Frankreich in 3D

Die touristische Rubrik: Eure liebsten Städte und Landschaften in Frankreich

Moderator: Moderatoren

Frankreich in 3D

Beitragvon Souris » Sa, 12. Dez 2009 18:13

Habt Ihr eigentlich schon gesehen, dass die meisten Straßen in Frankreich bei google maps in 3D dargestellt werden können? Das sieht echt irre aus!
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8040
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon michelmau » Sa, 12. Dez 2009 19:01

Ja, es heißt Google Maps Street VieW

http://maps.google.fr/help/maps/streetview/

Bin schon durch meine Heimatstadt gewandert. Klasse!
:wink:
"C'est curieux chez les marins ce besoin de faire des phrases." (Maitre Fourasse in "Les Tontons flingueurs.")
Benutzeravatar
michelmau
 
Beiträge: 4671
Registriert: So, 03. Dez 2006 12:35
Wohnort: Elsass

Beitragvon Souris » Sa, 12. Dez 2009 20:49

Ich gehe immer über die normale google-Seite und dann auf maps. Wir sind auch schon kreuz und quer gereist. Macht Spaß.
Jetzt können wir euch auch ohne nebenstelle ausspionieren. :lol:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8040
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon Dresden » Sa, 12. Dez 2009 22:37

Mit dem Ding kann ich sogar mein Haus sehen :D Und meine Stadt sehen, als hätte ich sie nie verlassen.

Ein schönes Ding, besser als Google Earth aber mit Deutschland geht das nicht. Angst vor den bösen Nutzern, bestimmt.
"Au fond, j'crois qu'la terre est ronde
Pour une seule bonne raison
Après avoir fait le tour du monde
Tout c'qu'on veut, c'est être à la maison"

~Orelsan - La terre est ronde
Benutzeravatar
Dresden
 
Beiträge: 686
Registriert: Mo, 26. Jan 2009 23:46
Wohnort: Montréal

Google Streetview

Beitragvon Napoleon » So, 13. Dez 2009 05:05

Vor genau einem Monat kam mir auf einer Atlantik- Insel ein Google-Street-View-Auto entgegen. Ich bin dann mal auf die Stelle gespannt, an der ich von Google erfasst wurde. Sicherlich werde ich anonymisiert (?), aber ich hätte auch kein Problem, dort erkannt worden zu sein, es war Alles bezahlt und legal :wink:
Zuletzt geändert von Napoleon am So, 13. Dez 2009 20:50, insgesamt 1-mal geändert.
Napoleon
meine Homepage wird mittelfristig erneuert.
Benutzeravatar
Napoleon
 
Beiträge: 1844
Registriert: Di, 01. Mai 2007 23:43
Wohnort: Westfalen - Westphalie, Région de Dortmund

Beitragvon Souris » So, 13. Dez 2009 08:51

Dresden hat geschrieben:Mit dem Ding kann ich sogar mein Haus sehen :D Und meine Stadt sehen, als hätte ich sie nie verlassen.

Ein schönes Ding, besser als Google Earth aber mit Deutschland geht das nicht. Angst vor den bösen Nutzern, bestimmt.


Ja, ich Deutschland dürfen sie nicht aufnehmen. UNd in F sind die Namen auf Hinweisschildern unkenntlich gemacht worden.

Napoleon, dann bin ich ja mal gespannt. *g*
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8040
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon nebenstelle » So, 13. Dez 2009 13:14

Dresden hat geschrieben:Mit dem Ding kann ich sogar (...) meine Stadt sehen, als hätte ich sie nie verlassen.


Du bringst mich auf Ideen: Le Havre per Street View, das hab ich ja noch gar nie gemacht!

Muss sofort nachgeholt werden :grin:
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Beitragvon Souris » So, 13. Dez 2009 16:33

Warum gerade das Haus? Hast du da mal gewohnt oder war das jetzt Zufall?
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8040
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon nebenstelle » So, 13. Dez 2009 19:40

Weder noch :grin:

Wohnen wär insofern hübsch als man beste Aussicht auf den Hafen und darüber hinaus aufs Meer hätte und nur ein paar Meter vom Kunstmuseum entfernt wäre.

Das Haus ist der etwas überhöhte Abschluss zum Hafen hin (soll so eine Art "Tor" symbolisieren mit dem dazugehörigen Haus gegenüber der Strasse) der hier im Forum vielzitierten und -diskutierten und anderswo preisgekrönten August-Perret-Beton-Innenstadt.

Wenn Du die Rue de Paris hochwanderst (einmal rechts ums Haus rum), kommst Du nach einer Weile linkerhand an dem Vulkankegel von Niemeyer vorbei, den Cristobal nicht auf Anhieb als berühmte Architektur erkannt hat :mrgreen: und stösst gaaanz am Ende der Strasse frontal aufs Rathaus.

Frohe Wanderung! :lol:
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Beitragvon edwin » So, 13. Dez 2009 23:40

und hier mein senf dazu..
http://maps.google.fr/maps?daddr=3+Boul ... s+d'Olonne
aus meiner gegend,bei mir im ort gibts noch nicht :P
:wink:
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5030
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Beitragvon Souris » Mo, 14. Dez 2009 07:50

Ein Casino? Das gibt mir schwer zu denken... Edwin in Schlips und Kragen. :shock:
Et croire à la magie du blé en épis
Au Petit Prince aussi... (Pascal Obispo)
Benutzeravatar
Souris
 
Beiträge: 8040
Registriert: Mi, 11. Jun 2008 16:44

Beitragvon al » Mo, 14. Dez 2009 12:50

aaaah, ich hab grad die küste des pas de calais abge-"fahren". :D :D :D
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Beitragvon nebenstelle » Mo, 14. Dez 2009 13:05

Pas de Calais abgefahren...!
Wie weit das inzwischen geht, wird mir erst bewusst! Ich hatte bis jetzt immer Spaziergänge durch Stadtzentren gemacht. Wenn ich aber das gelbe Männchen in die Frankreichkarte reinziehe da werden ja neuerdings drei Viertel :shock: des Hexagones blau, mit andern Worten - be-street-view-bar - auch Überlandstrassen, Küstenabschnitte etc!
Benutzeravatar
nebenstelle
 
Beiträge: 902
Registriert: Sa, 06. Okt 2007 21:32
Wohnort: Suisse

Beitragvon al » Mo, 14. Dez 2009 13:42

ich bin ja mal gespannt, ob ich irgendwann jemand auf den bildern wiedererkenne :twisted:




oder:
ja ich war im urlaub und da gab es einen bäcker am hafen..... moment mal, lass mal guugeln.... siehste da ist er, der hat tolles brot....


irgendwie alles sehr gläsern, aber warum nicht. so habe ich mir ein evtl. urlaubshaus näher angeschaut, die umgebung und so.
Benutzeravatar
al
 
Beiträge: 3274
Registriert: Do, 23. Apr 2009 21:39
Wohnort: kurz neben den niederlanden

Beitragvon edwin » Mo, 14. Dez 2009 14:32

:shock:
wieso denn?casino...
von der wüstesten wikingerfete bis zum unternehmer o. diplomatencoktail,mich kann man überall einladen :grin:
8) :lol:
Benutzeravatar
edwin
 
Beiträge: 5030
Registriert: Fr, 21. Nov 2008 18:07
Wohnort: am atlantik

Nächste

Zurück zu Reisen in Frankreich

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste