Kennt sich jemand aus mit Flughafenwechsel in Paris???

Die touristische Rubrik: Eure liebsten Städte und Landschaften in Frankreich

Moderator: Moderatoren

Kennt sich jemand aus mit Flughafenwechsel in Paris???

Beitragvon Enrica » Fr, 05. Feb 2010 21:33

Hallo,

ich fliege wahrscheinlich im März in die Bretagne und wollte es mal probieren mit dem Umsteigen in Paris.
Ich muß also auf dem Hinweg von Charles de Gaulle nach Orly wechseln...
Hat das vielleicht schon mal jemand gemacht?
Wieviel Zeit muß man dafür einplanen, damit man halbwegs sicher seinen Flug erwischt?
Und gibt es ein Shuttle oder muß man Taxi oder sonstwas fahren?
Ich wäre sehr dankbar für Erfahrungen!

Liebe Grüße,
Enrica
Enrica
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo, 18. Jan 2010 14:53
Wohnort: Berlin

Beitragvon Avonlea » Fr, 05. Feb 2010 22:02

Als ich im Oktober geflogen bin, hätte ich auch die Möglichkeit gehabt, mit Air France auf dem Rückweg von Orly nach Charles-de-Gaulle und dann zurück zu fliegen. Wir haben uns dagegen entschieden, weil dazwischen nur drei Stunden lagen und die Flughäfen ja wirklich sehr weit auseinander liegen.
Es gibt eine indirekte Metro-Verbindung und einen direkten Bus-Shuttle von Air France, der aber kostenpflichtig ist und auch nicht besonders schnell.
Dein Gepäck geht ja auch nicht durch, das musst du abholen und dann in Orly wieder aufgeben.
Benutzeravatar
Avonlea
 
Beiträge: 3494
Registriert: So, 13. Apr 2008 21:07
Wohnort: Nieselsachsen

Beitragvon nebenstelle » Fr, 05. Feb 2010 22:20

Hmm.... das ist insofern hässlich, als, wie Avonlea schreibt, die beiden Flughäfen an den exakt entgegenliegenden Enden der Agglomeration liegen - aber es scheint machbar :grin:

Ich bin schon von beiden Flughäfen abgeflogen, den Transit hingegn hab ich noch nie gemacht. Im Prinzip gibts dafür zwei brauchbare Möglichkeiten, entweder den Bus von Air France (Linie 3)*, der für knapp 20 Euro in einer guten Stunde (je nach Verkehr) die Verbindung direkt und ohne Umsteigen sicherstellt. Oder den Weg mit einmal umsteigen mit der S-Bahn (RER) B direkt von Roissy (in auch einer Stunde) bis Antony und von dort das letzte Stück mit dem Flughafenshuttlebähnchen Orlyval. Voilà. Preis dürfte so bei 15 Euro liegen.

* http://www.aeroportsdeparis.fr/ADP/fr-F ... En-Commun/
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Beitragvon Semira » Sa, 06. Feb 2010 15:33

Wir haben den Transit schon 2 mal je Richtung gemacht, als wir seinerzeit über Paris nach Guadeloupe bzw Martinique geflogen sind. Sind mit den Cars Air France zwischen den Flughäfen gewechselt, das kostet zwar ein paar Euro (ca 15-20 ) aber geht sehr praktisch und verlässlich. Googel mal ein bissl, dann findest Du sicher weitere Infos.

Würde ich aber nur machen, wenn Du zwischen den Flügen ein paar Stunden Zeit hast, denn auch der Bus von Cars Air France muß halt über die Autobahn und wenn die zu ist, steht auch der. Aber mit ausreichend Zeit kein Problem.
Francophile Grüße
Semira aka Petra
Benutzeravatar
Semira
 
Beiträge: 184
Registriert: Do, 06. Aug 2009 13:44
Wohnort: Köln

Beitragvon edwin » Sa, 06. Feb 2010 20:58

zum thema:flugverbindungen von frankreich in alle welt(ausser paris :P )
sag ich lieber nichts :bomb:
ça me nerve
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5039
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Beitragvon Fee » So, 07. Feb 2010 22:35

Lohnt sich das überhaupt, von Paris bis in die Bretagne das Flugzeug zu nehmen?
Benutzeravatar
Fee
 
Beiträge: 760
Registriert: So, 02. Aug 2009 22:48
Wohnort: Aachen

Beitragvon nebenstelle » So, 07. Feb 2010 23:56

Das ist Ansichtssache. Ich würde auf jeden Fall den Zug nehmen. Es geht allerdings gute 2 Stunden von Paris bis Rennes und sogar fast 4 Stunden! von Paris bis Lorient.

Fehlt eben noch die Hochgeschwindigkeit auf dem grösseren Teil der Strecke.
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Beitragvon Souris » Mo, 08. Feb 2010 08:06

Dafür sieht man aber mehr. :wink:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8067
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon Enrica » Mo, 08. Feb 2010 16:04

Hallo,
also vielen Dank für Eure Antworten!
Ich habe jetzt gebucht, nächste Woche Donnerstag geht es schon los :fr:
Ich mache das jetzt einfach mal mit dem Umsteigen, habe einmal 5 und einmal 7 Std Zeit dazwischen, das wird ja wohl reichen...
Sicherheitshalber nehme ich dann die Bahn, da gibt es auch keinen Stau.
Mit dem Zug bin ich auch schonmal gefahren, und das dauert mir einfach zu lang bis Quimper.
Da die Bretagne quasi unsere 2. Heimat ist und wir dort jedes Jahr wenigstens einmal sind, ist die Aussicht auch nicht mehr so spannend :?
Ich habe auch jetzt nur 8 Tage dort, ist eigentlich kein Urlaub, denn ich komme um die Apfelbäume zu schneiden-die wuchern sonst wieder fröhlich vor sich hin...
Aber ich freue mich trotzdem sehr! Und Gartenarbeit macht ja auch Spaß :grin:

Liebe Grüße,
Enrica
Enrica
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo, 18. Jan 2010 14:53
Wohnort: Berlin

Beitragvon Gretchen » Mo, 08. Feb 2010 18:59

dann berichte mal bitte von deinen umsteigeerlebnissen.
die zeit sollte jetzt ja dicke reichen.
Benutzeravatar
Gretchen
 
Beiträge: 746
Registriert: Do, 28. Jan 2010 12:01
Wohnort: Berlin


Zurück zu Reisen in Frankreich

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste