Panne bei ARTE

Die Sendungen (Spiele, Reportagen, Serien) und die bekannten Moderatoren in Frankreich

Moderator: Moderatoren

Panne bei ARTE

Beitragvon Woolito » Mi, 05. Dez 2012 13:11

Ich bin froh, dass es ARTE gibt, aber wenn es eine Panne bei der Ausstrahlung einer der "sensibelsten" Dokumentationen der letzten Jahre (NS-Besatzung Frankreichs) gibt, dann sollte man darauf professionell reagieren (können). Kann man aber anscheinend nicht in Straßburg. :shock:

http://www.spiegel.de/kultur/tv/tv-pann ... 71044.html
nachricht-5688.html#p62607 (Moderatorenbeitrag)
Woolito
 
Beiträge: 4644
Registriert: Fr, 03. Sep 2010 12:47

Re: Panne bei ARTE

Beitragvon le ukoplast » Mi, 05. Dez 2012 14:36

Ich muß ja echt schmunzeln..... :wink:
heile, heile leukoplast,in 100 Jahren du nix mehr....
Benutzeravatar
le ukoplast
 
Beiträge: 3817
Registriert: Fr, 01. Okt 2010 18:50
Wohnort: Hildesheim

Re: Panne bei ARTE

Beitragvon jollylolly » Mi, 05. Dez 2012 19:32

Oder war man im Hauptschaltraum mit anderen Dingen beschäftigt..... :lol:
Jeanne ma Heroine
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1618
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère, meistens leider bei Bielefeld

Re: Panne bei ARTE

Beitragvon Andergassen » Do, 06. Dez 2012 11:55

Knopf verwechselt? :mrgreen:
Les gens qui ne rient jamais ne sont pas des gens sérieux. (A. Allais)
Benutzeravatar
Andergassen
 
Beiträge: 1328
Registriert: Mi, 08. Apr 2009 15:05

Re: Panne bei ARTE

Beitragvon lorimot » Di, 11. Dez 2012 12:50

Tja, guter Titel vom Spiegel "Sieht bei Arte eigentlich niemand Arte?"... :D
„Das Leben ist eine riesige Lotterie, bei der nur die Gewinnerlose sichtbar sind.“ (Jostein Gaarder)
Benutzeravatar
lorimot
 
Beiträge: 15
Registriert: Do, 08. Nov 2012 18:59
Wohnort: Berlin


Zurück zu Fernsehen/Radio

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste