Französische Köstlichkeiten auf der deutschen Ladentheke

Die französische Küche, Eure Geheimtipps im Bereich Kochrezepte, Getränke, Restaurants, usw.

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Gretchen » Do, 28. Okt 2010 23:42

Souris hat geschrieben:Watt??? :eek: Hähnchen sind Zwitter??? :eek: Glaub ich nicht. Hühner sind Hühner und Hähne sind Hähne. :grin:


non non, ich bleibe ganz brav auf den tippfingern hocken und schreibe jetzt nicht, dass ich in einem anderen leben mal eine prüfung hatte, bei der ich eintagsküken nach MIT und OHNE sortieren musste...
Benutzeravatar
Gretchen
 
Beiträge: 746
Registriert: Do, 28. Jan 2010 12:01
Wohnort: Berlin

Beitragvon Souris » Sa, 20. Nov 2010 12:53

Diese leckeren Gebäckstückchen hab ich gestern beim Weinhändler gefunden:

Bild

Die Kombination von schwarzen Oliven und Nüssen ist klasse.
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8035
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon Rinquinquin » Sa, 20. Nov 2010 12:58

Die habe ich vor Jahren mal in Frankreich gekauft - und seitdem nie wieder gesehen. Sind die auch im Internet zu finden? Ich kann ja schlecht jetzt zu Deinem Weinhändler dackeln . :cry:
A bientôt
Rinquinquin
Rinquinquin
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi, 17. Nov 2010 15:26

Beitragvon Souris » Sa, 20. Nov 2010 13:31

Warum nicht? Sind doch nur ca. 450 km. :lol:
Ob es die im Internet gibt, weiß ich nicht, musst du mal suchen.
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8035
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon le ukoplast » Mo, 13. Dez 2010 20:11

Da sah ich doch heute in der großen günstigen Lebensmittelkette angebliche "Deluxeprodukte aus Frankreich"und wollte meinem Bäuchlein mal was Gutes tun und....
die Creme Brulee war nicht das gelbe vom Ei,obwohl da eins drin war :x
Benutzeravatar
le ukoplast
 
Beiträge: 3817
Registriert: Fr, 01. Okt 2010 18:50
Wohnort: Hildesheim

Beitragvon Woolito » Mo, 13. Dez 2010 21:30

le ukoplast hat geschrieben:Da sah ich doch heute in der großen günstigen Lebensmittelkette angebliche "Deluxeprodukte aus Frankreich"und wollte meinem Bäuchlein mal was Gutes tun und....
die Creme Brulee war nicht das gelbe vom Ei,obwohl da eins drin war :x


Schon die Beschreibung hätte dich misstrauisch machen müssen:

Französisches Milchdessert mit Sahne, Eiern und Karamellzucker
In der Kühlung erhältlich

Eine der vielen Speisen, mit denen Frankreich die Welt kulinarisch bereichert, ist die wunderbare Crème Brûlée. Sie können das Dessert kalt servieren, ihr Geschmackserlebnis aber noch steigern, indem Sie die Crème ein paar Minuten im Backofen grillen, bis der Karamellzucker schön gebräunt ist. Schon der Duft wird Ihnen und Ihren Gästen das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen!


Eh nicht jedermanns Sache, aber bei BF gibt es ja jede Menge Kochkünstler. Wer rettet hier die französische Nachtisch-Ehre? :D
nachricht-5688.html#p62607 (Moderatorenbeitrag)
Woolito
 
Beiträge: 4644
Registriert: Fr, 03. Sep 2010 12:47

Beitragvon le ukoplast » Mo, 13. Dez 2010 22:56

Ich glaube ich werde mir in Zukunft den franz. "Brülee-r-" ersparen,es sei denn, er wird mir serviert unter blitzblauen Himmel mit Meerblick :wink:
Benutzeravatar
le ukoplast
 
Beiträge: 3817
Registriert: Fr, 01. Okt 2010 18:50
Wohnort: Hildesheim

Beitragvon Floralys » Do, 16. Dez 2010 00:10

le ukoplast hat geschrieben:Ich glaube ich werde mir in Zukunft den franz. "Brülee-r-" ersparen,es sei denn, er wird mir serviert unter blitzblauen Himmel mit Meerblick :wink:

ápropo Süsses,
kennt hier einer die dekadenten Schokotrüffel von cemoi?
Die sind schon dekadent. Da könnt´ ich mich reinsetzen, was allerdings mein ikilomäßiges Naturell und somit auch meine bessere Hälfte nicht so ganz zulassen :lol: :cry: Ich glaube es wird Zeit meinen Avatar zu ändern
Gut´s Nächtle :lol:
Floralys
aus NRW´s westlichstem Westen
Floralys
 
Beiträge: 206
Registriert: Do, 18. Mär 2010 22:10
Wohnort: westlichstes NRW

Beitragvon al » Do, 16. Dez 2010 12:11

hattest du das nicht schon beim korsen in paris erwähnt?
Bild

unsere reisen:
http://www.roadrunner-online.de
la vie:
auf meiner website>>>>
akt. stand dezember. 2012
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Re: Französische Köstlichkeiten auf der deutschen Ladentheke

Beitragvon Avonlea » Mo, 07. Sep 2015 21:26

Ab Donnerstag gibt es bei Lidl wieder französische Spezialitäten. Über die Qualität mag man streiten, aber Bewertungen dürfen hier natürlich gerne veröffentlicht werden, ich freue mich. Selber kann ich nämlich gar nicht alles probieren. Immerhin die Macarons sind diesmal tiefgefroren, was darauf hoffen lässt, dass nicht mit Beton und Sägespäne gebacken.
Und die Knoblauchwurst klingt verlockend. Da klappen bestimmt die Zehennägel hoch. 8)
http://www.lidl.de/de/franzoesischer-ch ... -09/c15356
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3451
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Re: Französische Köstlichkeiten auf der deutschen Ladentheke

Beitragvon Souris » Di, 03. Nov 2015 18:29

Ich wollte nur mal sagen, sollte jemand von euch in die Versuchung geraten bei einer Supermarktkette mit "P" am Anfang und "Y" am Ende Macarons zu kaufen, lasst es!! So schlecht kann kein Mensch backen als dass er nicht bessere hervorbringen würde... :bad:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8035
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Französische Köstlichkeiten auf der deutschen Ladentheke

Beitragvon LeGourmet » Mi, 04. Nov 2015 10:25

Die Knoblauchwurst von Lidl ist der Knaller. Die liebe ich so sehr! Viele Produkte sind natürlich nicht mit den echten aus Frankreich zu vergleichen, aber zumindest ein bisschen gut gegen Fernweh :).
Benutzeravatar
LeGourmet
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi, 10. Jun 2015 13:33

Re: Französische Köstlichkeiten auf der deutschen Ladentheke

Beitragvon Avonlea » Di, 25. Apr 2017 12:05

Ende März hat in Düsseldorf gleich ein ganzer Komplex mit Ständen geöffnet, die französische Spezialitäten verkaufen. Mit dabei sind eine Boulangerie, eine Charcuterie, Pâtisserie, ein Feinkostladen, ein Weinkeller und ein Käsehändler. Zudem gibt es Gastronomie. Die Betreiber kommen ursprünglich aus Lyon und möchten das Konzept einer französischen Markthalle nach Deutschland bringen.
http://www.les-halles-st-honore.de/
http://www.rp-online.de/nrw/staedte/due ... -1.6712376
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3451
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Re: Französische Köstlichkeiten auf der deutschen Ladentheke

Beitragvon Souris » Mi, 26. Apr 2017 07:46

Das ist ja ein Grund mal wieder nach Düsseldorf zu fahren! Danke Avonlea :top: :)
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8035
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Französische Köstlichkeiten auf der deutschen Ladentheke

Beitragvon jollylolly » Do, 27. Apr 2017 18:57

:merci: Vielleicht gibt's ja auch gerade französische Künstler in einer der vielen Möglichkeiten in Düsseldorf......
Jeanne ma Heroine
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1603
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère, meistens leider bei Bielefeld

VorherigeNächste

Zurück zu Küche und Köstlichkeiten

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron