8. Mai - Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus

Sprechen wir von der Geschichte unserer beiden Länder, damit wir die Gegenwart besser verstehen und die Fehler der Vergangenheit nicht wiederholen

Moderator: Moderatoren

Re: 8. Mai - Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus

Beitragvon Woolito » Sa, 12. Mai 2012 11:04

edwin hat geschrieben: .........
es geht um "nie wieder reaktion,faschismus und krieg"!!
......... :wink:

Souris hat geschrieben::eek: Was??? Was war denn das für eine Schule???


Das war der Slogan der "maoistischen" "VOLKSFRONT" der KPD/ML, einer linksextremen Splittergruppe der 80er-Jahre. Am bekanntesten wurde die Gruppe während des 1980er-Bundestagswahlkampfs mit der Parole "Stoppt Strauß!" :mrgreen:

Bild
nachricht-5688.html#p62607 (Moderatorenbeitrag)
Woolito
 
Beiträge: 4644
Registriert: Fr, 03. Sep 2010 12:47

Re: 8. Mai - Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus

Beitragvon edwin » Sa, 12. Mai 2012 13:17

das waren andere zeiten damals,jeder der nicht in die"form"passte war sofort ein "kommi/bolschewist"
und nur weinige hatten den mut gegen einen koruppten amigopolitiker mit zweifelhafter vergangenheit den mund aufzumachen.
@souris : die schule war schon ok,aber damals gab es auch für alle lehrer den "verfassungseid".... :roll:
aber davon redet heute niemand mehr.
http://www.youtube.com/watch?v=QGnoairJOzs

bieten sie gewähr zu leisten und naja....sie wissen schon :vamp:
wehret den anfängen !!
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5045
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Re: 8. Mai - Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus

Beitragvon Souris » Sa, 12. Mai 2012 16:13

Héhéhé F.-J. Degenhardt ist von hier. ;)

Wir sind auch mit "Stoppt Strauß-Aufklebern" rumgerannt aber niemand hat was gesagt und unsere Lehrer waren eigentlich genauso drauf wie wir...
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8075
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: 8. Mai - Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus

Beitragvon al » Sa, 12. Mai 2012 20:02

unsere lehrer waren schlimmer als strauss. und wenn der zusammen mit a. dregger in fulda auftrat, standen wir mit unseren postcards, und zeitungen gegen sie ziemlich alleine da. jaja, die 70er...
Bild

unsere reisen:
http://www.roadrunner-online.de
la vie:
auf meiner website>>>>
akt. stand dezember. 2012
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Vorherige

Zurück zu Geschichte von Frankreich und Deutschland

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste