Französische Produkte, die ihr in Deutschland vermisst

Die französische Küche, Eure Geheimtipps im Bereich Kochrezepte, Getränke, Restaurants, usw.

Moderator: Moderatoren

Re: Französische Produkte, die ihr in Deutschland vermisst

Beitragvon MelanieB » Mo, 17. Nov 2014 11:06

Avonlea hat geschrieben:Beim Stichwort Lüttich denke ich an einen französischen Pudding, den ich schmerzlich vermisse. Je nach Supermarkt heißt er Liègeois oder Viennois und ist Vanillepudding auf flüssigem Karamel mit Sahne oben drauf.

Bild


Oh Gott - den will ich jetzt essen!!
Eine Stunde ist nicht nur eine Stunde; sie ist ein mit Düften, mit Tönen, mit Plänen und Klimaten angefülltes Gefäß. Was wir die Wirklichkeit nennen, ist eine bestimmte Beziehung zwischen Empfindungen und Erinnerungen. - Marcel Proust
Benutzeravatar
MelanieB
 
Beiträge: 10
Registriert: Di, 11. Nov 2014 10:36
Wohnort: München

Re: Französische Produkte, die ihr in Deutschland vermisst

Beitragvon Dresden » Do, 27. Nov 2014 21:25

Ein bisschen OT aber beim Stichwort "Lüttich" kommt eine besondere Erinnerung hoch: zu meiner Zeit in Luxemburg (die, in Sachen Lebensmittel eine einfache "Weiterfürhung" Belgiens ist) habe ich sehr oft den SEHR leckeren Speculoos-Tiramisu gekauft von der Supermarkt-Kette "Delhaize". Speculoos-Tiramisus gibt es auch in Frankreich, leider mit einem sehr unangenehm starken Alkoholgeschmack.
"Au fond, j'crois qu'la terre est ronde
Pour une seule bonne raison
Après avoir fait le tour du monde
Tout c'qu'on veut, c'est être à la maison"

~Orelsan - La terre est ronde
Benutzeravatar
Dresden
 
Beiträge: 686
Registriert: Mo, 26. Jan 2009 23:46
Wohnort: Montréal

Re: Französische Produkte, die ihr in Deutschland vermisst

Beitragvon Souris » Sa, 29. Nov 2014 10:55

Speculoos-Tiramisu gibt es in unserem Lieblingsresto als Dessert, aber ohne Alkohol. Und zum Glück gibt es Spekuloos ja auch hierzulande zu kaufen. :grin:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8040
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Französische Produkte, die ihr in Deutschland vermisst

Beitragvon LadyAthos » Di, 02. Dez 2014 20:37

Ich kaufe mir in Frankreich immer kandierte Maronen, ich liebe die und hier kriegt man die leider nirgendwo, obwohl meine Heimatstadt nur 50 km von der Grenze entfernt ist.
Benutzeravatar
LadyAthos
 
Beiträge: 183
Registriert: Do, 23. Aug 2012 08:25
Wohnort: Tréves, Rhénanie-Palatinat

Re: Französische Produkte, die ihr in Deutschland vermisst

Beitragvon Woolito » Di, 02. Dez 2014 21:07

LadyAthos hat geschrieben:Ich kaufe mir in Frankreich immer kandierte Maronen, ich liebe die und hier kriegt man die leider nirgendwo, obwohl meine Heimatstadt nur 50 km von der Grenze entfernt ist.


Gibt es auch bei "Diddeldiddel" Deutschland. Da wird es doch wohl einen in deiner Nähe geben. Mal im "Favorina-Regal" gucken, wo auch die ganzen Lebkuchen-Spekulatius-Marzipan-Sachen sind. :wink:
nachricht-5688.html#p62607 (Moderatorenbeitrag)
Woolito
 
Beiträge: 4644
Registriert: Fr, 03. Sep 2010 12:47

Re: Französische Produkte, die ihr in Deutschland vermisst

Beitragvon le ukoplast » Di, 02. Dez 2014 21:36

Nun Woolito, ich werde irgendwie das Gefühl nicht los,dass der "Diddelduddelladen" dein deutsches Feinkostgeschäft in Frankreich ist :grin:
heile, heile leukoplast,in 100 Jahren du nix mehr....
Benutzeravatar
le ukoplast
 
Beiträge: 3817
Registriert: Fr, 01. Okt 2010 18:50
Wohnort: Hildesheim

Re: Französische Produkte, die ihr in Deutschland vermisst

Beitragvon Woolito » Di, 02. Dez 2014 22:52

le ukoplast hat geschrieben:Nun Woolito, ich werde irgendwie das Gefühl nicht los,dass der "Diddelduddelladen" dein deutsches Feinkostgeschäft in Frankreich ist :grin:


Nöö, Rollmöpse gibt es auch bei Carrefoll. :mrgreen:
nachricht-5688.html#p62607 (Moderatorenbeitrag)
Woolito
 
Beiträge: 4644
Registriert: Fr, 03. Sep 2010 12:47

Re: Französische Produkte, die ihr in Deutschland vermisst

Beitragvon LadyAthos » Mi, 03. Dez 2014 18:42

Woolito hat geschrieben:
LadyAthos hat geschrieben:Ich kaufe mir in Frankreich immer kandierte Maronen, ich liebe die und hier kriegt man die leider nirgendwo, obwohl meine Heimatstadt nur 50 km von der Grenze entfernt ist.


Gibt es auch bei "Diddeldiddel" Deutschland. Da wird es doch wohl einen in deiner Nähe geben. Mal im "Favorina-Regal" gucken, wo auch die ganzen Lebkuchen-Spekulatius-Marzipan-Sachen sind. :wink:


Diddeldiddel Deutschland? Nie gehört...ist hier vielleicht Werbung für bestimmte Läden verboten, und du schreibst deswegen Diddeldiddel?
Feinkostläden sind bei uns in der Stadt leider Mangelware....gab mal einen italienischen, der hat aber vor ein paar Jahren geschlossen.
Benutzeravatar
LadyAthos
 
Beiträge: 183
Registriert: Do, 23. Aug 2012 08:25
Wohnort: Tréves, Rhénanie-Palatinat

Re: Französische Produkte, die ihr in Deutschland vermisst

Beitragvon le ukoplast » Mi, 03. Dez 2014 19:59

LadyAthos hat geschrieben:Diddeldiddel Deutschland? Nie gehört...ist hier vielleicht Werbung für bestimmte Läden verboten, und du schreibst deswegen Diddeldiddel?

Genau so ist es.Mittlerweile dürfte es in Frankreich so um die 1400 "Diddeldudelläden" geben,dass sind die mit dem gekippten roten "i" auf ihrem Logo :wink:
heile, heile leukoplast,in 100 Jahren du nix mehr....
Benutzeravatar
le ukoplast
 
Beiträge: 3817
Registriert: Fr, 01. Okt 2010 18:50
Wohnort: Hildesheim

Re: Französische Produkte, die ihr in Deutschland vermisst

Beitragvon Dresden » Di, 09. Dez 2014 20:54

Souris hat geschrieben:Speculoos-Tiramisu gibt es in unserem Lieblingsresto als Dessert, aber ohne Alkohol. Und zum Glück gibt es Spekuloos ja auch hierzulande zu kaufen. :grin:


Dann schätze dich als glücklich! Im Osten gab es nirgendwo Speculoos, und damit meine ich nicht diese ekligen Weihnachts-Butterkekse. Vielleicht hat sich das mitterweile geändert, aber das denke ich nicht.

In Deutschland habe ich die Maronencreme auch sehr oft vermisst. Zum Glück sind die Schweizer, zumindest die Walliser, total verrückt nach dem Ding und ich durfte mich diesen Herbst ganz viel davon ernähren!
"Au fond, j'crois qu'la terre est ronde
Pour une seule bonne raison
Après avoir fait le tour du monde
Tout c'qu'on veut, c'est être à la maison"

~Orelsan - La terre est ronde
Benutzeravatar
Dresden
 
Beiträge: 686
Registriert: Mo, 26. Jan 2009 23:46
Wohnort: Montréal

Re: Französische Produkte, die ihr in Deutschland vermisst

Beitragvon LadyAthos » Di, 09. Dez 2014 21:04

@Ukoplast

Da weiß ich natürlich was du meinst...da war ich auch schon häufig drin, und kam meistens mit einer gut gefüllten Tüte wieder raus :-D

@Dresden

In Deutschland gibt es die Maronencreme aber auch, von der Firma Bonne Maman, kriegt man bei uns in jedem Supermarkt, die Caramelcreme von der Firma ist auch sehr gut.
Und Spekuloos kriegst du im Osten zwar nicht...dafür aber die Biscoffcreme von Lotus, und die ist genauso lecker, hat auch diesen tollen Spekulatiusgeschmack :-D
Benutzeravatar
LadyAthos
 
Beiträge: 183
Registriert: Do, 23. Aug 2012 08:25
Wohnort: Tréves, Rhénanie-Palatinat

Re: Französische Produkte, die ihr in Deutschland vermisst

Beitragvon Souris » Mi, 10. Dez 2014 08:56

Dresden hat geschrieben:
Dann schätze dich als glücklich! Im Osten gab es nirgendwo Speculoos, und damit meine ich nicht diese ekligen Weihnachts-Butterkekse. Vielleicht hat sich das mitterweile geändert, aber das denke ich nicht.


Hier gibt es die Spekuloos von Lotus im Rewe. :-) Also ich meine auch die Kekse.
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8040
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Französische Produkte, die ihr in Deutschland vermisst

Beitragvon LadyAthos » Mi, 10. Dez 2014 12:37

@Souris

Ich kaufe mir immer beides und mache dann die Creme zwischen zwei Kekse, das schmeckt echt super :-D
Bei uns gibt es die Paste auch erst seit ein paar Jahren, vorher musste ich mir die Spekulooscreme immer in Frankreich oder Luxemburg kaufen.
Benutzeravatar
LadyAthos
 
Beiträge: 183
Registriert: Do, 23. Aug 2012 08:25
Wohnort: Tréves, Rhénanie-Palatinat

Re: Französische Produkte, die ihr in Deutschland vermisst

Beitragvon Souris » Mi, 10. Dez 2014 17:33

Ich mag die Crème nur auf Crêpes oder ich benutze sie zum backen, deswegen reicht ein Glas hier echt lange. Sollte ich aber zwischendurch noch welche brauchen kann mir der holländische Freund meiner Schwiegermutter welche mitbringen. :-D
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8040
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Französische Produkte, die ihr in Deutschland vermisst

Beitragvon LadyAthos » Mi, 10. Dez 2014 21:08

Zum Backen benutze ich sie auch manchmal, erst kürzlich habe ich damit eine Füllung für Spekulatiusmacarons gemacht, war echt lecker :-D
Laut Rezept sollte eigentlich Schokolade geschmolzen und mit Milch und Spekulatius mit dem Mixer vermengt werden, aber ich habe das Repezt etwas umfunktioniert.
Benutzeravatar
LadyAthos
 
Beiträge: 183
Registriert: Do, 23. Aug 2012 08:25
Wohnort: Tréves, Rhénanie-Palatinat

VorherigeNächste

Zurück zu Küche und Köstlichkeiten

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste