1 Low-Cost-Linie

Die touristische Rubrik: Eure liebsten Städte und Landschaften in Frankreich

Moderator: Moderatoren

1 Low-Cost-Linie

Beitragvon Souris » Mo, 04. Jun 2012 09:48

http://www.midilibre.fr/2012/06/04/la-s ... 511672.php

Cool, wir haben letztes Jahr in Montpellier im Bahnhof gestanden, die TGVs gesehen und uns überlegt, dass wir damit doch schnell mal eben nach Marseille oder Lyon fahren könnten... Nach Marne-la-Vallée für 25 Euro wäre durchaus reizvoll. ;) Aber das darf ich den Kindern gar nicht erzählen, dann wollen die im Urlaub auch noch nach Disneyland. :lol:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8061
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: 1 Low-Cost-Linie

Beitragvon Dresden » Mo, 04. Jun 2012 10:56

Gibt das nicht schon mit iDTGV?
"Au fond, j'crois qu'la terre est ronde
Pour une seule bonne raison
Après avoir fait le tour du monde
Tout c'qu'on veut, c'est être à la maison"

~Orelsan - La terre est ronde
Benutzeravatar
Dresden
 
Beiträge: 689
Registriert: Mo, 26. Jan 2009 23:46
Wohnort: Montréal

Re: 1 Low-Cost-Linie

Beitragvon Andergassen » Mo, 04. Jun 2012 11:31

Nein, iDTGV bietet den gleichen Komfort und den gleichen Service wie bei einem normalen TGV, bloss mit eigener Preisstaffelung, die von den Fluggesellschaften abgeguckt ist. Und der iDTGV fährt von Paris.
Dieser Low-Cost-TGV wäre also nichts für Fahrgäste mit Gepäck, sprich Urlauber, und obendrein müsste man die aufwändige Fahrt mit der RER von Marne-la-Vallee nach Paris hinzurechnen. Man würde auch nicht mal bis zum Flughafen Roissy fahren können.
Les gens qui ne rient jamais ne sont pas des gens sérieux. (A. Allais)
Benutzeravatar
Andergassen
 
Beiträge: 1326
Registriert: Mi, 08. Apr 2009 15:05


Zurück zu Reisen in Frankreich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste