dunkerque

Sprechen wir von den Beziehungen zwischen uns und unseren Ländern

Moderator: Moderatoren

dunkerque

Beitragvon al » Mo, 28. Dez 2009 21:55

tja, das ist unsere partnerstadt.....

und dann?
irgendwie renne ich in krefeld gegen ahnungslose an.

wie ändern wir das ab?
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Beitragvon edwin » Mo, 28. Dez 2009 21:58

gaaaaaanz einfach,du musst nur präsident des comité de jumellage werden :grin: :mrgreen:
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5051
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Beitragvon al » Mo, 28. Dez 2009 22:03

es gibt ein paar vereine, die tauschen sich untereinander aus. das isses. nix grosses.



wenn du leute auf der strasse ansprichst, hey kennst du dünkirchen?

dann gibt es eine antwort, die selbst im norden frankreichs verstanden werden könnte: HÄ?

ein tal der ahnungslosen.....
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Beitragvon edwin » Mo, 28. Dez 2009 22:45

ja ,es ist nicht so einfach mit den partnerschaften...
hier in der gegend würde sich unser modo sehr wohlfühlen,alles bayrische städte.wobei ich selber nichts gegen die bayern habe :mrgreen: die franzosen auch,sind sehr froh einen deutschen in ihrem comité zu haben.aber ich merke immer eine bestimmte froideur :shock: wenn die deutschen partener merken das ist je ein prreeiiisss :roll:
:wink:
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5051
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Beitragvon Fee » Mo, 28. Dez 2009 23:56

Mach doch deinen Laden zum Vereinslokal des comité de jumelage und nimm ein paar nordfrz. Spezialitäten in dein Sortiment auf.
Benutzeravatar
Fee
 
Beiträge: 760
Registriert: So, 02. Aug 2009 22:48
Wohnort: Aachen

Beitragvon Cristobal » Di, 29. Dez 2009 09:30

Bin ganz der Feenmeinung. Wo nichts oder wenig ist kann man sich noch gewaltig einbringen und gestalten. Absolut deine Chance! Ansetzen kannst du da gut und gerne mit deinem Laden, aber natürlich auch wenn du z.B. ein Austausch-Fest organisierst mit Bands aus beiden Landen, Kulinarisches etc.... da kannst du auch als "La Vie" das Catering übernehmen. Vereine sind in Frankreich mindestens genauso beliebt wie in D also ließe sich bestimmt eine Kreveld-Dunkquerque-Freundschafts-Asso von 1901/e.V aus der Taufe heben.
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19

Beitragvon Souris » Di, 29. Dez 2009 10:04

Oh Mann, was auf der HP von krefeld steht ist ja auch total dürftig. http://www.krefeld.de/C125748F00384320/ ... enDocument

Bei uns wurde die Städtepartnerschaft gegründet vor... mh...5 oder 6 Jahren, zunächst als Club. Wir sind Gründungsmitglieder. *g* Unser ehemaliger Bürgermeister ist der Präsident, einmal im Jahr gibt eine Versammlung, ausserdem wird im September immer eine Fahrt in die Partnerstadt organisiert, Kunstausstellungen usw. Der Bürgermeister und einige Interessierte aus der Partnerstadt gehen hier auch immer bei dem Heimatfestzug mit usw.

Mach dich mal im Rathaus schlau wo du was tun kannst...
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8080
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon Cristobal » Di, 29. Dez 2009 10:18

Bei der langen Liste an Partnerschaftsstädten ist es kein Wunder wenn sich die Interessen verlaufen. Der ganze Stolz der Stadt ist das lange Schild an der Stadtgrenze mit allen Partnern. Ausserdem ist "Uljanowsk" ja echt viel interessater. Geburtsstadt von Lenin, na wer sagts denn... ist Kr etwa eine rote Stadt ?
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19

Beitragvon Souris » Di, 29. Dez 2009 10:23

Ja, diese Schilder am Ortseingang finde ich auch immer sehr doof. Man kann sie kaum lesen.

In Gummersbach steht mitten in der Stadt ein Schild mit km-Angabe nach La-Roche-sur-Yon. Da kommt eigentlich niemand dran vorbei und alle wissen was das bedeutet.

Al stell vor deinem Laden ein Schild mit km-Angaben auf. :wink:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8080
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon Fee » Di, 29. Dez 2009 11:32

Souris hat geschrieben:Oh Mann, was auf der HP von krefeld steht ist ja auch total dürftig.

Die Menge der Informationen im Internet muss nicht unbedingt etwas über die Menge der Aktionen aussagen. Alles was es bei uns dazu gibt, jeweils ein Absatz mit einem Foto zu jeder unserer Partnerstädte und für Frankreich (Morlaix) die Adresse und Telefonnummer der Vorsitzenden der Deutsch-Französischen Gesellschaft - irgendwo unter "Vereine - Kulturvereine". Tatsächlich sind die aber recht rege, bei jedem Stadtfest dabei und organisieren laufend gegenseitige Besuche. Und da der zentrale Platz, auf dem auch das Rathaus steht und alle Stadtfeste stattfinden, "Morlaixplatz" heißt, kommt dann wirklich jeder daran vorbei :grin:
Benutzeravatar
Fee
 
Beiträge: 760
Registriert: So, 02. Aug 2009 22:48
Wohnort: Aachen

Beitragvon al » Di, 29. Dez 2009 12:38

das ist es eben, aber bei uns passiert nix.

ich werde mal das rathaus interviewen. :twisted:
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Beitragvon Cristobal » Di, 29. Dez 2009 13:21

edwin hat geschrieben:ja ,es ist nicht so einfach mit den partnerschaften...
hier in der gegend würde sich unser modo sehr wohlfühlen,alles bayrische städte.wobei ich selber nichts gegen die bayern habe :mrgreen: die franzosen auch,sind sehr froh einen deutschen in ihrem comité zu haben.aber ich merke immer eine bestimmte froideur :shock: wenn die deutschen partener merken das ist je ein prreeiiisss :roll:
:wink:

Musst du einen Bayrisch-Sprachkurs belegen... :mrgreen: oder dem Kaiser beim Plauschen lauschen :wink:
Cristobal
 
Beiträge: 3688
Registriert: Di, 19. Sep 2006 10:19

Beitragvon Super5 » Di, 29. Dez 2009 14:07

Moin,

irgendwie kommt mir das sehr bekannt vor. Viersen ist mit Lambersart (Lille, 59) verschwistert, aber der Austausch läuft NUR auf Vereinsbasis. Ich war einige Zeit im Partnerschaftskommitee, weil ich mir erhoffte, so an Partner in Frankreich zu kommen. Es passierte nichts! Die Vorsitzende und ihr Gatte (Französin, er im Partnerschaftsausschuss) verstand nicht, dass ich von ihr Hilfestellungen erwartete und verwies mich barsch ans Internet und an Mme Dupont in der Mairie de Lambersart. Das Ende vom Lied war, dass ich wie stumm in der vierteljährlichen Sitzung sass und zuhören konnte, dass entweder irgendeine Seniorengruppe aus F eine Seniorengruppe hier besuchte oder das irgendwas wieder nicht zustande kam. Angedachte und auch bereits eingeführte Aktivitäten wie ein Martinsmarkt in Frankreich schliefen ein, die traditionellen frz. Teilnehmer am Karnevalszug blieben auch irgendwann weg. Was waren das für Zeiten, als eine Horde wilder, bunt kostümierter Ch´tis hinter einem altersschwachen Renault 18 mit 59er plaques und Karnevalsanhänger herliefen..... *schnief*

Zudem war ich in dem elitären Zirkel mit Abstand der Jüngste, bei den meisten Teilnehmern (Franzosen und Deutsche) waren wahlweise immer der Bestatter oder ein Arzt in Rufweite. :P :P Irgendwann habe ich mich dann auch zurückgezogen, weil es mir nichts brachte. Das krasse Gegenteil findet sich nur 15 km entfernt, da gibt es ein Partnerschaftskommitee mit Ganges (34), das regelmässig rüberfährt und schon zu Schulzeiten damit anfängt. Zudem machen sie vor jeder Fahrt einen für die Öffentlichkeit zugänglichen, regelmässigen frz. Abend. Da ich als Schüler schon in Ganges war, werde ich mich wohl mal in diese Richtung bewegen.

Und was mir noch einfiel, beim Blick auf die HP der Stadt Krefeld: es wurde der bunte, traditionsreiche "Carnaval de Dunkerque" nicht mit einem Wort erwähnt! Dabei ist KR Karnevalshochburg......

Al, wenn du irgendwie sprachlichen Beistand brauchst: schrei einfach, ich helfe gerne. Zudem ist KR ja quasi der Parkplatz von Viersen........

LG,

Oliver
Renault 21. La qualité version française!
http://www.youtube.com/watch?v=SwYGY9M_ ... 9E6254DCAB
Benutzeravatar
Super5
 
Beiträge: 1017
Registriert: Sa, 14. Nov 2009 13:07
Wohnort: 41749 VIE

Beitragvon Souris » Di, 29. Dez 2009 15:32

Super5 hat geschrieben:
Und was mir noch einfiel, beim Blick auf die HP der Stadt Krefeld: es wurde der bunte, traditionsreiche "Carnaval de Dunkerque" nicht mit einem Wort erwähnt! Dabei ist KR Karnevalshochburg......

LG,

Oliver


Doch es wird erwähnt, du musst nur unten auf der Seite auf "Tourismus Dünkirchen" klicken. :roll:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8080
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon al » Di, 29. Dez 2009 16:26

Souris hat geschrieben:......
Doch es wird erwähnt, du musst nur unten auf der Seite auf "Tourismus Dünkirchen" klicken. :roll:


dann biste aber schon auf der franz. site der stadt. da gibt es auch einen ausflug nach bergues (ch´ti).
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Nächste

Zurück zu Die Deutschen und die Franzosen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste