Krieg der Handtaschen und andere Luxusprobleme

Alles über Frankreich, das nicht in den anderen Rubriken angesprochen wird.

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Gretchen » Fr, 03. Sep 2010 22:47

danke edwin, für deine motivation!
:merci:
Benutzeravatar
Gretchen
 
Beiträge: 746
Registriert: Do, 28. Jan 2010 12:01
Wohnort: Berlin

Beitragvon jollylolly » Fr, 03. Sep 2010 22:52

Ich seh schon den "La Poste" Kangoo mit ganzen vielen Paketen aus Paris vor der BF-Villa vorrollen... :eek:

Nur gut das da genug Platz ist :tchin:
Benutzeravatar
jollylolly
 
Beiträge: 1660
Registriert: Fr, 06. Aug 2010 20:47
Wohnort: Am liebsten am Meer im Finistère, meistens leider bei Bielefeld

Beitragvon Gretchen » Sa, 04. Sep 2010 23:33

:youhou:
in unserer villa ist endlich platz für einen größeren taschenschrank!
Benutzeravatar
Gretchen
 
Beiträge: 746
Registriert: Do, 28. Jan 2010 12:01
Wohnort: Berlin

verrückt nach französischem luxus

Beitragvon nuee » Di, 14. Sep 2010 17:58

ich bin ja auch völlig verrückt nach den namen chanel, dior und chacharel. Und ich könnt jeden Morgen den Tag mit einem Gläschen Moet beginnen.
Nur bei einem einzigen Designer gehe ich fremd. Nichtsdestotrotz bleibe ich Paris treu und komme jedes Jahr gerne wieder.

Anmerkung Mod.: Hast wohl gedacht wir finden das nicht, was? Werbung wurde gelöscht.
Zuletzt geändert von nuee am Di, 21. Sep 2010 12:14, insgesamt 1-mal geändert.
nuee
 
Beiträge: 4
Registriert: Di, 14. Sep 2010 17:35

Re: verrückt nach französischem luxus

Beitragvon Gretchen » Di, 14. Sep 2010 20:04

nuee hat geschrieben:ich bin ja auch völlig verrückt nach den namen chanel, dior und chacharel. Und ich könnt jeden Morgen den Tag mit einem Gläschen Moet beginnen.
Nur bei einem einzigen Designer gehe ich fremd. Bei Modedesigner Roberto Cavalli.


dann herzlich willkommen hier!
wir zwei haben hier sicher viel spaß zusammen.

bei meinem reisetaschenladen gibts gerade sorgen:

http://www.focus.de/finanzen/news/louis ... 51368.html

die leute kaufen wie verrückt LV taschen und man befürchtet den ausverkauf zu weihnachten, weil eine
neue fabrik nicht wie geplant fertig wird.

unglaublich in der heutigen zeit!!!
von solchen "sorgen" können andere nur träumen.
Benutzeravatar
Gretchen
 
Beiträge: 746
Registriert: Do, 28. Jan 2010 12:01
Wohnort: Berlin

Beitragvon monique » Fr, 24. Sep 2010 14:40

Hallo,
ich kann mich für diese Taschen auch sehr begeistern. Leider sind sie nicht gerade billig, so dass ich mir bisher noch keine selbst gekauft habe.
Ich hoffe noch immer, dass mir mein Freund mal so was schickes schenkt. ;-) Denn diese Taschen sind einfach ein Hingucker.

Gruß Monique :-)
monique
 
Beiträge: 7
Registriert: Di, 21. Sep 2010 10:05

Beitragvon michelmau » Fr, 24. Sep 2010 14:51

Lidls und Aldis Plastiktüten find ich viel schöner...und billiger! :lol:
OK, bin schon weg ! :mrgreen:
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4784
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Beitragvon Gretchen » Fr, 24. Sep 2010 18:14

ach michel, billiger ist es schon, aber wenn man sonst nicht weiss, wohin mit seinem geld, sind handtaschen bestimmter marken eine gute investition.

eine kroko birkin von hermès, die vor 10 jahren noch 15.000 mark gekostet hat, könntest du heute für 20.000 euro und mehr verkaufen. und der markt ist da - trotz krise.

louis vuitton befürchtet, dass sie zum weihnachtgeschäft nicht mehr genug ware am lager haben, deshalb schliessen ab oktober die pariser LV läden eine stunde früher und in deutschland kann man pro nase nur noch eine tasche kaufen.

http://tinyurl.com/2wynza8


noch fragen?

ich fände es auch nicht so klasse, durch berlin oder paris oder in die oper oder in ein restaurant mit einer der genannten plaste-tüten zu gehen, wenn du dich damit wohl fühlst, deine sache :P

ich habe für alle fälle und meinen krempel immer eine passende tasche.
:love:
Benutzeravatar
Gretchen
 
Beiträge: 746
Registriert: Do, 28. Jan 2010 12:01
Wohnort: Berlin

Beitragvon Souris » Mo, 04. Okt 2010 13:42

Für alle Haute Couture-Liebhaber/innen habe ich hier mal einen TV-Tipp: http://www.arte.tv/de/chanel/799550.html

Viel Spaß!
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8080
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon le ukoplast » Mo, 04. Okt 2010 14:25

Ich benutze keine Handtaschen, von daher kann ich die grandiosen teueren Marken von den Billigprodukten eh nicht unterscheiden.
Benutzeravatar
le ukoplast
 
Beiträge: 3817
Registriert: Fr, 01. Okt 2010 18:50
Wohnort: Hildesheim

Beitragvon Woolito » Mo, 04. Okt 2010 14:27

Gretchen hat geschrieben: .......
ich habe für alle Fälle und meinen Krempel immer eine passende Tasche. ........
:love:


linke Hosentasche: Schlüssel, Feuerzeug / rechte Hosentasche: Minihandy / rechte A.backentasche: Portemonnaie mit einer CB, Führerschein und zwei Aufladekarten des hiesigen ÖNV / linke A.backentasche: Kamm / Hemdtasche: Zigaretten.
Und die Krokodile können weiterbeißen. :grin:
nachricht-5688.html#p62607 (Moderatorenbeitrag)
Woolito
 
Beiträge: 4644
Registriert: Fr, 03. Sep 2010 12:47

Beitragvon Gretchen » Mo, 04. Okt 2010 16:24

Woolito hat geschrieben:rechte A.backentasche: Portemonnaie mit einer CB, Führerschein und zwei Aufladekarten des hiesigen ÖNV

männer mit handtaschen sind auch gewöhnungsbedürftig oder verzaubert. also trag weiter deine marie in der gesäßtasche. wenn diese allerdings dicker als 7 cm ist und du jeden tag schief sitzt, kannst du dir schon mal einen orthopäden suchen.
Benutzeravatar
Gretchen
 
Beiträge: 746
Registriert: Do, 28. Jan 2010 12:01
Wohnort: Berlin

Beitragvon Woolito » Mo, 04. Okt 2010 16:45

Gretchen hat geschrieben:
Woolito hat geschrieben:rechte A.backentasche: Portemonnaie mit einer CB, Führerschein und zwei Aufladekarten des hiesigen ÖNV

männer mit handtaschen sind auch gewöhnungsbedürftig oder verzaubert. also trag weiter deine marie in der gesäßtasche. wenn diese allerdings dicker als 7 cm ist und du jeden tag schief sitzt, kannst du dir schon mal einen orthopäden suchen.


Nein,keine Angst, da ich im Gegensatz zu meinen französischen Freunden und Bekannten "eine treulose Tomate" bin und nicht 150 Treuekarten mit mir herumschleppe. :grin:
nachricht-5688.html#p62607 (Moderatorenbeitrag)
Woolito
 
Beiträge: 4644
Registriert: Fr, 03. Sep 2010 12:47

Beitragvon cri-zi » Mo, 04. Okt 2010 17:08

Da sind diese Cargo-Hosen sehr praktisch, die haben noch mehr Taschen und auch da, wo es nicht stört - wenigstens mich nicht. Bin auch auf Hosentaschen umgestiegen, die sind nicht ganz so leicht von fremden Fingern auszuräumen oder gar wegzureißen. Kaufe deswegen auch keine ausgesprochenen Damenhosen mit Winzigtäschchen mehr. Mir doch egal, ob es beult.
Frieden schaffen ohne Waffen
Benutzeravatar
cri-zi
 
Beiträge: 605
Registriert: So, 11. Mai 2008 01:19
Wohnort: In der Ortenau

Beitragvon le ukoplast » Mo, 04. Okt 2010 19:28

für männer sind vier hosentaschen genug.alles andere würde überstrapazieren :lol:
Benutzeravatar
le ukoplast
 
Beiträge: 3817
Registriert: Fr, 01. Okt 2010 18:50
Wohnort: Hildesheim

VorherigeNächste

Zurück zu Frankreich im Allgemein

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste