Aldi-talk kannst du auch mit einem E-plus Bon aufladen-Der Tarif ändert sich dadurch nicht-.Kriegst du überall in D.Erspart dir den Gang zur Aldifiliale.DAS GILT ALLERDIGS NUR FÜR DEUTSCHLAND.In Frankreich verkauft der Aldimarkt keine Aufladebons von Aldi-talk und E-Plus ist auch dort nicht erhältlich.

Da du eine vermutlich überschaubare Zeit in Frankreich bleibst, lassen sich deine Kosten bezüglich des EU-Internets gut errechnen.Somit kannst du dein Handy vor Abreise schon mit dementsprechendem Guthaben hier aufladen.


Falls es eng wird hast du sicherlich nette Bekannte, die dir gegebenfalls eine Aufladenummer von E-Plus oder Aldi-talk zusimsen.Unter --- *104* Aufladenummer # grüner Hörer----kannst du dein Guthaben in F kostenlos aufladen.

Es ist richtig, für den Aldi-Basistarif entstehen dir auch später in D keine kosten.
Das was du verbrauchst zahlst du.Ist übrigens einer der günstigsten Prepaidanbieter in D,neben Netzclub natürlich.

Das EU-Internetpaket ist stets nur 7 Tage gültig.KEINE automatische Verlängerung, somit auch keine weiteren Kosten, wenn du wieder in D bist.

Das Netz zwischen D und F funktioniert mit Aldi-talk fast problemlos. Habe nur gute Erfahrngen gemacht!! :top:,
es sei denn du befindest dich in irgendwelchen "Pampasregionen", wo sich Hase und Igel gute Nacht sagen :wink:
heile, heile leukoplast,in 100 Jahren du nix mehr....
Benutzeravatar
le ukoplast
 
Beiträge: 3817
Registriert: Fr, 01. Okt 2010 18:50
Wohnort: Hildesheim

Re: Günstiges mobiles Internet in Frankreich?

Beitragvon Souris » Mo, 29. Jul 2013 13:23

Warum so umständlkich? man kann doch einfach per SMS aufladen.
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8061
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Günstiges mobiles Internet in Frankreich?

Beitragvon le ukoplast » Mo, 29. Jul 2013 13:25

Souris hat geschrieben:Warum so umständlkich? man kann doch einfach per SMS aufladen.

Die Varriante kenne ich nicht, Souris,vielleicht erklärst du mal, :wink:
Bei der sicheren SMS Aufladung über die *104* wirst du auch bei mehrmaliger falscher Eingabe der Aufladenummer nie gesperrt, im Gegensatz zur Aufladung über das Medion Mobile Konto :wink:
heile, heile leukoplast,in 100 Jahren du nix mehr....
Benutzeravatar
le ukoplast
 
Beiträge: 3817
Registriert: Fr, 01. Okt 2010 18:50
Wohnort: Hildesheim

Re: Günstiges mobiles Internet in Frankreich?

Beitragvon Souris » Mo, 29. Jul 2013 18:48

Man schickt eine SMS an die 25000 mit dem Betrag den man aufladen möchte mind. 5,-- höchstens 30,-- . Für das Auslandspaket mache ich das über die App.
Und mit der App kann man sehen wie viel man noch drauf hat.

Aber für diese Aufladung per SMS muss man sich vorher im Internet angemeldet haben erzählt mir mein GöGa gerade. ;)
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8061
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Günstiges mobiles Internet in Frankreich?

Beitragvon le ukoplast » Mo, 29. Jul 2013 19:11

Souris hat geschrieben:Man schickt eine SMS an die 25000 mit dem Betrag den man aufladen möchte mind. 5,-- höchstens 30,-- . Für das Auslandspaket mache ich das über die App.
Und mit der App kann man sehen wie viel man noch drauf hat.

Aber für diese Aufladung per SMS muss man sich vorher im Internet angemeldet haben erzählt mir mein GöGa gerade. ;)

Ich habe eben nochmal nachgelesen.
Deine Varriante funktioniert NUR über Bankeinzug.Das ist nicht jedermanns Sache :wink:
heile, heile leukoplast,in 100 Jahren du nix mehr....
Benutzeravatar
le ukoplast
 
Beiträge: 3817
Registriert: Fr, 01. Okt 2010 18:50
Wohnort: Hildesheim

Re: Günstiges mobiles Internet in Frankreich?

Beitragvon dok » Do, 01. Aug 2013 09:45

Merci für die Antworten. Aldi Talk scheint also das Beste zu sein, dann werd ich mir da mal eine Sim-Karte besorgen.
Ich hab noch ein bisschen recherchiert, die Preise für mobiles Internet sind ja in Frankreich generell sehr hoch. Ich hatte nämlich ursprünglich gehofft, eine französische Prepaid Card nutzen zu können, aber das ist ja noch teurer.
Grüße
dok
dok
 
Beiträge: 3
Registriert: Do, 25. Jul 2013 17:05

Re: Günstiges mobiles Internet in Frankreich?

Beitragvon TobiasRoth123 » Di, 01. Okt 2013 15:42

Hallo zusammen,
ich habe es im Sommer nochmal anders gemacht. Habe mir zwei Simkarten bei http://www..com gekauft und die zusammen dann 500 MB haben für mein iPad zum mobilen Surfen und 3 Wochen Urlaub gut funktioniert und haben gereicht. Nicht ganz billig (2x20 EUR), aber kein Stress im Laden auf der Suche nach den Karten. Versand hat nur 2 Tage gedauert.
Die Karte (Lebara) nutzt das Bouyges Telecom netz und hatte ordentliches Netz.
Also, wer es sich leicht machen will. Prepaid Internet Simkarte Frankreich einfach vorab kaufen.
Schönen Urlaub, Tobias

Moderation: Das habe ich in diversen anderen Foren schon gelesen. Aber hier wird das nichts mit dem Link.
TobiasRoth123
 
Beiträge: 1
Registriert: Di, 01. Okt 2013 15:35

Re: Günstiges mobiles Internet in Frankreich?

Beitragvon JanFF » Fr, 08. Aug 2014 11:19

Vielleicht was für euch

MOdomaus: Keine Werbung bitte!!!
JanFF
 
Beiträge: 57
Registriert: Fr, 08. Aug 2014 10:59
Wohnort: Hanweiler-Bad Rilchingen

Re: Günstiges mobiles Internet in Frankreich?

Beitragvon Napoleon » So, 10. Aug 2014 00:04

Ich hatte auch eine Lebara- Karte, mit 4 GB Datenvolumen. War ganz praktisch überall im Netz sein zu können. Aber die Geschwindigkeit war schon quälend langsam. Telefonieren konnte ich nach Deutschland für 15ct. Einwahlgebühr und 1 ct. pro Minute. Ich hoffe, dass durch die neuen EU- Regelungen solche "Fremd- Karten" beim nächsten Mal nicht mehr notwendig sind.
Napoleon
meine Homepage wird mittelfristig erneuert.
Benutzeravatar
Napoleon
 
Beiträge: 1845
Registriert: Di, 01. Mai 2007 23:43
Wohnort: Westfalen - Westphalie, Région de Dortmund

Re: Günstiges mobiles Internet in Frankreich?

Beitragvon JanFF » So, 10. Aug 2014 12:11

JanFF hat geschrieben:Vielleicht was für euch

MOdomaus: Keine Werbung bitte!!!

Wie? Ich denke, ihr sucht günstiges Internet in Frankreich, wie soll den das ohne Verlinkung gehen?
Aldi Talk ist doch auch verlinkt? Verstehe ich nicht. Ich bitte um aufklärung, was ist gewünscht an Links und was nicht :-D
JanFF
 
Beiträge: 57
Registriert: Fr, 08. Aug 2014 10:59
Wohnort: Hanweiler-Bad Rilchingen

Re: Günstiges mobiles Internet in Frankreich?

Beitragvon Woolito » So, 10. Aug 2014 15:37

JanFF hat geschrieben:
JanFF hat geschrieben:Vielleicht was für euch

MOdomaus: Keine Werbung bitte!!!

Wie? Ich denke, ihr sucht günstiges Internet in Frankreich, wie soll denn das ohne Verlinkung gehen?
Aldi Talk ist doch auch verlinkt? Verstehe ich nicht. Ich bitte um Aufklärung, was ist gewünscht an Links und was nicht :-D


Erst einmal: Wir suchen kein günstiges Internet in Frankreich. Ich denke, dass die meisten hier inzwischen ihre für sie beste (mobile) Internetnutzung in Frankreich gefunden haben, der eine so, der andere so.
Zweitens schaue dir mal die Beiträge der letzten Jahre zur Internetnutzung in Frankreich an. Meistens turnt jemand neu ins Forum, ballert seinen Link rein und taucht nie wieder auf. Eindeutige Platzierung von Werbung. Da geht es nicht eine Sekunde um Tips oder Diskussionen.
Und drittens glaube ich, dass heutzutage fast jeder in der Lage ist, falls Interesse besteht, Anbieter- und Tarifinfos aus einem Diskussionsbeitrag heraus näher zu "ergooglen". Oder man wendet sich direkt per PN an den Schreiber des Beitrags.
nachricht-5688.html#p62607 (Moderatorenbeitrag)
Woolito
 
Beiträge: 4644
Registriert: Fr, 03. Sep 2010 12:47

Re: Günstiges mobiles Internet in Frankreich?

Beitragvon Souris » So, 10. Aug 2014 15:56

Ich sehe auch keine Verlinkung in diesem Thread...
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8061
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Nächste

Zurück zu Geheimtipps zum Leben in und fahren nach Frankreich

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron