ZItadelle aus Blaye (Gironde)

Die touristische Rubrik: Eure liebsten Städte und Landschaften in Frankreich

Moderator: Moderatoren

ZItadelle aus Blaye (Gironde)

Beitragvon Kissou33 » Mi, 22. Aug 2012 13:52

Située sur un promontoire rocheux, la citadelle de Blaye domine l’estuaire de la Gironde.

Elle est construite par Vauban entre 1686 et 1689 pour protéger Bordeaux en fermant l’estuaire aux bateaux ennemis, anglais ou hollandais. Vauban complète la défense de l’estuaire par la construction de deux forts : Fort Pâté sur une île au milieu de la Girondeet Fort Médoc sur la rive gauche. Ainsi la totalité de la largeur de l’estuaire est protégée par des tirs croisés. La citadelle présente un système de défense parfaitement conservé et des bâtiments utiles à la garnison. Depuis juillet 2008, elle est classée par l’Unesco sur la Liste du Patrimoine mondial dans le cadre du Réseau des Sites Majeurs Vauban.

(ich probiere ein Erklärung..... es tut mir leid für die Fehler ! )

Zitadelle aus Blaye (Gironde) wurde von Vauban zwischen 1686 bis 1689 gebaut, damit Bordeaux beschutzen. Die Absicht war den Girondemündung geschlossen... Also können nicht die Feindboat nach Bordeaux fahren.
Vauban hat auch Fort Pâté in einem Insel im Gironde und Fort Médoc an den Linke Flussufer gebaut. (leider habe ich kein Foto ! ).
Mit diesem Bauprojekt ist die Breite des Girondemündung mit dem BekreuzBeschiessung des Kanonen geschüzt. Jetzt kann man seit 1 Woche neues Kanonen sehen, damit das Publikum besser verstehen kann, wie ein Zitadelle funktionniert.
Seit July 2008 ist den Zitadelle im Unesco betreten..

Bild


Bild


Bild

Bild


Bild

Bild


Bild

Bild


Bild

Bild

Bild

Schloss von Jaufré Rudel

Bild

Blaye Alte Viertel
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Wenn ihr im Gironde den 14 July seid, verfehltet ihr nicht das Springreiten "by night" !!
es ist wirklich schön !!

Im Wikipedia kann man mehr Auskunft finden.. Leider habe ich keine Internetseite auf Deutsch gefunden !
http://fr.wikipedia.org/wiki/Citadelle_de_Blaye
***19.08.08 **** Berlin un jour... Berlin toujours !!
Benutzeravatar
Kissou33
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mo, 18. Sep 2006 13:47
Wohnort: In der Nähe von Bordeaux

Re: ZItadelle aus Blaye (Gironde)

Beitragvon mike » Mi, 22. Aug 2012 18:32

Scheint ja eine recht große Wehranlage zu sein :merci: beeindruckende Mauern.
Benutzeravatar
mike
 
Beiträge: 1228
Registriert: Di, 21. Sep 2010 20:01
Wohnort: Der Vogtländer

Re: ZItadelle aus Blaye (Gironde)

Beitragvon Kissou33 » Mi, 22. Aug 2012 18:40

Ja... Leider ist die Überzall eine Ruine !!
Am Ende des 1900 (bis 1913 denke ich), nehmen die Handwerker in der Nähe von Blaye die Steine aus den Zitadelle um zu Hause bauen.... :oops:
Zum Glück ist jetzt diese Ort beschützen !
***19.08.08 **** Berlin un jour... Berlin toujours !!
Benutzeravatar
Kissou33
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mo, 18. Sep 2006 13:47
Wohnort: In der Nähe von Bordeaux

Re: ZItadelle aus Blaye (Gironde)

Beitragvon jollylolly » Mi, 22. Aug 2012 19:10

Interessant diese Zitadelle, gut alte Steine find ich immer gut. Den Link muß ich mir aber noch anschauen.

Das man die Steine zum Häuserbauen genommen hat finde ich OK, sieht auf jeden Fall besser aus als Beton, und an anderen Orten wurden ja auch keltische Grabstätten als Steinbruch missbraucht.
Jeanne ma Heroine
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1622
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère, meistens leider bei Bielefeld

Re: ZItadelle aus Blaye (Gironde)

Beitragvon al » Do, 23. Aug 2012 07:18

vauban - ein genialer baumeister der verteidigungskunst.

schön anzusehen... aber: diese bauten dienten der kriegskunst. anders als burgen, die ja bekanntlich auch eine friedliche nutzung beinhalteten.

das man steine entnahm, um häuser zu bauen, ist legitim.
Bild

unsere reisen:
http://www.roadrunner-online.de
la vie:
auf meiner website>>>>
akt. stand dezember. 2012
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden


Zurück zu Reisen in Frankreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste