Franzosen im Ausland

Sprechen wir von den Beziehungen zwischen uns und unseren Ländern

Moderator: Moderatoren

Franzosen im Ausland

Beitragvon Mislep » Mo, 25. Okt 2010 22:41

Die Franzosen wandern eher wenig aus. Auch zur Zeit der großen Auswanderungswelle 1850-1930 haben lediglich 2.4 mio Franzosen ihre Heimat verlassen. Vergleich : 7.3 mio Iren, 9.9 Italiener und 11.4 Engländer !

hier mehr über die französische Auswanderung. wohin, woher, warum usw.

Heute leben nur ca 1.5 mio Franzosen im Ausland. (Zumindest sind 1.5 mio in Konsulaten angemeldet).
Da sie nicht gern auswandern, lassen sie sich meistens in der Nähe nieder... Die Hälfte sind nämlich in Westeuropa zu finden (über 722.000), darunter 633.500 in den Nachbarländern (inkl. UK)

Interessant sind die Unterschiede auf einem Kontinent.
722 000 in Westeuropa, und nur 27 000 in Osteuropa.
185 000 in Nordamerika und nur 90 700 im restlichen Amerika
190 000 in französischsprachigen Afrika und nur 23.500 im restlichen.

Die Franzosen bevorzugen also deutlich naheliegende bzw. entwickelte Länder, bzw. Länder, in denen ihre Sprache gesprochen wird. Das zeigt auch die Topliste ihrer Auswanderungsziele (je über 25.000 Franzosen, insgesamt 2/3 der Ausgewanderten):
1 - Schweiz
2 - USA
3 - UK
4 - Deutschland
5 - Belgien
6 - Spanien
7 - Israel
8 - Kanada
9 - Italien
10 - Marokko
11 - Algerien
12 - Luxemburg


Anzahl der in den Konsulaten Angemeldeten Franzosen nach Ländern 31.12.2009 nach dem man erfährt, dass genau soviele Franzosen sich für Island und Afghanistan entschieden haben :? oder, dass 47 Mutigen im Irak leben... aber, dass keiner einzige mutig genug war, um sich in Somalien niederzulassen...
Médiocres, où que vous soyez, je vous absous !
Benutzeravatar
Mislep
 
Beiträge: 1870
Registriert: So, 15. Jun 2008 20:38
Wohnort: Wien & Paris

Beitragvon Woolito » Di, 02. Nov 2010 00:16

Danke, Mislep, für die Links und die Zusammenstellung. Daten, die ich schon lange gesucht habe. :D
nachricht-5688.html#p62607 (Moderatorenbeitrag)
Woolito
 
Beiträge: 4644
Registriert: Fr, 03. Sep 2010 12:47

Israel

Beitragvon Stanislaus » Do, 23. Dez 2010 15:28

interessant ist, dass so viele nach Israel auswandern. Gibt es hier eine zunehmende Unsicherheit bei den Juden in Frankreich oder ist das ein Trend den es schon länger gibt?
Stanislaus
 
Beiträge: 2
Registriert: Do, 23. Dez 2010 12:48

Re: Israel

Beitragvon al » Do, 23. Dez 2010 16:29

Stanislaus hat geschrieben:interessant ist, dass so viele nach Israel auswandern. Gibt es hier eine zunehmende Unsicherheit bei den Juden in Frankreich oder ist das ein Trend den es schon länger gibt?


vielleicht sollte man auch hier untersuchen, wieviele alten familienangehörigen hinterherziehen.
Bild

unsere reisen:
http://www.roadrunner-online.de
la vie:
auf meiner website>>>>
akt. stand dezember. 2012
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Beitragvon meierpeter68 » Sa, 15. Okt 2011 00:52

Gelten denn die Männer und Frauen, die zur Fremdenlegion gehen, auch als Ein- bzw. Auswanderer? Immerhin erhalten sie ja auch die französische Staatsbürgerschaft erhalten. Weiß dazu jemand irgendwas genaueres?
Moderation: Reklame gelöscht
meierpeter68
 
Beiträge: 12
Registriert: Do, 13. Okt 2011 17:10

Re: Franzosen im Ausland

Beitragvon LALILOU » Di, 19. Jun 2012 11:26

fast 110.000 Franzosen in Deutschland ?
LALILOU
 
Beiträge: 37
Registriert: Mi, 08. Sep 2010 14:02

Re: Franzosen im Ausland

Beitragvon mike » Di, 19. Jun 2012 18:09

nur? Wir hätten noch genügend Platz :grin:
Benutzeravatar
mike
 
Beiträge: 1228
Registriert: Di, 21. Sep 2010 20:01
Wohnort: Der Vogtländer

Re: Franzosen im Ausland

Beitragvon Mislep » Di, 19. Jun 2012 18:35

mike hat geschrieben:nur? Wir hätten noch genügend Platz :grin:


Zum Glück, denn es kommen immer mehr ! :grin: Laut Statistiken 2011 sind 114.372 Franzosen in den Konsulaten in Deutschland angemeldet !

http://www.diplomatie.gouv.fr/fr/IMG/pd ... 896b45.pdf

Die Top-Destinationen der Expat' haben sich in 2 Jahren nicht viel geändert. England und USA tauschen ihre Plätze, sowie Kanada und Israel. Neuer Beitritt im Club der Länder mit mehr als 25.000 Franzosen : China, mit 30.305 (mehr als Algerien !)
Médiocres, où que vous soyez, je vous absous !
Benutzeravatar
Mislep
 
Beiträge: 1870
Registriert: So, 15. Jun 2008 20:38
Wohnort: Wien & Paris

Re: Franzosen im Ausland

Beitragvon le ukoplast » Di, 19. Jun 2012 18:53

Mislep, gibt es dazu Statistiken warum die Franzosen nach Deutschland einwandern ?, Liegt es am deutschen Schnitzel, übermannt sie die Liebe oder sind es eher berufliche Gründe? Weißt du näheres? :wink:
heile, heile leukoplast,in 100 Jahren du nix mehr....
Benutzeravatar
le ukoplast
 
Beiträge: 3817
Registriert: Fr, 01. Okt 2010 18:50
Wohnort: Hildesheim

Re: Franzosen im Ausland

Beitragvon jollylolly » Di, 19. Jun 2012 19:01

Soweit ich weiß, gibt es die Arbeit und die Liebe die Franzosen zum Einwandern nach D bewegen Le Ukoplast.
Jeanne ma Heroine
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1624
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère, meistens leider bei Bielefeld

Re: Franzosen im Ausland

Beitragvon mike » Di, 19. Jun 2012 19:52

Mislep hat geschrieben:Zum Glück, denn es kommen immer mehr ! :grin:


Aber sicherlich nur in Universitätsstädten oder den Ballungsräumen Berlin, Hamburg, München, Köln ... :(

Ich denke auch, es liegt an der Arbeit und den höheren Verdienstmöglichkeiten.
Benutzeravatar
mike
 
Beiträge: 1228
Registriert: Di, 21. Sep 2010 20:01
Wohnort: Der Vogtländer

Re: Franzosen im Ausland

Beitragvon LALILOU » Mi, 20. Jun 2012 10:07

Und dazu sind die Grenzgänger nicht eingeschliesst !
LALILOU
 
Beiträge: 37
Registriert: Mi, 08. Sep 2010 14:02

Re: Franzosen im Ausland

Beitragvon Souris » Do, 21. Jun 2012 06:56

LALILOU hat geschrieben:Und dazu sind die Grenzgänger nicht eingeschliesst !


Darf ich dich berichtigen? Wenn nicht, dann sag es bitte, ja?

Es heißt: Und dabei sind die Grenzgänger nicht eingeschlossen. ;)
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8066
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Re: Franzosen im Ausland

Beitragvon LALILOU » Fr, 22. Jun 2012 23:49

du kannst ruhig mich korrigieren !
wie kann ich sonnst Forschritten machen ?

Grammatik und Sprachgefühl. Das vergiesst man so leicht ! ;-) :oops:
LALILOU
 
Beiträge: 37
Registriert: Mi, 08. Sep 2010 14:02

Re: Franzosen im Ausland

Beitragvon Souris » Sa, 23. Jun 2012 09:52

Da hast du Recht. Ich finde es auch immer schade, wenn ich zu lesen bekomme, ich hätte einen niedlichen Akzent, aber nicht berichtigt werde. ;)
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8066
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Nächste

Zurück zu Die Deutschen und die Franzosen

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron