Bier in Frankreich

Die französische Küche, Eure Geheimtipps im Bereich Kochrezepte, Getränke, Restaurants, usw.

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Marta » Mi, 03. Aug 2011 11:07

edwin hat geschrieben:tolle links, :merci:
ich bin eher "traditionell" in sachen bier.wasser,hopfen und malz....
diese "mischbiere" sind ganz nett aber nicht so mein fall.
Bild
dieses ist sehr trinkbar 8)


Das trinke ich auch am liebsten. Die Mischbiere nur, wenn nix anderes da ist, was eigentlich fast nie der Fall ist.
Marta
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr, 29. Jul 2011 15:46

Beitragvon Phine » Mi, 07. Sep 2011 14:15

Mischbiere trinke ich auch nicht so gerne. Früher lieber, als meine Geschmacksknospen noch nicht so auf Bier getrimmt waren. Damals mochte ich ein Birnenbier unheimlich gern, aber das finde ich im Augenblick nicht mehr.

Ich kann mich den vielen Leuten hier anschließen, die sagen, dass sie belgisches Bier mögen. Ich zähle mich auch zu dieser Gruppe. Es schmeckt so schön süßlich-malzig, aber vorsicht, es knallt ganz schön rein. Ich habe gesehen, dass es ganz schön viele unterschiedliche Sorten gibt, aber ich kenne nur die Klassiker blonde und brun. Leider ist es in Deutschland nicht so leicht erhältlich. Wenn man Glück hat, findet man es in Getränkemärkten, aber ganz schön teuer. In England habe ich 0,75l-Flaschen davon im Lidl gesehen. Warum nicht hier?

Ansonsten kenne ich eigentlich kaum Französisches Bier. Kronenbourg ist ja genau genommen deutsch, da Straßburg ja 1664 noch zum Heiligen Römischen Reich gehörte. Das einzige, was mir noch einfällt ist die brasseriegeorges in Lyon, wo sie ihr eigenes Bier servieren, was wirklich nicht zu verachten ist. Die Brasserie liegt direkt am Cours de Verdun, was zentraler nicht sein könnte. Toller Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden, die ich eh jedem empfehlen würde, der noch nicht da war, vor allem zur Fête des lumières, wo die ganze Stadt mit Lichtern verziehrt wird. Eine echt tolle Atmosphäre. Ich hatte 2008 eine Wohnung, die einen ganz guten Blick über die Innenstadt hatte, von wo aus das Spektakel noch um so schöner zu beobachten war. Ich fahre dieses Jahr im Dezember eventuell wieder hin...

...aber ja um beim Thema zu bleiben. Bei der Brasserie Georges gibt es wirklich gutes frz. Bier.

Mod: Werbelinks in schönen Foren zu posten ist ziemlich unhanseatisch, mien derrn.
Zuletzt geändert von Phine am Fr, 09. Sep 2011 12:52, insgesamt 1-mal geändert.
Phine
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr, 02. Sep 2011 16:14
Wohnort: Hambourg

Beitragvon edwin » Mi, 07. Sep 2011 21:25

hallo phine,
die forumsgemeinde macht dich auf dies aufmerksam:
http://www.bonjour-frankreich.com/forum ... -vf16.html

wir überhaupt nicht neugierig,aber es wäre nett wenn du dich vorstellen würdest.
:wink:
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5044
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Re: Bier in Frankreich

Beitragvon al » Fr, 21. Sep 2012 18:57

Bild

unsere reisen:
http://www.roadrunner-online.de
la vie:
auf meiner website>>>>
akt. stand dezember. 2012
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Re: Bier in Frankreich

Beitragvon jasmin » Fr, 21. Sep 2012 19:24

Hier im Baskenland gibt es solche :

Einfach auf die Bilder klicken ;)


Bild



Bild



Bild



Bild

Ich selber mag hier in Frankreich kein Bier. Lieber das Deutsche :D
jasmin
 
Beiträge: 89
Registriert: Di, 11. Sep 2012 13:51
Wohnort: Côte Basque

Re: Bier in Frankreich

Beitragvon michelmau » Fr, 21. Sep 2012 20:23

...Und hier das bekannteste bretonische Bier :
Bild
coreff = korev (altbretonisch für cervoise - das Bier im Mittelalter).
Zuletzt geändert von michelmau am Fr, 21. Sep 2012 20:31, insgesamt 1-mal geändert.
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4740
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Re: Bier in Frankreich

Beitragvon al » Fr, 21. Sep 2012 20:29

ich sehe schon, in dieses thema muss ich mich noch ordentlich "einarbeiten"
santé!
Bild

unsere reisen:
http://www.roadrunner-online.de
la vie:
auf meiner website>>>>
akt. stand dezember. 2012
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Re: Bier in Frankreich

Beitragvon Woolito » Fr, 21. Sep 2012 20:51

Wenn ich nur das Wort "artisanale" lese, verzichte ich freiwillig auf das Abendbrot. :S :S :S
nachricht-5688.html#p62607 (Moderatorenbeitrag)
Woolito
 
Beiträge: 4644
Registriert: Fr, 03. Sep 2010 12:47

Re: Bier in Frankreich

Beitragvon Leon23 » Di, 18. Jun 2013 11:29

Mir hat noch nie ein französisches Bier geschmeckt. Ich habe mal Kronenbourg probiert aber nach einem Schluck habe ich die Flasche weitergegeben.
Ein Augenblick ist ein Blick, der nur einen Augenblick lang hält!
Leon23
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr, 07. Dez 2012 10:51

Re: Bier in Frankreich

Beitragvon al » Sa, 17. Aug 2013 21:51

aaaah ja .....
versuch mal fischer
oder fahr in den norden, flämische braukunst.
Bild

unsere reisen:
http://www.roadrunner-online.de
la vie:
auf meiner website>>>>
akt. stand dezember. 2012
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Re: Bier in Frankreich

Beitragvon Rainbow » Do, 29. Aug 2013 17:38

Hm, ich hab tatsächlich noch nie französisches Bier getrunken. Ist das vergleichbar mit dem deutschen Bier, schmeckts im Durchschnitt besser / schlechter? Ok, das ist Geschmackssache, aber gibts ne Tandenz? :-D
Benutzeravatar
Rainbow
 
Beiträge: 9
Registriert: Do, 29. Aug 2013 17:23

Re: Bier in Frankreich

Beitragvon jollylolly » Do, 29. Aug 2013 21:46

Tendenziell überlebt man den "Genuss" eines französischen Bieres, Geschmackswunder ausser im negativen Sinne hatte ich bislang aber keine; wobei wenn nichts ausser Wasser, Hopfen,Malz drin ist geht's meistens recht gut runter.

Einen selbsttest bretonischer Biere gibt's hier im Forum unter Reisen in Frankreich "Fast bis ans Ende der Welt"
Jeanne ma Heroine
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1632
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère, meistens leider bei Bielefeld

Re: Bier in Frankreich

Beitragvon Rainbow » Fr, 30. Aug 2013 08:45

:grin: Ok, dann bleibe ich vielleicht besser bei dem Altbewährten und fange nicht an französisches Bier zu trinken. :P Aber gut zu wissen, dass wenn man mal keine andere Wahl hat, man sich auch nicht daran vergiftet und das trotzdem ganz gut trinken kann. :grin:
Benutzeravatar
Rainbow
 
Beiträge: 9
Registriert: Do, 29. Aug 2013 17:23

Re: Bier in Frankreich

Beitragvon al » Sa, 31. Aug 2013 18:04

kronenbourg, 33" etc. kann man als durstlöscher immer trinken.
1664, fischer, jenlain, ch`ti bringe ich sogar nach deutschland mit und verköstige meine bekanntschaft damit.
bretonische biere, hier ist die auswahl riesig, sind geschmackssache, zum teil !!
Bild

unsere reisen:
http://www.roadrunner-online.de
la vie:
auf meiner website>>>>
akt. stand dezember. 2012
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Re: Bier in Frankreich

Beitragvon al » Sa, 31. Aug 2013 18:05

ein jenlain oder ein ch´ti würde ich jedem deutschen bier vorziehen!
Bild

unsere reisen:
http://www.roadrunner-online.de
la vie:
auf meiner website>>>>
akt. stand dezember. 2012
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

VorherigeNächste

Zurück zu Küche und Köstlichkeiten

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste