Gutes Essen in Frankreich wird billiger

Die französische Küche, Eure Geheimtipps im Bereich Kochrezepte, Getränke, Restaurants, usw.

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Aperdurus » Sa, 05. Mär 2011 23:39

Fee hat geschrieben:Was mich am meisten an dem Artikel wundert, ist der Herausgeber. Was will Greenpeace mir damit sagen? Question Ist das gut oder schlecht?


Wahrscheinlich ist es dieselbe Geschichte wie mit "Mann beisst Hund". Ein wenig glaubhafter Titel erregt mehr Aufmerksamkeit.
Ganz abgesehen davon stimmt die Überschrift einfach nicht. Natürlich ist das Essen in einem 1*- Restaurant meist billiger.
Wenn ich aber die im Artikel zitierte Anne-Sophie Pic als Beispiel heranziehe, so weiß ich, dass im Herbst das Gourmet-Menu € 320.-- kostete und jetzt im Februar € 340.--. Also + 6%. Nix billiger!

@Edwin Bei der nächsten 2*-Schwiegermutter wäre ich vielleicht vorsichtiger mit Flens-aus-der-Flasche-trinken. :roll: :lol:
Gruß aus dem "Clos des Chouettes ", Alixan
Aperdurus
"Die Drôme, das ist das Zusammentreffen der Alpen und der Provence, deren warmherzigen und duftenden Akzent sie schon besitzt."
Benutzeravatar
Aperdurus
 
Beiträge: 743
Registriert: Do, 15. Jan 2009 08:18
Wohnort: Valence/ Drôme

Beitragvon Cristobal » So, 06. Mär 2011 12:07

aperdurus hat geschrieben:Klar, die Küche der Mama wird oft schon deshalb als besser und genußreicher empfunden, weil es da keine Maßstäbe und keine Regeln gibt. Da kannst Du im Unterhemd Deinen Grünkohl mit Pinkel genießen und das Flens aus der Flesch trinken (natürlich auch die Weißwürste zutzeln und das Paulaner in Dich reinschütten Rolling Eyes ). Ein Bäuerchen ist meist auch erlaubt wie früher.


Da muss ich dir zustimmen. Jeder macht so seine Erfahrungen in der Kindheit. Und wer wie in deinem geschilderten Fall als Kind kein Regeln und Maßstäbe kennenlernt, tut gut daran sein Leben später nach strikten Regeln und Maßstäben zu ordnen. :wink:
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19

Vorherige

Zurück zu Küche und Köstlichkeiten

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron