"Tourin à l´ail"-Knoblauchsuppe aus dem Armagnac

Die französische Küche, Eure Geheimtipps im Bereich Kochrezepte, Getränke, Restaurants, usw.

Moderator: Moderatoren

"Tourin à l´ail"-Knoblauchsuppe aus dem Armagnac

Beitragvon Super5 » Sa, 29. Okt 2011 23:12

Moin Moin,

vor ein paar Tagen brachte das SWR-Fernsehen einen Bericht über das und den Armagnac in der Gascogne. Neben vielen interessanten Infos zu Festen usw. kam auch Kulinarisches nicht zu kurz. Unter anderem wurde eine Winzerfamilie gezeigt, die für ein traditionelles Winzerfest zur Armagnac-Herstellung eine Daube und eine Tourin à´ail zubereitet hat.

Mich hat diese Knoblauchsuppe interessiert und habe nach einem Rezept gesucht. Das, was ich gefunden habe, weicht allerdings vom Rezept im Bericht ab und enthält weder Wein noch Essig.

Ich habe dieses Rezept heute mal ausprobiert und war begeistert. :D

Aalso, man braucht:
-zwei grosse Zwiebeln, diese fein hacken
-zwei Knollen Knofi, diesen zerdrücken
-zwei Eier, aufgeschlagen
-2,5 Liter Wasser
-3 Würfel Hühnerbrühe
-Gänseschmalz
-2 Zweige frischen Thymian
-1 Topf crème fraîche
-Salz und Pfeffer
-nach Belieben: geröstetes Baguette.

Zubereitung:
Das Schmalz in einem grossen Topf auslassen, die Zwiebeln dazu geben. Die Zwiebeln sollen nur leicht braun werden. Dann den Knofi ebenfalls hinzufügen, dieser darf nicht zu dunkel werden. Alles mit dem Wasser ablöschen, die Brühwürfel und den Thymian zugeben. Salzen und pfeffern. Jetzt alles aufkochen lassen und ca. 15 Minuten kochen lassen.

Nun wird der Thymian entfernt. Zuerst werden die Eier unter schnellem rühren in die Suppe gegeben, danach kommt unter schnellem rühren noch die creme fraiche hinzu.

In einem Suppenteller das geröstete Baguette anrichten und mit der Suppe übergiessen.

Diese Suppe ist schnell fertig, ist simpel in der Zubereitung, schmeckt sehr gut und macht warm.

Viel Spass beim ausprobieren wünscht

der Oliver
Renault 21. La qualité version française!
http://www.youtube.com/watch?v=SwYGY9M_ ... 9E6254DCAB
Benutzeravatar
Super5
 
Beiträge: 1017
Registriert: Sa, 14. Nov 2009 13:07
Wohnort: 41749 VIE

Beitragvon Delphine » So, 20. Nov 2011 10:43

Ui das rezept habe ich gerade entdeckt, ich glaube das gibt es heute :lol:
Delphine
 
Beiträge: 2
Registriert: So, 20. Nov 2011 10:41

Beitragvon AIBN_60 » So, 20. Nov 2011 19:36

Hmmmm, das klingt gut. Wenn ich das nur vorher gehabt hätte :-/ Danke für den Tipp, die sieht besser aus als meine!

Ich habe eine aus einem Landküchenbuch, anders halt. Und sie kocht gerade....

Heute gibt es jedenfalls folgendes Menu (keine Ahnung, ob es zusammenpasst...):

https://www.evernote.com/pub/aibn_60/public#b=4888c56e-760d-4099-be62-fbd329e2c9ce&n=17633efa-a5f5-4fc1-9eb0-737001f1a92e

(die Rezepte werden regelmäßig ausgetauscht, nicht wundern, wenn da mal nicht das drinsteht, worauf ich hier Bezug nehme)
AIBN_60
 


Zurück zu Küche und Köstlichkeiten

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron