Leben und Arbeiten in Frankreich?!

Ratschläge und Tipps, die einen Aufenthalt in Frankreich vereinfachen

Moderator: Moderatoren

Leben und Arbeiten in Frankreich?!

Beitragvon michaelDF » Fr, 11. Jan 2013 14:54

Hallo,

ich möchte in einem Jahr von Deutschland nach Frankreich auswandern (am liebsten nach Paris).
Ich bin gelernter Mediengestalter und arbeite seit vielen Jahres in dem Beruf.

Gerne würde ich diesen Job auch weiterhin in Frankreich ausüben. Wie sieht ihr die Jobchancen?

Weiterhin muss ich mein Französisch stark verbessern! Wie habt Ihr eure Sprachkenntnisse verbessert?

Merci :-)
michaelDF
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 11. Jan 2013 14:46

Re: Leben und Arbeiten in Frankreich?!

Beitragvon Souris » Fr, 11. Jan 2013 19:35

Ich habe eben etwas gelesen, da sucht jemand einen deutschen Webjournalisten in Paris. Wenn das was für dich ist, dann ich dir die Info per PN

Keine Ahnung wie die Chancen so sind...
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8061
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Leben und Arbeiten in Frankreich?!

Beitragvon michaelDF » Fr, 18. Jan 2013 17:37

Danke für den Tipp, aber ich möchte zu gern meinen Job als Mediengestalter fortführen. Und aktuell ist mein französisch noch zu schlecht. Lerne ganz fleißig auf der Sprachlernplattform papagei.]. Noch ein paar Monate und dann sind meine Sprachkenntnisse akzeptabel :-)...

werbung gelöscht,moderation
michaelDF
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr, 11. Jan 2013 14:46

Re: Leben und Arbeiten in Frankreich?!

Beitragvon jasmin » Mo, 25. Feb 2013 19:18

Ich habe mein französisch auf der Strasse gelernt.
So lernt man es am besten.
Dazu viele französische Bücher lesen und am besten auch filme auf französisch sehen.
Dann geht das sehr schnell.

Ich weii nicht,wie es in Paris mit Deinem Beruf ausschaut.

Du musst aber wirklich, egal für welchen Beruf, französisch sprechen können.
Gerade bei eventsaufträgen :)
jasmin
 
Beiträge: 89
Registriert: Di, 11. Sep 2012 13:51
Wohnort: Côte Basque

Re: Leben und Arbeiten in Frankreich?!

Beitragvon marie F. » Di, 25. Jun 2013 17:16

ja wenn man nur auf Besuch ist, reicht auch ein schlechtes Französisch aus :D Aber bei der Arbeit ist es leider total wichtig und da sollte man vor der Einreise schon sehr gut sprechen können!
marie F.
 
Beiträge: 6
Registriert: Di, 25. Jun 2013 17:06

Re: Leben und Arbeiten in Frankreich?!

Beitragvon Paris » Mo, 15. Jul 2013 11:59

wow, ich bewundere Menschen, die einfach so einen Schlussstrich ziehen, ihre sieben Sachen packen und was erleben wollen. Ich bin auch schon eine ganze Zeit am überlegen was es für Möglichkeiten gibt. :love:
Paris
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo, 08. Jul 2013 16:38

Re: Leben und Arbeiten in Frankreich?!

Beitragvon couteaux » Mo, 02. Sep 2013 00:47

hallo,
habe ein angebot in der Nähe von Poitier zu arbeiten. bin für jeden tipp dankbar. suche kleine wohnung, auto ummelden, internet, handynetz suchen, probleme reichlich. gibt es gleichgesinnte? :?
meine familie bleibt mindestens vorübergehend in D.
frederick
couteaux
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo, 02. Sep 2013 00:32

Re: Leben und Arbeiten in Frankreich?!

Beitragvon edwin » Mo, 02. Sep 2013 08:11

Mir hat damals,am Anfang, mein Arbeitgeber mit Wohnung finden geholfen.
Für der Rest,das kam dann alles so nach und nach.Auto ummelden würde ich als letztes machen,das ist nicht so dringend.
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5035
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik


Zurück zu Geheimtipps zum Leben in und fahren nach Frankreich

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste