sommerloch 2010

Hier können wir über alles andere als Frankreich miteinander reden

Moderator: Moderatoren

sommerloch 2010

Beitragvon al » Sa, 17. Jul 2010 08:39

hiermit eröffne ich den offiziellen sommerloch-thread.

meine damen und herren, angesichts der tatsache das jetzt nach vergessen der fussball-wm die spontane und niemals geplante reisewelle fast alle erfasst, halte ich die fahne all derer hoch, die diesen dingen widerstehen und tapfer und vorbehaltlos mit sinnfreien oder ähnlichen beitagen dieses forum während dieser zeit am leben erhalten.
:lol: 8) :lol: 8)
Bild

unsere reisen:
http://www.roadrunner-online.de
la vie:
auf meiner website>>>>
akt. stand dezember. 2012
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Beitragvon edwin » Sa, 17. Jul 2010 18:13

ich bin auch noch da :grin:
auch wenn ich in letzter zeit nicht viel gepostet habe,gucke ich jeden tag hier vorbei.
Bild
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5052
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Beitragvon Napoleon » Sa, 17. Jul 2010 18:36

Weil Cristobal gelästert hat:
"Danke für die Einführung ins TDF-Franzöisch
Da schreibt gar der Napoleon mal wieder was bei uns ins Forum
"

Vielleicht bereitet uns die für Deutsche ungwöhnliche Wetterlage das Sommerloch. Ich z.B. bin ja gerne hier im Forum und ich lese auch alle Beiträge, aber zum Schreiben habe ich dann entweder nicht die Umgebung/Ruhe oder die Hitze läßt Vernünftiges nicht zu.

Aber wir sollten uns anstrengen, sonst schimpft Souris nach ihrem Urlaub mit uns :wink:
Napoleon
meine Homepage wird mittelfristig erneuert.
Benutzeravatar
Napoleon
 
Beiträge: 1845
Registriert: Di, 01. Mai 2007 23:43
Wohnort: Westfalen - Westphalie, Région de Dortmund

Beitragvon Avonlea » Sa, 17. Jul 2010 20:47

Napoleon hat geschrieben:..., aber zum Schreiben habe ich dann entweder nicht die Umgebung/Ruhe oder die Hitze läßt Vernünftiges nicht zu.


Das ist bei mir auch so und ich mache es trotzdem :grin:
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3580
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Beitragvon edwin » Sa, 17. Jul 2010 21:29

vernünftiges....
muss ja nicht immer sein,un peu de legerté dans la vie fait pas de mal
:wink:
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5052
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Beitragvon Cristobal » Sa, 17. Jul 2010 23:03

Mir könnten ja unser Französisch verbessern im Sommerloch :wink:
Vielleicht indem wir typische Situationen nachstellen ? Bestellung, Buchung, Einkauf, Flirten etc :grin:
Schauspieler vor !
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19

Beitragvon Gretchen » Sa, 17. Jul 2010 23:06

Cristobal hat geschrieben:Mir könnten ja unser Französisch verbessern im Sommerloch :wink:
Vielleicht indem wir typische Situationen nachstellen ? Bestellung, Buchung, Einkauf, Flirten etc :grin:
Schauspieler vor !


wäre bei mir bitter nötig, aber ich bin sooooo faul
und ausserdem weiss ich nicht, wo ich anfangen soll.
die lücken sind größer als das sommerloch. deshalb bin ich auch nur hier und nicht drüben...
Benutzeravatar
Gretchen
 
Beiträge: 746
Registriert: Do, 28. Jan 2010 12:01
Wohnort: Berlin

Beitragvon cri-zi » So, 18. Jul 2010 01:01

Ich bin auch noch da, aber was Gescheites fällt mir ebensowenig ein wie euch. Ich würde gerne noch meinen französischen Wortschatz erweitern. Wenn jemand ein neues Wort findet, das es wahrscheinlich noch nicht lange gibt oder das sehr selten vorkommt, könnte er/sie es hier vorstellen. So hat mal ein Bekannter die Kenntnis des Wortes "la moissonneuse-batteuse" als Prüfstein für wirkliches Französischkönnen angesetzt. Plural: les moissonneuses-batteuses. 2s, 2n, 2t, 2 Plural-s. Und es ist ein Mähdrescher.
Frieden schaffen ohne Waffen
Benutzeravatar
cri-zi
 
Beiträge: 605
Registriert: So, 11. Mai 2008 01:19
Wohnort: In der Ortenau

Beitragvon Avonlea » So, 18. Jul 2010 11:00

Welch ein Zufall, das mit dem Mähdrescher! :lol:
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3580
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Beitragvon Aperdurus » So, 18. Jul 2010 11:28

cri-zi hat geschrieben:Wenn jemand ein neues Wort findet, das es wahrscheinlich noch nicht lange gibt oder das sehr selten vorkommt, könnte er/sie es hier vorstellen.


Kennst Du die "herse rotative", die man jetzt, nachdem die moissonneuse-batteuse die Felder verlassen hat, sieht? Oder die "herse alternative"?
Gruß aus dem "Clos des Chouettes ", Alixan
Aperdurus
"Die Drôme, das ist das Zusammentreffen der Alpen und der Provence, deren warmherzigen und duftenden Akzent sie schon besitzt."
Benutzeravatar
Aperdurus
 
Beiträge: 743
Registriert: Do, 15. Jan 2009 08:18
Wohnort: Valence/ Drôme

Beitragvon edwin » So, 18. Jul 2010 14:18

wer kennt eine "defonceuse"??
schande über den,der böses dabei denkt... :mrgreen:
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5052
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Beitragvon Cristobal » So, 18. Jul 2010 14:42

:tomato: Jetzt hat auch in D die erste Tomate ihren Strauch verlassen.
Ich find ja den Geruch gigantisch, wenn man sie direkt nach dem Plücken an die Nase hält.
Kann man nicht beschreiben.. :wink:
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19

Beitragvon edwin » So, 18. Jul 2010 15:35

ich habe meinen ersten"patisson blanc" geerntet.
ist eine kürbissorte.als salat verarbeitet,mit olivenöl,fetakäse,palmenherzen und krabbenfleisch.
:wouaw:
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5052
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Beitragvon al » So, 18. Jul 2010 17:48

ich halt mich da mehr an gelben und grünen anis :P
Bild

unsere reisen:
http://www.roadrunner-online.de
la vie:
auf meiner website>>>>
akt. stand dezember. 2012
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Beitragvon cri-zi » So, 18. Jul 2010 18:56

Nein, "herse" war mir bis dato unbekannt. meine landwirtschaftliche Kusine baut Tabak und Wildkräuter an, und - unvermeidlich hier- Mais, aber kein Getreide.
Gibt es im Intérieur auch Restaurants mit dem Namen "la charrue" - Pflug? Im Elsass gibt es einige. In eines gehe ich jedes Jahr einmal zum Spargelessen.
"Défonceuse"kennt nicht mal mein Wörterbuch - was ist das?
Frieden schaffen ohne Waffen
Benutzeravatar
cri-zi
 
Beiträge: 605
Registriert: So, 11. Mai 2008 01:19
Wohnort: In der Ortenau

Nächste

Zurück zu Kommen wir hierher zum Quatschen

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron