Pain perdu

Die französische Küche, Eure Geheimtipps im Bereich Kochrezepte, Getränke, Restaurants, usw.

Moderator: Moderatoren

Pain perdu

Beitragvon Gretchen » Do, 18. Mär 2010 01:03

an meinem letzten tag in paris hatte ich im
COFFEE PARISIEN in der rue Gustave Courbet
einen leckeren nachtisch:

PAIN PERDU - aus meiner zeit im sachsenland kannte ich es als ARME RITTER.

habe mir gleich im internetz rezepte gesucht und
hier schon nachgebastelt. ganz leicht (also nicht kalorienmäßig) und sehr lecker und schnell gemacht.

ein echtes kinderessen für kleine und große süßmäulchen :top:
das gibt es jetzt hier öfter!

Bild
Quelle: http://stationgourmande.canalblog.com/i ... _perdu.JPG[/size]
Benutzeravatar
Gretchen
 
Beiträge: 746
Registriert: Do, 28. Jan 2010 12:01
Wohnort: Berlin

Beitragvon Souris » Do, 18. Mär 2010 08:20

Ja, das hat die Maman meiner Brieffreundin in Albi immer gemacht als ich da war. *schleck*
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8061
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon edwin » Do, 18. Mär 2010 18:59

und vor allen dingen,das preis/leistungsverhältnis stimmt :lol:
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5035
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Beitragvon Mirobolande » Sa, 20. Mär 2010 09:07

Fûr mich mit Zimt schmeckt es noch besser.
Merin Sohn, 10 Jahre alt, hat es schon gekocht.
Mirobolande
 
Beiträge: 22
Registriert: Di, 23. Feb 2010 10:56


Zurück zu Küche und Köstlichkeiten

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast